Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 63

Vorführer oder Neue

Erstellt von motobill, 15.07.2008, 17:59 Uhr · 62 Antworten · 5.697 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    58

    Standard

    #31
    Also, ich habe bei der Probefahrt (mit einer Nigel-Nagel neuen GS, mit 0Km) alles ausprobiert - was ich mit meiner eigenen NIIIE gemacht hätte ! Oder würdet Ihr mit eurer Neuen Vollgas-Fahrten, Weehlis probieren, ... ect. machen ?
    Ein Angebot vom Händler nach der Probefahrt (für dieser GS) lehnte ich natürlich dankend ab.

    Fazit: Ich bestelle mir lieber eine "Neue" ...und das ist gut so.

    Gruß
    frau.trixi

  2. Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    25

    Standard

    #32
    Hallo Motobill


    6000 km und nur ca 1500€ weniger iss mir ein bisschen wenig.

    Ich hab meine vor 2 Jahren als "Vorführer", bzw BMW Dienstmotorrad gekauft, hatte 1500 km auf der Uhr und ich hab Sie 2000 € günstiger als ne Neumaschine bekommen.

    Das gesparte Geld hab ich dann in den ADV Koffersatz samt Halterungen investiert

    Ich denk Vorführer ist OK aber bei 6000 Km muß mehr drin sein

  3. Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    27

    Standard

    #33
    Rationalen Argumenten folgend ganz klar: Neu. Aber dazu ist ja schon alles geschrieben. Doch eins noch: Das Gefühl, ein neues Motorrad langsam kennen zu lernen, die Eigenheiten zu entdecken, sich die Quälerei mit dem doofen Einfahren anzutun, das ist es doch, was Mensch und Maschine zusammenschweisst. Das wird dann deine ganz alleine Bei einer gebrauchten gibt's das nicht. Habe übrigens im April vor der (ganz kurz) vor der gleichen Frage gestanden. Es wurde eine neue 08er GSA.

    So oder so viel Spass.

    Qrbellweller

  4. Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    76

    Standard Noch einmal von vorne ?

    #34
    Hallo motobill

    Was ist mit Deinem erwähntem Angebot :

    R 1200 GS ´07 ´08 ´09

    Ein Argument für eine gebrauchte Maschine ist zudem die große Serienstreuung bei BMW, nicht nur in der Leistung.
    Ob Tageszulassung, Vorführer, aus dem Besitz eines Werksangehörigen usw. Du kannst Sie Probefahren, Dir Eigenschaften zu sichern lassen oder auf Erfahrungen anderer mit der Maschine zurückgreifen.

    Zu preislichen Wertverfall eine Richtung, die sich auf der BMW Seite als hausinterne Vorgabe recherchieren ließ.
    -ab Verkauf bis ca. 12 Monate bei 4000 km Laufleistung 78% vom Listenneupreis inkl ABS; ESA ? aber ohne weitere Zubehörausstattung.
    - dito bei 8000 km 76 %

    Achte auch auf den Zeitpunkt deines Kaufes.
    Zu früh fürs nächste Jahr, zu spät für dieses Jahr.

  5. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Daumen runter

    #35
    Zitat Zitat von frau.trixi Beitrag anzeigen
    Also, ich habe bei der Probefahrt (mit einer Nigel-Nagel neuen GS, mit 0Km) alles ausprobiert - was ich mit meiner eigenen NIIIE gemacht hätte ! Oder würdet Ihr mit eurer Neuen Vollgas-Fahrten, Weehlis probieren, ... ect. machen ?
    Ein Angebot vom Händler nach der Probefahrt (für dieser GS) lehnte ich natürlich dankend ab.

    Fazit: Ich bestelle mir lieber eine "Neue" ...und das ist gut so.

    Gruß
    frau.trixi
    Na, und da bist du auch noch stolz drauf.

    Sorry, aber für solch ein Verhalten habe ich kein Verständnis. Auch wenn es nicht meine Maschine ist, kann ich trotzdem vernünftig damit umgehen.
    Ich frage mich auch, weshalb ich unbedingt auf eine Probefahrt die Maschine (egal ob 0 oder 1000 km auf der Uhr) Vollgasfahren muss. Und wieso muss ich einen Wheele probieren?

    Aber leider gibt es solche Typen wie dich!!!! Ist leider Teil unserer heutigen Gesellschaft -> was interessiert mich das Eigentum des Anderen.


    @ Motobill: meine erste GS war auch ein Vorführer (ca. 3000 km). Ich habe es nie bereut, war die nächsten 24 tkm sehr zufrieden. Und die Probleme, die sie machte, hatten nichts damit zu tun, dass es ein Vorführer war. Also: Wenn der Preis stimmt (was ich allerdings bei diesem Angebot nicht unbedingt sehe), ist gegen einen Vorführer nicht unbedingt etwas einzuwenden. Immerhin gibt es auch andere Probefahrer als Frau.Trixi

  6. Registriert seit
    08.07.2008
    Beiträge
    101

    Standard

    #36
    Nun denn, neue Vaiante:

    R1200GS 2008, Safety-Paket + Touring-Paket, Vorführer 1800 km, 2 Monate alt, Lackierung in weiß, kompletter Koffersatz, 13750 Euro

    Und die wirds wohl jetzt werden, ne neue ist mir einfach inkl Zubehör zu teuer

  7. Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    131

    Standard

    #37
    Hallo motobill,

    Ich habe meine 07er GS auch als Vorführer mit "3000km" gekauft.
    LP wäre 17500,- gewesen -- Um 14500,- wechselte sie den Besitzer

    Habe mir folgendes noch rausgeholt:
    Krauser K5 TopCase (LP 199,-) + TC-Träger (LP 130,-)
    und den Alu-Zylinderschutz der GSA (LP ???)

    Es war quasi ein Dienstfahrzeug vom Geschäftsführer des .

    Das Bike hat jetzt nach genau einem Jahr 10000km und ich hatte NULL Troubles nur einfach 100% Spass

    Wünsche dir schon jetzt eine Menge Freude mit deiner GSA!

    Gruß aus Wien
    pdgs12

  8. Registriert seit
    08.07.2008
    Beiträge
    101

    Standard

    #38
    ÄÄÄhhhhhhhhhhhhhh nix GSA ----> GS

  9. Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    131

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von motobill Beitrag anzeigen
    ÄÄÄhhhhhhhhhhhhhh nix GSA ----> GS
    Sorry!

    Viel Spass mit deiner GS

  10. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #40
    Kommt doch auf den Geldbeutel an.Ich würde wenn ich könnte neu kaufen.


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Entscheidungshilfe: Neue GS oder neue Federbeine!
    Von okr im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 22:03
  2. Vorführer und Schaltung
    Von Klilie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 20:40
  3. Neue GS 1200 also ne 08 oder ne 07er
    Von Qstall im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 11:27
  4. Neue Reifen in H oder V?
    Von palmstrollo im Forum Reifen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 13:43
  5. Neue Sitzbank oder abpolstern
    Von Wildbee im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2006, 13:28