Seite 4 von 30 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 296

Warum habt Ihr Euch für die "kleine" 12er GS entschieden?

Erstellt von MunichChris, 27.12.2008, 11:34 Uhr · 295 Antworten · 31.703 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    63

    Standard

    #31
    Hallo zusammen,

    für mich war von vorne herein klar die ADV.
    Warum?
    Bullige Optik und
    bei einem Fahrer mit 185cm und 110 kg eigentlich selbsterklärend.

    Gruß

    Peter

  2. Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard

    #32
    ja, 3/4

  3. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Also ich finde die Große noch schwerer und häßlicher als die Kleine und bin damit auch besser zurecht gekommen.
    Ich habe sie nicht gekauft weil sie so aussieht, sondern obwohl sie so aussieht

    Dem kann ich voll und ganz zustimmen. Als ich 2007 meine zweite GS kaufte, wurde es wieder die normale; obwohl ich aufgrund meiner 194 cm ohne Probleme den Kugelfisch auch fahren könnte. Aber ich mag sie einfach nicht leiden - zu wuchtig, zu groß, zu dick -einfach hässlich. Ich habe die ADV bei der Kaufentscheidung nicht einmal mit eingebunden.

    Speichenräder an der neuen waren mir auch wichtig und ich habe sie deshalb mitgekauft, aber die alu-silbernen finde ich ebenfalls hübscher als die schwarzen. Und ein Sturzbügel von Motec ist auch ausreichend, es muss nicht dieses Geweih von der ADV sein.
    Mit der normalen komme ich auch gut 400 km mit einer Tankfüllung - mir reicht das, auch bei meinen langen Urlaubsfahrten gen Osten. Mir gefällt auch nicht der ADV-Alukoffer mit den Trägern, da finde ich die von TT ebenfalls viel gefälliger.

    Also: eine derzeitige ADV wird mir nicht in die Garage kommen.

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.892

    Standard

    #34
    Moin,

    für mich war die ADV nie in der engeren Auswahl. Einmal hätte ich dort evtl den Sitz abpolstern müssen (vor allem für Soziabetrieb). Die normale hatte ich durch Wilbers-Federbeine 2cm höher gelegt und mit der mittleren Sitzbank in der unteren Position gefahren. Der viel wichtigere und ausschlagebende Grund für mich war das noch höhere Eigengewicht. Und bevor Rückfragen kommen, ja - ich habe auch die ADV ausgiebig getestet, allerdings nur aus Neugierde. Zur Zeit würde ich eher nach einer 800er Ausschau halten, aber ich habe ja meine R1200R.

  5. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von adventurepete Beitrag anzeigen
    bei einem Fahrer mit 185cm und 110 kg eigentlich selbsterklärend.
    Zum Glück habe ich nicht 20kg mehr auf den Rippen, sonst hätte ich bei der Erklärung ja noch die Adv nehmen müssen!..

    Ich bin beide ausgiebig Probe gefahren. Die normale über 3000km, die Adv 1500km.
    Für mich gab es einfach keine zwingenden Gründe, die Adv zu kaufen. Der grosse Tank nützt mir wenig. Wenn ich wirklich lange Touren fahre, dann fahre ich die nicht immer alleine, und dann muss ich ja wegen den anderen die keinen Adv-Tank haben ohnehin anhalten, also kann ich gleich tanken. Die bullige Optik brauche ich nicht, dann lieber ein paar Kilo weniger auf der Waage. Dies beim Offroaden, aber auch bei der Beschleunigung.
    Die paar Dinge, die mir an der Adv gefallen haben, habe ich nachträglich bei der kleinen angebaut (grosse Fussrasten, andere Scheibe, Sturzbügel) und habe unterm Strich noch immer weniger ausgegeben.

  6. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #36
    Ich bin 1,65 cm und bringe wohl etwas mehr als 1/5 der ADV auf die Waage.
    Mich kannst du mit deiner Frage nicht wirklich meinen

  7. Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    63

    Standard

    #37
    Also nochmal ich,

    also meine Entscheidung für die ADV war definitiv die Optik. Vielleicht war ich ja noch ein wenig K 1200 LT "geschädigt"

    Gruß

    Peter

  8. Registriert seit
    21.11.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #38
    Also die LT is ja nicht mehr wirklich ein mopped *g*

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    167

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von MunichChris Beitrag anzeigen
    Aloha zusammen,
    Die 30 Kilo Mehrgewicht denk ich mir sind nicht der einzige Grund...
    Der (ge)wichtigste Grund auf jeden Fall.

    Zweitens: Warum soll ich viel mehr Geld ausgeben, um dann mit einem Möbelwagen rumzufahren. Wo ich doch gar nicht umziehen möchte, sondern nur in den Urlaub?

  10. Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    59

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von MunichChris Beitrag anzeigen
    nunja wenn ich mir überlegen die ADV bergauf rangieren zu müssen bekomme ich doch direkt respekt... naja liegt wohl auch eher an meiner grösse mit 180cm ( mit kurzen beinen )

    Chris
    Hallo Chris,

    ich bin 172 cm und habe auch kurze Beine. Mit dem niedrigen Fahrersitz der R1200GS habe ich auf der ADV nicht die geringsten Probleme. Meistens bin ich mit Sozia und vollem Gebäck unterwegs. Auserdem ist es hinter der hohen ADV Scheibe schön ruhig. Da ich große und lange Reisen unternehme war mir der große Tank sehr wichtig.

    Gruß Michael


 
Seite 4 von 30 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum wird die GS eigentlich oft "Kuh" genannt?
    Von Krise im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.09.2013, 22:29
  2. schaut euch das mal an "Supermoto Husqvarna 610 crazy riding"
    Von gstreiberstgt im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 13:21
  3. die "kleine" neue gs-treiberin aus HH sagt: tach
    Von frosch im Forum Neu hier?
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 18:11
  4. Warum ist die 1200er so "billig" ?
    Von LLosch im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 11:16