Seite 6 von 18 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 175

Warum Adventure?

Erstellt von Moggi, 04.04.2009, 16:27 Uhr · 174 Antworten · 19.427 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #51
    Lange Rede kurzer Sinn: in den Vogesen ist bei nicht-französchssprechenden Bikern eine ADV durchaus von Vorteil

    Ist doch mal ne Ansage

    Gruß
    Günni

  2. Wogenwolf Gast

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von surfares Beitrag anzeigen
    Nabend Günni,

    Ich sehe schon, Du warst da noch nicht unterwegs

    Erstens sind die Tankstellen dort nur sehr dünn gesät.

    Zweites sind es meistens an Supermärkten, die an Sonntagsnachmittagen natürlich geschlossen sind.

    Drittens kannst Du dort dann nur mit Karte tanken

    Viertens nehmen die aber keine deutschen Karten...

    also gibts dort...richtig....kein Benzin

    Fünftens gibt es auch noch Markentankstellen

    aber

    Sechstens werden die meistens auch für die Wochenenden ebenfalls auf Automatenbetrieb umgestellt und die nehmen dann nur Kreditkarten der neuesten Generation (die mit dem Chip...Magnetstreifen kannst Du vergessen) und die auch nicht alle

    also gibt es....richtig...hier kein Benzin

    Es gibt also nur vier Möglichkeiten

    1. Die Beste: Du hast eine ADV und musst nicht tanken

    2. Du kannst französisch und spricht jemanden an, der gerade tankt und bittest ihn, für 20€, die Du ihm bar gibts, auch Dein Moped zu betanken (ich spreche französisch..und Du?)

    3. Du kennst Dich auch und weißt, wo die wenigen Tankstellen mit offener Kasse sind( ich kenn mich aus...wie ist es mit Deinem Navi??)

    4. Du fährst von Col de la Schlucht mal eben nach Colmar auf die Autobahn zum Tanken (viel Spaß dabei...ich hab ne ADV und fahre einfach weiter)
    ......
    Was habe die Jungs nur früher gemacht, als 15 Liter Standart waren.
    Hätte aber nicht gedacht, dass es dort so schwierig ist, Sprit zu bekommen

  3. Wogenwolf Gast

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von Krise Beitrag anzeigen
    Ja, ihr habt ja recht, "nach oben" ist noch einiges auf dem Markt, das die GSA niedlich aussehen läßt. Aber hier war ja die Frage "GS oder GSA" und er meinte bestimmt die 1200er.

    Is klar.
    Fazit: Beides tolle Mopeds. Mit marginalen Unterschieden
    Man könnte sich ja auch noch über die diversen Farben unterhalten....

  4. Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    126

    Standard

    #54
    ich konnte mich einfach nicht zwischen den beiden entscheiden.

    HM
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken hm01.jpg  

  5. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von surfares Beitrag anzeigen
    Nabend Günni,
    Ich sehe schon, Du warst da noch nicht unterwegs
    Erstens sind die Tankstellen dort nur sehr dünn gesät.
    Zweites sind es meistens an Supermärkten, die an Sonntagsnachmittagen natürlich geschlossen sind.
    Drittens kannst Du dort dann nur mit Karte tanken
    Viertens nehmen die aber keine deutschen Karten...
    also gibts dort...richtig....kein Benzin
    Fünftens gibt es auch noch Markentankstellen
    aber
    Sechstens werden die meistens auch für die Wochenenden ebenfalls auf Automatenbetrieb umgestellt und die nehmen dann nur Kreditkarten der neuesten Generation (die mit dem Chip...Magnetstreifen kannst Du vergessen) und die auch nicht alle
    also gibt es....richtig...hier kein Benzin
    Es gibt also nur vier Möglichkeiten
    1. Die Beste: Du hast eine ADV und musst nicht tanken
    2. Du kannst französisch und spricht jemanden an, der gerade tankt und bittest ihn, für 20€, die Du ihm bar gibts, auch Dein Moped zu betanken (ich spreche französisch..und Du?)
    3. Du kennst Dich auch und weißt, wo die wenigen Tankstellen mit offener Kasse sind( ich kenn mich aus...wie ist es mit Deinem Navi??)
    4. Du fährst von Col de la Schlucht mal eben nach Colmar auf die Autobahn zum Tanken (viel Spaß dabei...ich hab ne ADV und fahre einfach weiter)
    Gruß Peter

    ...ich leiste mir den luxus eines berufsfranzosen mit carde bleu...und schon gibts keine probleme beim tanken....

  6. Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    5

    Standard Passt!

    #56
    Bin 200cm lang, 120kg gewichtig, eben weil es das erste Ding ist, welches mir richtig passt!!! Naja, das übliche Scheibchen macht Lärm Problem bleibt, aber dafür haben meine Knie Windschutz, und handlich ist sie in Fahrt (fast) genau wie die "normale"....

  7. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von surfares Beitrag anzeigen
    Nabend Günni,
    Ich sehe schon, Du warst da noch nicht unterwegs
    Erstens sind die Tankstellen dort nur sehr dünn gesät.
    Zweites sind es meistens an Supermärkten, die an Sonntagsnachmittagen natürlich geschlossen sind.
    Drittens kannst Du dort dann nur mit Karte tanken
    Viertens nehmen die aber keine deutschen Karten...
    also gibts dort...richtig....kein Benzin
    Fünftens gibt es auch noch Markentankstellen
    aber
    Sechstens werden die meistens auch für die Wochenenden ebenfalls auf Automatenbetrieb umgestellt und die nehmen dann nur Kreditkarten der neuesten Generation (die mit dem Chip...Magnetstreifen kannst Du vergessen) und die auch nicht alle
    also gibt es....richtig...hier kein Benzin

    Es gibt also nur vier Möglichkeiten
    1. Die Beste: Du hast eine ADV und musst nicht tanken
    2. Du kannst französisch und spricht jemanden an, der gerade tankt und bittest ihn, für 20€, die Du ihm bar gibts, auch Dein Moped zu betanken (ich spreche französisch..und Du?)
    3. Du kennst Dich auch und weißt, wo die wenigen Tankstellen mit offener Kasse sind( ich kenn mich aus...wie ist es mit Deinem Navi??)
    4. Du fährst von Col de la Schlucht mal eben nach Colmar auf die Autobahn zum Tanken (viel Spaß dabei...ich hab ne ADV und fahre einfach weiter)

    Gruß
    Peter
    Hi Peter,

    kann Deinen Beitrag nur bestätigen . Auch wir sind häufig in den Vogs unterwegs, da kann´s an nem WE schon mal eng werden mit dem Saft (natürlich nicht für die GSA , sondern für die mit den kleinen Tanks), wenn man die wenigen Tanken mit Kasse nicht kennt.
    Aber auch ich wurde in einem früheren Beitrag für diese Aussage durch den Kakao gezogen .

    Was wir früher in der Motorradsteinzeit mit den Moppeds mit 15 Liter Tank gemacht haben: nen Ersatzkanister mitgenommen .

    Gruß
    Bernd

  8. Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    152

    Standard

    #58
    Warum Adventue?

    Da fällt mir spontan folgendes (leicht abgewandeltes) Zitat dazu ein:

    "Man kann gut ohne Adventure leben - aber es lohnt sich nicht"



    Grüsse - Wolfgang

  9. Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    198

    Daumen hoch

    #59
    ... weil Sie für mich die schönste und beste ist

  10. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    492

    Standard

    #60
    Wer Argumente für ne Adventure braucht, braucht keine!


 
Seite 6 von 18 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum...
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 16:40
  2. Warum GS?
    Von salty dog im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 11:11
  3. Warum Adventure
    Von horst-dino im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.08.2007, 22:38
  4. Warum HP2 ?
    Von Spätzünder im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 07:51
  5. Warum Kuh??
    Von reisingermartin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.01.2006, 21:14