Seite 8 von 14 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 134

Wann soll denn die neue R 1250 GS kommen ?

Erstellt von GS-Franky, 01.11.2011, 20:04 Uhr · 133 Antworten · 28.041 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    @ parzival, scheint wohl wieder ein roman zu werden

    Sorry, falls du jetzt auf eine Antwort von mir gewartet hast. Ich habe mich nicht weiter darum gekümmert. Wär mir jetzt nicht in den Sinn gekommen, dass du tatsächlich so wenig Ahnung vom Boxer Motorenbau besitzt, dass man dir da noch Beweise bringen muss, damit du Allgemeinwissen auch selber glaubst - gerade wo du doch "belehren" wolltest.

    Aber gut: uf die schnelle - zitiert aus der guten alten "Motorrad", die schon irgendwann jedes Thema mal aufgegriffen hat:


    "Zweizylinder Boxer
    Flacher geht’s nicht, auf Englisch heißt der Boxer „flat engine” (Flachmotor). Die Bauform ermöglicht, der Maschine einen sehr niedrigen Schwerpunkt zu verpassen, was wiederum die Handlichkeit erhöht. Die weit abstehenden Zylinder sind für Wartungs- und Reparaturarbeiten sehr leicht zugänglich. Thermische Probleme gibt’s nicht, selbst mit viel Hubraum und relativ hoher Leistung reicht dem Zweizylinder-Boxer Luftkühlung. Sein Rundlauf ist hervorragend, das Kippmoment bei sehr niedrigen Drehzahlen macht sich nur als harmloses Schütteln bemerkbar. Die Kurbelwelle passt direkt ans Getriebe, ein Primärantrieb ist daher entbehrlich.

    Der Boxermotor benötigt viel Platz. Und er ist aufwendig und teuer in der Produktion, da viele Teile doppelt gebraucht werden. Ein Fall für Genießer mit Geld."

  2. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    du schnackst über motoren und kosten mit gut fundiertem nichtwissen mehr nicht abba schnack weiter, ist lustig mitzulesen

    Und dann hätte ich dir noch den Text:

    "Zweizylinder-Boxermotor

    Die Zylinder eines Boxer-Motors sind um 180° gegenüberliegend und etwas versetzt zueinander angeordnet, jeder Zylinder hat einen eigenen Kurbelzapfen. Die Vorteile dieser Anordnung gegenüber der eines Zweizylinder-Reihen- oder V-Motors sind u. a. ein verhältnismäßig geringes Vibrationsaufkommen, ein gleichmäßigerer Motorlauf und die für Luftkühlung ideale seitliche Anordnung der Zylinder.

    Der wohl größte Nachteil von Boxermotoren liegt aus Sicht der Fertigungstechnik im höheren Material- und Werkzeugeinsatz, der sich dann in der Serienproduktion merklich in Mehrkosten im Vergleich zu Reihen- oder V-Motoren niederschlägt. Ein weiterer Nachteil ist die großen Baubreite, so daß Boxermotoren, um bei Motorrädern ausreichende Schräglagen zu gewährleisten, vergleichsweise hoch eingebaut werden müssen. Für den Einbau mit querliegender Kurbelwelle sind sie gänzlich ungeeignet, so dass deren Drehbewegung erst umständlich umgelenkt werden muss, es sei denn, man verwendet als Endantrieb eine Kardanwelle. Zudem ist die in Längsrichtung rotierende Kurbelwelle als Verursacher von Rollbewegungen um die Längsachse fahrdynamisch nachteilig. Auch der Ölverbrauch ist höher, da die Zylinder waagrecht angeordnet sind und das Öl so nicht automatisch zurückfließt, gerade auch im Stand auf dem Seitenständer.

    2-Zylinder-Boxermotoren wurden seit jeher von BMW produziert und z. B. in Russland von Ural nahezu identisch nachgebaut. BMW verbaut in seinen R-Modellreihen heute noch erfolgreich B2-Motoren."

  3. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    yep, hab auf deinen tip hin mal etwas gesucht und gefunden

    Ach ja? Na da hast du ja sicher lange suchen müssen weil ich dir im darauffolgenden Text darauf geantwortet habe - weil die Pos. des Ölschauglas sehr wohl von den Bildern her bekannt war... ich hoffe nur dass du dich mit russischen Ubooten besser auskennst, Herr Roter Oktober.... Typhoon Klasse 941, Akula! Und hier noch mal was aus Motorrad:

    Denn deutlich mehr als der aktuelle DOHC-Boxer muss eine komplette Neukonstruktion schon bringen, und der ist in der GS-, RT- und R-Version für kräftig drehmomentgefütterte 110 PS gut, in der scharfen Version der HP2 Sport leistet er gar 133 PS. Auf diesem Niveau, aber unter strengeren Abgas- und Geräuschnormen und mit kostengünstiger Großserienbearbeitung der Zylinderköpfe, muss ein Wasserboxer aufsetzen. Der HP2-Sport-Motor braucht dafür noch teure CNC-gefräste Einlasskanäle und Brennräume.

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #74
    und wo sind die fakten z.b. in euro und cent nach deiner rechnung....bau ich einen 2 zylinder boxer also immer preiswerter in der herstellung wie ein 4 oder 3 zylinder weil er eben weniger teile benötigt, sind ja nur 2 zylinder nur bei den 1 zylindern und 2 zylinder in reihe paßt deine rechnung...eventuell

    parzival, also jetzt gibt dir mal ein wenig mühe und nicht nur immer abschreiben

  5. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen


    parzival, also jetzt gibt dir mal ein wenig mühe und nicht nur immer abschreiben
    Ich glaub das wird ne lange Nacht!

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Ach ja? Na da hast du ja sicher lange suchen müssen weil ich dir im darauffolgenden Text darauf geantwortet habe - weil die Pos. des Ölschauglas sehr wohl von den Bildern her bekannt war... ich hoffe nur dass du dich mit russischen Ubooten besser auskennst, Herr Roter Oktober.... Typhoon Klasse 941, Akula! Und hier noch mal was aus Motorrad:

    Denn deutlich mehr als der aktuelle DOHC-Boxer muss eine komplette Neukonstruktion schon bringen, und der ist in der GS-, RT- und R-Version für kräftig drehmomentgefütterte 110 PS gut, in der scharfen Version der HP2 Sport leistet er gar 133 PS. Auf diesem Niveau, aber unter strengeren Abgas- und Geräuschnormen und mit kostengünstiger Großserienbearbeitung der Zylinderköpfe, muss ein Wasserboxer aufsetzen. Der HP2-Sport-Motor braucht dafür noch teure CNC-gefräste Einlasskanäle und Brennräume.
    parzival, du wirst persönlich und bist im verteidigungsmodus.

    cnc fräsen war vor 20 jahren teuer, heute sind das peanuts

    ps. zum uboot fahren lade ich dich gern ein

  7. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    und wo sind die fakten z.b. in euro und cent nach deiner rechnung....bau ich einen 2 zylinder boxer also immer preiswerter in der herstellung wie ein 4 oder 3 zylinder weil er eben weniger teile benötigt, sind ja nur 2 zylinder nur bei den 1 zylindern und 2 zylinder in reihe paßt deine rechnung...eventuell

    parzival, also jetzt gibt dir mal ein wenig mühe und nicht nur immer abschreiben

    Es steht dir frei den Begründern dieser offiziellen Tatsache ihre Aussage zu wiederlegen. Mach das. Viel Spass.

  8. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen


    ps. zum uboot fahren lade ich dich gern ein
    haha... aber sicher nicht auf einem der Typhoon Klasse - du weisst schon, dass dies das im Film ist? nur noch eins aktiv davon. Schade. Sehr imposante Teile. Ich glaube man kann sogar eins in Russland begehen. Nun ja... leicht Off Topic das Thema

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Es steht dir frei den Begründern dieser offiziellen Tatsache ihre Aussage zu wiederlegen. Mach das. Viel Spass.
    ok gern

    1 + 1 = 2

    4 - 2 = 2

    habt ihr diese grundkenntnisse nicht in der schweiz

    also noch mal mit deinen argumenten: ein 2 zylinder ist teurer in der herstellung als gleichzylindrige reihenmotore, ok das sehe ich ein. aber ein 3 zylindriger oder 4 zylindriger reihenmotor hat mehr teile als ein 2 zylinder boxer..daher ist der boxer wieder preiswerter in der herstellung....das solltest sogar du verstehen


    übrigens wird bei dem wasserboxer das getriebe nicht direkt an die kurbelwelle geflantscht sondern die kraftübertragung über die kupplung und zahnräder nach unten zum getriebe geleitet, das getriebe liegt versetzt unterhalb der kurbelwelle

    dieser satz ist also vollkommender quatsch:

    .....Die Kurbelwelle passt direkt ans Getriebe, ein Primärantrieb ist daher entbehrlich....


    und dieser auch

    ...Auch der Ölverbrauch ist höher, da die Zylinder waagrecht angeordnet sind und das Öl so nicht automatisch zurückfließt,....


    100% fundiertes nichtwissen

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #80
    so muß ich muß nun zum horchdienst bis morsche in alter frische

    ein ping......nur ein ping


 
Seite 8 von 14 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue R 1250 GS LC
    Von Daynie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 19:45
  2. Die Neue wird kommen
    Von calliminator im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 10:38
  3. Angeblich neue 1250 o. 1300 GS?
    Von Ham-ger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 16:53
  4. Wann kommt die neue GS?
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 15:50
  5. was soll das denn???
    Von ich1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 16:50