Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Warum leuchtet meine Bremskontrollleuchte - erst zeitweilig nun ständig..!?

Erstellt von Kuhnovize, 05.09.2014, 18:20 Uhr · 32 Antworten · 7.476 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Kuhnovize Beitrag anzeigen
    Gemäß meiner Anfrage im BMW-Archiv ist meine Q von 08/2007 und hat ein "l-ABS Generation 2"-

    Was mir dabei noch auffiel - statt rot ist mein Moped silber und statt 74kw habe ich bzw. die Q ledglich
    72kw.

    Grüße
    08/2007 ist definitiv ohne BKV gebaut worden. Die Farbe kann diverse Gründe haben. Evtl. stand sie beim Händler und ein anderer Kunde hätte gerne diese Farbe gehabt und man hat die Plastiks umgebaut. Evtl. wurde sie ja neu lackiert durch den Vorbesitzer, geht ja ganz leicht

  2. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.297

    Standard

    #12
    Wenn der Tachometer ebenfalls ausfällt könnte es der ABS-Sensor sein ... Das Teil kostet unter 100 €

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Q...rious Beitrag anzeigen
    Wenn der Tachometer ebenfalls ausfällt könnte es der ABS-Sensor sein ... Das Teil kostet unter 100 €
    Das kam auch schon vor, stimmt

    funktioniert denn das ABS noch? Kannst Du ja gefahrlos mit der Hinterradbremse probieren. Ich habe von einigen Spontanheilungen des Druckmodulators gehört, wenn man einige Male in den ABS Regelbereich hinein bremst. Ob's stimmt weiß ich allerdings nicht.

    BMW tauscht die Dinger wohl auf Kulanz aus, wenn man alle Services brav gemacht hat. Die wissen, welcher Dreck da eingebaut wurde.

    Wenns nicht geht bzw. gemacht wird, RH Electronics machts für die Hälfte

  4. Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    67

    Standard

    #14
    Es regnet gerade..! Bleibe am Ball und berichte nach!

  5. Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    457

    Standard

    #15
    moin,

    zur info, meine rallye, bj.2012 hat auch den sensor gestreckt bei km 25.000.

    tachoausfall und leuchten der lampe sporadisch, zum schluß immer.

    tausch geht relativ einfach, teilepreis laut ETKA waren 51 euro.

    gruss, stefan

  6. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    08/2007 ist definitiv ohne BKV gebaut worden. Die Farbe kann diverse Gründe haben. Evtl. stand sie beim Händler und ein anderer Kunde hätte gerne diese Farbe gehabt und man hat die Plastiks umgebaut. Evtl. wurde sie ja neu lackiert durch den Vorbesitzer, geht ja ganz leicht
    VORSICHT! Wenn es sich um eine Erstzulassung: 08/2007 handelt, kann es durchaus ein etwas älteres Bike, also noch mit BKV sein!

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Theo.Turnschuh Beitrag anzeigen
    VORSICHT! Wenn es sich um eine Erstzulassung: 08/2007 handelt, kann es durchaus ein etwas älteres Bike, also noch mit BKV sein!
    dann muss die aber ein Jahr gestanden haben. 09/2006 ware bereits 2007er Modell. Zudem wurde sie ja 08/2007 gebaut, nicht zugelassen

  8. Registriert seit
    20.06.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    #18
    Bei BMW Fehlerspeicher auslesen lassen, wenn der Defekt des ABS-Druckmodulators (Fehlercode Pumpenmotor) betätigt wird, dort ersetzen lassen und auf Kulanz bestehen. Das BMW hier Schrott verbaut hat, dürfte ja mittlerweile offensichtlich sein (und das wissen die auch).
    Mit RH-Elektronics habe ich keine guten Erfahrungen gemacht.

  9. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    405

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Balu63 Beitrag anzeigen
    Bei BMW Fehlerspeicher auslesen lassen, wenn der Defekt des ABS-Druckmodulators (Fehlercode Pumpenmotor) betätigt wird, dort ersetzen lassen und auf Kulanz bestehen. Das BMW hier Schrott verbaut hat, dürfte ja mittlerweile offensichtlich sein (und das wissen die auch).
    Mit RH-Elektronics habe ich keine guten Erfahrungen gemacht.
    Bei einem 7 Jahre alten Motorrad kann man schon auf Kulanz bestehen, nur wird das wenn überhaupt in den wenigsten Fällen erfolgreich sein. Die wissen genau was sie da für einen Murks verbaut haben. Wenn die jetzt mit Kulanz anfangen wird das ein Fass ohne Boden, weil die Lawine an defekten ABS-modulen kommt ja erst noch.
    Bei einem netto VK beim Händler von rund 1500 kann man sag ich mal von einem EK bei BMW von netto 700 ausgehen. Wäre teuer für den Propeller.
    Was konkret waren deine schlechte Erfahrung mit einer Reparatur? Neben RH-Electronics gibt es ja auch noch andere Anbieter am Markt.

  10. Registriert seit
    20.06.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    #20
    Rh-Electronics gewährt Garantie ausschließlich auf die durchgeführte Reparatur, nicht auf die Baugruppe insgesamt. Außerdem bekommt man keinen detaillierten Rep-Bericht. Meine Reparatur hat 1 Jahr gehalten.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum bleibt mein BKV an?
    Von Marc - Australia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 12:13
  2. Warum läuft meine Q nicht rund?
    Von Andre8 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 08:30
  3. R 1200 RT vs. R 1200 GS oder: Warum ich meine GS so lieb habe
    Von jens43 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 08:24
  4. Moto Morini 1200 Scrambler - Meine neue Liebe ist nun da
    Von X-Marko im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 22:16
  5. Warum hüpft meine Kuh trotz ABS?
    Von Leander im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 18:52