Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 56

Was war/ist bei Euch alles so kaputt ?

Erstellt von JEFA, 16.06.2008, 13:59 Uhr · 55 Antworten · 10.092 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    199

    Standard

    #31
    Moin Moin

    Bei mir sind es immer nur Kleinigkeiten aber sie summieren sich auch.
    R1200GS Baujahr 06.2005

    1.) Simmerring rechtes Tauchrohr (Garantie)
    2.) Scheinwerferspiegel bei Leuchtmitteltausch ausgehakt (neuer Scheinwerfer, Garantie)
    3.) Griffarmatur links defekt (Garantieverlängerung)
    4.) Motorabdeckung vorn blüht auf (Kulanzantrag läuft)
    5.) Griffarmatur rechts (bestellt, geht wohl auch auf Garantieverlängerung)

    Diese Dinge sind in gut einem Jahr und 21.000 Km Laufleistung aufgetreten.

    Mike

  2. Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    299

    Standard

    #32
    Leider geht es weiter.

    Nun ist auch mein Simmerring im/am Getriebe undicht.

    Z.Zt. wird Simmerring, Kupplung, Druckplatten etc. auf Garantie getauscht.

    Ich hätte auf dieses Erlebnis gerne verzichtet.

    Was mach ich nur, wenn jetzt bald die Garantie abläuft ?

  3. Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    54

    Standard Tankanzeige

    #33
    Hallo,

    nach meinen 3 Wochen GS trau ich mich ja fast nicht, hier den Mund aufzumachen .
    Und 2 tkm sind auch noch nicht so ganz repräsentativ (von 27 tkm bis 29 tkm, gebraucht gekauft, EZ 2006).
    Das einzige, was mir bisher aufgefallen ist, ist die Tankanzeige, die so ihre eigene Meinung über den Füllstand zu haben scheint - ist aber eigentlich nicht der Rede wert, so lange sie mir zum Ende zu halbwegs korrekt eine Tankwarnung gibt...
    30 km nach dem letzten Volltanken sprang die Anzeige plötzlich auf Halbvoll, nach dem Ausschalten der Griffheizung war wieder "Voll" angesagt... Da das mit dem Abfahren von der AB zusammenfiel, könnte auch das Hin- und Herschwappen des Sprits den Geber wieder aufgeweckt haben.

    Allgemein: wenn ich mir die oft sehr langen Mängellisten so anschaue, frag ich mich gelegentlich, ob ich die richtige Wahl getroffen habe.
    Wenn ich auf der Q draufsitz, sind die Zweifel wieder weg .

    Aber vielleicht höre ich auch so manches nicht - ähnlich wie bei der Dose, mir der ich ausser zum Service keine Werkstatt anfahre. Mein Nachbar zerlegt jede seiner Karren nach wenigen Wochen, weil irgendetwas "klingelt, klappert, pfeift....". Danach hat er dann meistens wirklich ein Problem.

    Von meiner zuletzt 12 Jahre alten F 650 (im Vergleich zur GS ein richtiger Traktor - vor allem was die Ruppigkeit angeht) bin ich natürlich auch nicht verwöhnt! Siehe Tankanzeige - bisher war's einfach ein leichtes Stottern und der anschl. Griff zum Benzinhahn

    Ich hoffe, ich kann's mit der GS gleich halten wie mit der Dose...*hoff*

    Schöne Grüße aus Tirol!

    Pgasus
    Gerhard

  4. Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    307

    Standard

    #34
    Toi toi toi

    11000 km nix außer was ich selbst verbeutelt habe oder von jungen Wilden verbeutelt wurde.

  5. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    12

    Standard

    #35
    Mit meiner GS Ez. März 2005 (aktueller Km-Stand 51300) bis heute trotz ständigem Einsatz in den Dolomiten bzw. auf Pässen in Nordtirol und im Gelände bis auf einige Kratzer nicht einen Defekt (von leichten Gebrauchsspuren abgesehen).

  6. Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    278

    Standard

    #36
    meine Q 03/2006, jetzt 13500km

    hat schon zwei Batterien vernascht. In den letzten Wochen wurde der Leerlauf immer klapperiger, die Werkstatt sagt, es seien die Kerzen oder die Zündspulen. Termin ist kommende Woche. Bin gespannt!

  7. Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #37
    Hallo,

    Bei meiner Q EZ 06 22000 km war ausser einer Feder am Bremspedal, welche zu weich war und deshalb das Bremslicht flackerte noch nix.

  8. Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    65

    Standard

    #38
    Habe meine GS ADV seit 05/2008. Kilometerstand knappe 7000KM und alles ok.

  9. simon-markus Gast

    Standard

    #39
    Moin,
    ich wiederhole mich:
    meiner Meinung nach kann man bei einem modernen Fahrzeug davon ausgehen, daß die ersten 50.000 km gar nichts kaputt geht (ok, vielleicht ein oder zwei Garantiearbeiten).
    Insofern bin ich erstaunt, mit welcher Inbrunst und Stolz hier gepostet wird, daß das Fahrzeug immerhin schon 5.000 oder 10.000 oder sogar die unglaubliche Kilometerleistung von 20.000 km ohne Mängel hinter sich gebracht hat...

  10. Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    88

    Standard Kaputt ?

    #40
    Hallo Folks,

    bedauerlich Euer Pech. Ehrlich.

    Meine ist Baujahr 01/2007, hat jetzt 23000 Km drauf und ist seit 10000 Km getunt.

    Außer Rückrufaktion Bremsleitungen und Ringantenne, die bei mir keine Probleme verursachten, keine Defekte.

    Möge es noch lange so bleiben

    Gruß Black Rooster


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Federbein kaputt?
    Von Hutte im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 19:48
  2. anlasser kaputt ?
    Von Mölle im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 19:40
  3. Alles klar bei euch?
    Von Nichtraucher im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 19:26
  4. Helm kaputt?
    Von cowgirl im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 20:45
  5. Tankanzeige kaputt
    Von Schubi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2006, 11:24