Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Wartungs-und Verschleisskosten pro km, rechnet das noch jemand?

Erstellt von Calenberger, 01.11.2014, 12:38 Uhr · 10 Antworten · 1.227 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    271

    Standard Wartungs-und Verschleisskosten pro km, rechnet das noch jemand?

    #1
    Moin,

    so mehr aus Spaß rechne ich in einer Excel-Tabelle mal die Wartungs-und Verschleisskosten. Enthalten sind bei mir Service im Do-It-Yourself, Reifen, Reparaturen, Arbeiten in Werkstatt die ich nicht selber durchführen kann bzw. möchte. Nicht enthalten ist unnötiges Zubehör, Zach etc.

    Ich liege da bei 5 Cent pro Kilometer. Kilometerstand 69400 km und habe das Motorrad ab KM 44.000. Dieser Wert ist sicher etwas hoch durch die dieses Jahr fällige HAG-Überholung. Wenn ich da so drüber nachdenke brauche ich über Spritverbrauch nun wahrlich nicht zu reden

    Hat da jemand Vergleichswerte? Oder habe ich einen Rechen / Denkfehler?

  2. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard Wartungs-und Verschleisskosten pro km, rechnet das noch jemand?

    #2
    In wieviel Jahren bist du die 25400 km gefahren? Ich komme bei meiner Rechnung auch auf etwa 0,05 Euro pro Kilometer. Allerdings ohne HAG Überholung sondern nur mit Service und Reifen. War bisher allerdings immer direkt bei BMW zum Service, was ich mir jetzt nach Ende der Anschlussgarantie verkneifen werde.

  3. Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    40

    Standard

    #3
    Ich komme auf 0,39€ den Km (ohne Benzin mit ca. 0,48), laufleistung 13100 Km in einem Jahr mit Service bei BMW mit ABS(neu) und Hag(neu) sowie zwei Reifensätze.
    Hoffentlich wird das Jahr 2015 besser. Beim nächsten größeren Schaden werde ich mich wohl von ihr trennen.
    Gruß 64berti


    PS. Gesamtlaufleistung der GS 60000 Km

  4. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    271

    Standard

    #4
    Die km habe ich in 3,5 Saisons gefahren. Ich weiß, nicht gerade Vielfahrer, aber wahrscheinlich so wie der Durchschnitt hier. Ich führe meine Arbeiten größtenteils selbst durch, nie in die BMW-NL. Bremsflüssigkeitswechsel bspw. lasse ich aber bei einem sehr guten BMW Fachbetrieb machen.
    @Berti64: Wie, Du hast ABS und HAG in einem Jahr neu? Beileid!

    Erstaunlich das sich da relativ wenig Leute Gedanken machen. Das sind, ohne Ausreisser wie Berti, ca. 5 € auf 100 km oder ca. 3,5 l Benzin auf 100 km. Wenn ich so sehe was manche Leute machen um nen halbene Liter auf 100 km zu sparen...

    Na vielleicht kommen ja noch ein paar Werte dazu.

  5. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    626

    Standard

    #5
    Hallo,
    habe diese Jahr mit meiner ADV nur 7000, KM drauf bekommen.
    Die Kosten belaufen sich auf 0,18 €, mit einberechnet ist, Benzin, Inspektion, Reifen, Oel.

    Wenn ich jetzt noch die Garantie reinrechne liege ich bei 0,21 €

    Meine alte GS habe ich 52000KM gefahren und da alle Rechnungen mit eingerechnet komme ich auch auf 0,18 €. Also so ziemlich Stabil.

  6. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    271

    Standard

    #6
    Hallo Peter,

    es wäre nett wenn Du Benzin mal raus rechnest. Nur so bekommen wir einen Vergleichswert. Interessant ist auch ob die Inspektionen / Reparaturen selbst oder von BMW gemacht werden.

  7. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    626

    Standard

    #7
    Bitte gerne,

    also ohne Benzin aber mit Inspektion bei BMW und Reifen beim Reifenhändler liege ich bei 0,12€. Bei der alten liege ich bei 0,10€.

  8. Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    48

    Standard

    #8
    Hallo,
    ich liege bei 0,08€ pro km bei 29500 km Laufleistung in 4 Jahren. Inspektionen bei BMW, Reifen und Reifenwechsel beim Reifenhändler ohne Benzin und ohne Schnickschnack...Einzige Reparatur die mit einfließt: Simmering am HAG gewechselt....ansonsten war nix

  9. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #9
    Hi :-)
    Bevor ihr euch gegenseitig über- bzw. unterbietet solltet ihr auch daran denken, dass der Km Preis höher ist, je weniger Km man fährt. Unterschiedliche Fahrprofile spielen auch ne Rolle bezgl. Reifenverschleiß usw. Überschlägig liege ich nur für die Betriebsbereitschaft ohne Steuer/ Versicherung und Sprit und sonstigem Schickimicki bei ca. 4 Cent.

    Allerdings finde ich den Wert nicht wirklich aussagekräftig. Moped fahren ist Hobby und Hobby kostet Geld. Mopedfahren erst recht. Wer regelmäßig neue Mopeds kauft, diese womöglich noch ordentlich aufrüstet und auch noch mit dem Moped fährt, muss richtig tief ins Portemonnaie greifen. Von dem Geld müssen nicht wenige Menschen in unserem schönen Land leben.

  10. Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    82

    Standard

    #10
    Ich komm dieses Jahr auf rund 1€ pro km, liegt aber sicher daran das sie bis vor einem Monat ein Totalschaden war

    LG Rene


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Noch was: Welches Werkzeug zusätzlich für Wartung und kleinere Reparaturen?
    Von AndreasH im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 21:23
  2. Schlüssel gefunden...kennt Ihr das noch?
    Von Moni70 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 12:42
  3. BMW R 1150 GS mit ABS und nur 20000 km Vollausstattung
    Von GS-Jupp im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2007, 10:09
  4. 2 Bordsteckdosen und 1 GPS-Stromkabel-geht das?
    Von stoe im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 11:40
  5. Wartung und Pflege Dampfreiniger,
    Von Fischkopf im Forum Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 08:43