Seite 12 von 18 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 175

Warum Adventure?

Erstellt von Moggi, 04.04.2009, 16:27 Uhr · 174 Antworten · 19.412 Aufrufe

  1. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    So wie die Goldwing für die Straße geht auch die Goldwing für´s Gelände (ich weiß, den Clip hatten wir schon öfters)

  2. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    342

    Standard Warum müssen immer alle von sich auf andere schließen ?

    Hallo zusammen ...

    Es ist immer wieder putzig, welchen Weg solch ein Thema geht.

    Wer das eine Moped nicht aufheben kann muß ein leichteres nehmen, an seiner Technik arbeiten oder etwas für seine Kraft tun ... die Jedis haben die Kraft (oder war das Macht ?)
    oder sich ein Fahrrad zulegen ... aber ein leichtes ... ... ich hätte da noch ein Rennrad aus superleichten Reynolds -Rohren ... geil leicht !!!

    Wenn ich der Meinung bin, das ich diesen "besten Tourer aller Zeiten" fahren muß und will, dann tue ich es und dann geht das auch !

    Es gibt immer wieder Momente, da ist man unsicher, oder hat Probleme ... wenn ich noch so sportlich wäre, wie ich es vor 40kg war, dann hätte ich bereits als Zweit- oder Drittmotorrad eine zünftige KTM für die Drecksarbeit !

    Aber ich bringe bei nicht ganz 180cm ca. 122kg auf die Waage (mit Kombi, Stiefel, Helm etc. also locker über 130kg) ... und ich finde das die GSA ein schönes Tourenmotorrad ist ... für den Dauereinsatz in der City würde ich mir vielleicht sogar einen Mädchenhaften Roller zulegen !
    Aber ich fahre nicht dauerhaft durch die Taiga in die nabibische Wüste (das ginge mit etwas mehr Kondition vielleicht schon ... das Motorrad des Herrn Trunkenpolz wäre dafür aber besser geeignet !
    Und da täte mir mit sicherheit schnell der A..... weh .... BMW-Fahrer sind doch soooo empfindlich !!!

    So .... der Saft (oder war es doch die Macht) sei mit Euch !!!

  3. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    Zitat Zitat von obelixx Beitrag anzeigen
    ...........

    Aber ich bringe bei nicht ganz 180cm ca. 122kg auf die Waage (mit Kombi, Stiefel, Helm etc. also locker über 130kg) ... .......
    .... bist also kein Fan sondern eher "artverwandt" mit deinem Namensgeber

  4. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    342

    Standard

    .... beides ...

  5. Lisbeth Gast

    Standard

    meine freunde, ich fahre seit 6000 km eine "normale" 1200er und habe seit heute abend 1800 wegen inspektion die adv. bin eben heim gekommen und weine sachte vor mich hin. ich weiß die antwort auf die frage: adv oder nicht adv.
    ADV

    1) fährt sich noch leichter, geniales handling
    2) mehr komfort - sitzposition perfekt, null gegenwind, super bequem
    3) sieht einfach endgeil aus

    als kleine anmerkung: ich hab sie vollgetankt, also mit maximal-gewicht bekommen und bin selber kein brummer, sondern komme gerade mal auf 60 kilo (ohne helm).
    ich dachte immer meine normale 1200 wäre sahne und nicht zu toppen, aber die adv ist das häubchen auf der sahne.

    und jetzt geh ich noch eine runde weinen, weil ich auch eine haben will.

    geändert um 2331: ich schwöre, ich hab gepostet und dann erst die seiten 4 bis ende gelesen. ich musste ja herzlich ob mancher behauptungen lachen. ich kann mich des eindrucks nicht erwehren, als ob der eine oder andere kommentar so völlig bar jeder recherche oder gar erfahrung hingespuckt wurde. vermutlich mit bläschen in den mundwinkeln. kicher. phallus. hihi. ein echter schenkelklopfer. und ich, was hab ich dann? ich hab doch gar keinen eigenen!

  6. Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    556

    Standard Adv oder nicht Adv, das ist hier die Frage!

    ich bin kürzlich mal mit der 2006er 1200gs meiner holden gefahren. ich finde sie zwar leichter, aber nicht agiler als die adv. die adv ist "in der hüfte" einfach flotter, selbst mit koffern. und sie hängt wesentlich besser am gas. fazit: mir macht meine adv einfach mehr spass.

  7. Registriert seit
    20.10.2008
    Beiträge
    77

    Standard

    Zitat Zitat von Brunhild Beitrag anzeigen
    ich bin kürzlich mal mit der 2006er 1200gs meiner holden gefahren. ich finde sie zwar leichter, aber nicht agiler als die adv. die adv ist "in der hüfte" einfach flotter, selbst mit koffern. und sie hängt wesentlich besser am gas. fazit: mir macht meine adv einfach mehr spass.
    Schon mal ne '08 GS gefahren? Da gibt' doch ein paar kleine Unterschiede (z.B. Gasannahme, Motorlauf, ESA), welche aber den Gesamteindruck ziemlich verändern (und zwar positiv).

    Zitat Zitat von Lisbeth Beitrag anzeigen
    als kleine anmerkung: ich hab sie vollgetankt, also mit maximal-gewicht bekommen und bin selber kein brummer, sondern komme gerade mal auf 60 kilo (ohne helm).
    ich dachte immer meine normale 1200 wäre sahne und nicht zu toppen, aber die adv ist das häubchen auf der sahne.
    Sorry, hier bin ich sprachlos. Du als Frau mit 60 Kg - und wahrscheinlich nicht über 1.75 - auf einer GSA. Alle Achtung! Ernst gemeint! Ich werde wahrscheinlich nochmals die GSA meines Freundes fahren müssen, um mir das vorstellen zu können.

  8. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    492

    Standard

    Also jetzt ticker ich auch mal was dazu:
    Ein paar mal konnte ich mir das Schmunzeln nicht verkneifen, als ich so manchen Beitrag hier gelesen habe.

    Am schönsten finde ich das Argument Gewicht, das einige offenbar negativ auslegen wollen. Manchmal klingt das für mich ein wenig so:
    Aber ja doch, das Gewicht ist ja mit eines der wichtigsten Eigenschaften eines Möppis. Stellt Euch nur vor, wenn so ein Eisen(Plasik-)haufen zu schwer ist, dann fällt er in den Kurven früher um, also muss der ja langsamer fahren und wenn man sozusagen mit nem leichteren Möppi gleichzeitig ne Tour macht, dann muss dieses dauernd warten.

    @Bavarian Knight
    Ich würde fast ne Wette eingehen, dass wenn wir beide ne Mehrtagestour fahren, (gleiche Strecke) ich bereits zu Abend gegessen habe, da überlegst Du noch, ob Du nicht auf die Bahn abbiegst.
    Ich verrate Dir auch mein Geheimnis: Unispeed
    Das bedeutet das Dir Deine 0,8Sekunden bessere Beschleunigung garnichts bringt, weil ich mit Unispeed 100km/h auf der Geraden und 100km/h in den Kurven (bei manchen gehts auch nur bis zu den Fußrasten) ganz entspannt Tagesetappen bis zu 1000km abspule und dabei nicht einmal in der Dunkelheit fahren muss. Also Knighty, wenn Dir nun Gedanken wie "ohh, dafür brauch ich 3 Tage" oder "hab ich zwar noch nicht gemacht, könnte ich aber auch" in den Sinn kommen, rede nie mehr darüber, dass Du auf ne Adv warten musst.

    Da hier auch ein jeder weiß, dass Du Deine Schräglage beschränkt hast (HB-Sturzbügel) garantiere ich Dir, dass Du meiner Adv auf kurvigen Strecken nicht folgen kannst, dabei fahre ich absolut im Rahmen der Regeln (und mit Reserve) und Du könntest auch nicht dran bleiben, wenn Du mal maximal beschleunigst.
    Klar ist alles ne Streckenfrage, aber die passende würde ich dann schon aussuchen. Achja - auf Wunsch bring ich auch noch ein paar andere Adv-Fahrer mit, die Dir auch alle davonfahren.

    Ein Angebot Pfingsten nach Kroatien hast Du ja schon, ich bin auf der anderen Seite in Südfrankreich unterwegs - auch hier darfst Du gerne mitkommen.

  9. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    Zitat Zitat von 9-er Beitrag anzeigen
    ............. rede nie mehr darüber, dass Du auf ne Adv warten musst......
    iss das schee hier

  10. Lisbeth Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Bavarian Knight Beitrag anzeigen

    Sorry, hier bin ich sprachlos. Du als Frau mit 60 Kg - und wahrscheinlich nicht über 1.75 - auf einer GSA. Alle Achtung! Ernst gemeint! Ich werde wahrscheinlich nochmals die GSA meines Freundes fahren müssen, um mir das vorstellen zu können.
    hihi. danke. knicks. aber alles kopfsache. fahren tut sie sich wie ein fahrrad. man/frau darf sich nur nicht davor fürchten. dann kann es nicht funktionieren. ich hab die ersten 50 km einfach nicht runter geguckt. heute morgen auf dem weg zur arbeit hab ich auf meiner hausstrecke festgestellt, dass ich mit der adv viel schneller durch die kurven komme als mit meiner. und zwar ganz unabsichtlich. ich hab nicht extra gas gegeben. kam ganz von alleine. nicht vorzustellen, wie ich mit ihr könnte, wenn ich sie gewohnt wäre. ach und seufz


 
Seite 12 von 18 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum...
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 16:40
  2. Warum GS?
    Von salty dog im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 11:11
  3. Warum Adventure
    Von horst-dino im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.08.2007, 22:38
  4. Warum HP2 ?
    Von Spätzünder im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 07:51
  5. Warum Kuh??
    Von reisingermartin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.01.2006, 21:14