Ergebnis 1 bis 4 von 4

Warum bleibt mein BKV an?

Erstellt von Marc - Australia, 22.03.2011, 02:50 Uhr · 3 Antworten · 978 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    663

    Frage Warum bleibt mein BKV an?

    #1
    Hey Freunde,
    es ist mal wieder so weit, dass ich euren Ratschlag benoetige.

    Hier der Ablauf:
    Am Ziel angekommen (Hand-)bremse ich bis zum Stillstand. Waehrend ich die
    Bremse noch gehalten habe kick ich den Seitenstaender raus und schalte so den
    motor ab. Dann lasse ich die Bremse los... mehr oder weniger passiert
    das alles im Gleichen Atemzug.

    Gestern auf dem Heimweg ist es mir das erste mal aufgefallen. Nachdem der
    Motor aus ist summt der BKV bis ich mit dem Schluessel die Zuendung ausschalte.

    Beim Versuch die Zuendung wieder anzuschalten bekomme ich einen Brems-Fehler
    angezeigt und der BKV laeuft nicht an. Der angezeigte Fehler geht dann nach dem
    Motorstart nicht weg.... ERST wenn ich 50-100Meter fahre funktioniert der BKV auf
    einmal wieder.

    Das Gleiche ist heute morgen auf der Arbeit auch wieder passiert.

    Leider hatte ich noch keine Moeglichkeit mir den Bremsschalter am Bremshebel
    anzusehen. Vielleicht ist der leicht verrutscht... ist der Bremschalter nicht das Teil
    was den BKV beim Bremsen aktiviert oder hatte ich das was falsch verstanden?

    Koennte das der Grund sein warum der BKV weiter-summt nachdem der Motor aus ist?

    Waehrend der Fahrt scheint alles normal zu sein, auch beim Stehen
    an der Ampel nehme ich keine Aktivitaet vom BKV wahr.

    Vielen lieben DANK!
    Marc, der mit der neuen Webseite

  2. Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    190

    Standard

    #2
    Hallo Marc,
    den gleichen Fehler hatte ich am WE auch.

    Konnte mit diesem Beitrag (#10) den Fehler beheben.

    Nachdem der BKV bei mir wieder ordnungsgemäss funktionierte hatte ich keine Bremslichtfunktion. Ein erneutes Ausrichten war nötig.

  3. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    663

    Standard

    #3
    Danke, das dachte ich mir schon... werde mir das nachher mal ansehen.

    Ich haette ja einfach mal die Suchfunktion nutzen koennen...

    Euch einen schoenen Arbeitstag!

  4. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    663

    Ausrufezeichen habe den Fehler gefunden - hinterrad-brems-schalter!

    #4
    der fehler wurde durch den schalter an der hinterradbremse ausgeloest.

    ich habe den schalter abgebaut und die funktionsweise der bremse ausgetestet.

    es scheint als ist der schalter fuers aktivieren des bremslichts zustaendig. der BKV wird von der bremse selbst ausgeloest. Allerdings ist der schalter fuers ABSCHALTEN des BKVs verantwortlich. klemmt dieser nun oder schliesst nicht richtig bleibt der BKV an.

    den schalter in einer hand geschlossen gehalten und mit der anderen hand den bremshebel betaetigt. BKV springt an.

    Bremshebel losgelassen, BKV bleibt an bis ich den schalter einmal geoeffnet und wieder geschlossen habe.

    somit schaltet der bremslicht schalter nicht nur das bremslich an und aus, sondern auch den BKV wieder aus sobald er geschlossen wird.

    Das problem mit dem schalter ist nun, dass er nicht sauber schliesst. ich habe festgestellt, dass er selbst wenn das klicken des schalters noch nicht zu hoeren war schon das bremslicht anschaltet.

    fuer jetzt habe ich erstmal den schalter unter ein bisschen mehr druck am hebel wieder angebaut. scheint soweit die loesung zu sein.

    Hoffe das hilft anderen

    Bis denne


 

Ähnliche Themen

  1. wo bleibt das Motoröl ?
    Von GS11 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 17:29
  2. Vielleicht bleibt sie ja im Forum ??!!
    Von Gottfried im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 16:07
  3. Bleibt das ein Wunsch
    Von horst-dino im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 02:18