Seite 2 von 30 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 296

Warum habt Ihr Euch für die "kleine" 12er GS entschieden?

Erstellt von MunichChris, 27.12.2008, 11:34 Uhr · 295 Antworten · 31.706 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von MunichChris Beitrag anzeigen
    Ich hätte die Chance eine 05/08 ADV mit "Vollausstattung" im März für ~ 11,5TEuro zu bekommen aber wenn ich mir überlege das eine Neue 09er "kleine" "nur" 2000,- mehr kostet wird die Entscheidung wieder schwer
    Schon beide probegefahren?

    Gruß
    Günni

  2. Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    570

    Standard

    #12
    Ich hab mich wieder für die Dicke entschieden wegen der Geilen Offroad-Optik und dem großem Spritfass (38L 700Km auf Touren kein Problem).

  3. Registriert seit
    21.11.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #13
    GutGut

    Schönheiten sind Sie wahrlich beide nicht da hast du recht.

    Also wird sich die rein Objektive Entscheidung bei der Finanziellen Frage einpendeln..

    und wieder geht es nur um den schnöden Mammon

    Chris

  4. Registriert seit
    21.11.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von guenniguenzbert Beitrag anzeigen
    Schon beide probegefahren?

    Gruß
    Günni
    Leider hat mir der nur die "Kleine" zur Verfügung stellen wollen

    Deshalb werd ich VOR meiner entgültigen Entscheidung wohl nochmal 2 WE je für die "Kleine" als auch für die ADV Opfern ( wenn ich denn einen finde der mir die ADV auch geben will )

    Chris

  5. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Reden

    #15
    Zitat Zitat von MunichChris Beitrag anzeigen
    GutGut

    Schönheiten sind Sie wahrlich beide nicht da hast du recht.

    Also wird sich die rein Objektive Entscheidung bei der Finanziellen Frage einpendeln..

    und wieder geht es nur um den schnöden Mammon

    Chris
    Das Aussehen ist eher nachrangig, wenn ich draufsitze, sehe ich es schließlich nicht

    So aus der bisherigen Erfahrung könnte abgesehen von der Kohle die Gewichtsunterschiede bei einer neuerlichen Kaufentscheidung durchaus eine Rolle spielen.
    Ich hatte die Q mal in einer leicht abschüssigen Parkbucht abstellen müssen. Ich würde mal behaupten, für die GS das passende Kampfgewicht mitzubringen, hatte aber im Vergleich zur fahrfertig rund 40 kg schwereren XJ durch das insgesamt höher bauende Mopped doch einiges mehr zu kämpfen, bis das Mopped wieder auf der Straße war

  6. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von kolli Beitrag anzeigen
    Ich hatte die Q mal in einer leicht abschüssigen Parkbucht abstellen müssen.
    Sowas ist immer wieder schön zu beobachten

    Gruß
    Günni

  7. Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard ...die Adventure VS die "kleine zierliche"...

    #17
    hier erst mal,

    ich habe mich für die kleine zierliche GS 1200 entschieden.
    Ich habe zuvor mit Kollegen gesprochen, die eine ADV Bj 2002 gefahren haben.
    Hier kam die Aussage, das Mopped sei auf Grund des großen Tanks nicht so agil.
    Da ich gerne auf Joghurtbecherjagd gehe, dachte ich mir, Veränderungen in Bereich Fahrwerk ein wenig Verbesserung im Bereich Auspuff und dann hast Du Spasssss.
    Ist auch so, ich finde für ein Mopped in der Gewichtsklasse, wird es schwer was handlicheres zu finden.
    Ich denke es kommt vorwiegend auf Grund des tiefen Schwerpunktes des Motors, der guten Fahrwerksgeometrie und der guten Gewichtsverteilung durch die Boxeranordnung.
    Also einfach handlich macht absolut Spaß auf der Landstraße in engen Ecken usw.
    Dann kam die erste Inspektion, das Leihfahrzeug war frei wählbar, ich nahm eine ADV weil ich mir dachte, ein Mopped mit mehr Power, dann bis du vielleicht unzufrieden, nimm lieber das schwerere Teil, dann freust Du dcih wieder auf die eigene Kuh.
    Gesagt getan, hab das Mopped gestartet, auf Grund des Öhlins meiner, sitze ich genau so hoch wie bei der ADV, daher kein Unterschied..
    Die ersten Kurven, die Kurven wurden enger und ich, ich war begeistert, die ???30kg??? mehr hab ich nicht gemerkt.
    Das Teil macht um die Ecken ebenso viel Spaß wie meine, wo kommt das her hab ich micht gefragt, und die Antwort kam recht schnell durch einen Kollegen, die ADV hat einen anderen Lenkkopfwinkel daher steht das Vorderrad steiler....
    Ich hab es als äußerst agil empfunden und muß sagen, ich würde das Argument leichter und deswegen die "kleine" nicht mehr nennen.
    Wenn man dann bedenkt, dass man doch mal einen schlechten Pfad fahren will also nicht gleich durch die Serengeti weil dass machen ja wohl die wenigsten....
    Dann reicht nach meiner Erfahrung die Kleine ebenso aus.
    Ich empfinde als Nachteil, wenn man überhaubt von Nachteil sprechen kann, die Speichenräder, weil sehr Pflegeintensiv.
    Man sollte nach meiner Meinung unbedingt beide fahren, und dann entscheiden, man kan viel lesen, ich habs auch getan, aber der eigene Hintern soll entscheiden, weil der muß es später auch aussitzen.
    Ach so ein Nachteil ist mir da noch aufgefallen, die ADV ist nach meiner Einschätzung auf der Autobahn etwas zäher und in der Endgeschwindigkeit etwas langsamer, wenns dann interessiert.
    Wndschutz ist besser, weil deutlich größer, und wenn se dann mal umfällt, hat man serienmäßig Moppedauffangbügel, die verhindern nach meiner Ansicht schlimmeres.
    Und im Rückspiegel mit voller Beleuchtung ist sie absolut beeindruckend ..

    Viel Spaß beim aussuchen, ich finde beide Möppis haben ihre Daseinsberechtigung..

    Gruß

    und allzeit ausreichend Gripp auf der "Hinterhufe"

  8. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von guenniguenzbert Beitrag anzeigen
    Sowas ist immer wieder schön zu beobachten

    Gruß
    Günni
    Man ist ja lernfähig

  9. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    #19
    Also die GS war eine Bauchentscheidung,
    zusätzlich passte der Preis,
    Wenn ich nochmal kaufen würde ,
    ja dann die Adventure
    wegen dem Tank, der Scheibe,....

  10. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Qstall Beitrag anzeigen
    Gesagt getan, hab das Mopped gestartet, auf Grund des Öhlins meiner, sitze ich genau so hoch wie bei der ADV, daher kein Unterschied..
    Die ersten Kurven, die Kurven wurden enger und ich, ich war begeistert, die ???30kg??? mehr hab ich nicht gemerkt.
    War die denn auch vollgetankt?


    Zitat Zitat von kolli Beitrag anzeigen
    Man ist ja lernfähig
    ...oder geht mal öfters in Fitness-Studio...

    Gruß
    Günni


 
Seite 2 von 30 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum wird die GS eigentlich oft "Kuh" genannt?
    Von Krise im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.09.2013, 22:29
  2. schaut euch das mal an "Supermoto Husqvarna 610 crazy riding"
    Von gstreiberstgt im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 13:21
  3. die "kleine" neue gs-treiberin aus HH sagt: tach
    Von frosch im Forum Neu hier?
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 18:11
  4. Warum ist die 1200er so "billig" ?
    Von LLosch im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 11:16