Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 33 von 33

Warum leuchtet meine Bremskontrollleuchte - erst zeitweilig nun ständig..!?

Erstellt von Kuhnovize, 05.09.2014, 18:20 Uhr · 32 Antworten · 7.484 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    67

    Standard

    #31
    Ich setze mal mein Selbstgespräch fort:

    ..mir kam heute im Rückblick das Gefühl, als hätte ich in der Vergangenheit zeitweilig ein leichtes
    Brummen bzw. leichte Vibrationen im Innenleben der Q bemerkt. Könnte es sein, dass diese von der
    sterbenden Pumpe kamen? (oder sollte ich vielleicht eine neue Frage eröffnen?)

    Im Übrigen habe ich heute ausprobiert, wie sich ein blockierendes Vorderrad anfühlt bzw anhört. In einer 30er-Zone
    hat mich ein entgegenkommender Abbieger übersehen- ich bin zunächst in die Eisen und dann irgendwie ausgewichen.
    War direkt vor dem "Ablegen" - wenn auch nur noch in Schrittgeschwindigkeit. Und ich war der Ansicht "es geht auch
    ohne ABS" - so schnell kann es kommen!

    Grüße

    Michael

  2. Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    7

    Rotes Gesicht Ich auch !

    #32
    Hallo,Ich hatte das gleiche Problem .2007 er GS Bremskontrollleuchte ging nicht mehr aus .Es stand die 60000er Durchsicht an .Wie befürchtet nach Lektüre des Forums - Druckmodulator defekt!Der Freundliche war so freundlich und hat das Teil auf Kulanz getauscht - ich brauchte nur die AW zu bezahlen.Ohne ABS ist ein schlechtes Gefühl.Schönes WEPeter

  3. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.297

    Standard Kurzbericht ABS-Sensor

    #33
    Hab meine TÜ (09/2010, 59.000 KM) eben von der Werkstatt abgeholt und alles tut wieder, wie es soll ... mit neuem ABS Sensor hinten !
    Wie gesagt, während der Fahrt ging irgendwann das gelbe Warndreieck mit der roten ABS Leuchte an und der Tacho ging normal (bei 15.000 und 30.000 trat bereits ähnliches auf, wobei damals auch jeweils der Tacho auf Null stehen blieb, je ein neuer ABS-Sensor behob die Probleme). Nach dem Neustart tat alles wieder ne Weile ganz normal, bis irgendwann dann wieder das Display gelbrot leuchtete.
    Später dann leuchteten die Fehlermeldungen bereits beim Starten und blieben auch ... ABS ging nicht, der Tacho bei mir jedoch immer. Werkstatt wollte das Motorrad länger da behalten und testen, um gff. BMW ne "PuMa" ab zu klären (
    Produkt und Massnahmenmanagment Aftersales).

    Heut bei der Übergabe erklärte mir der Meister, dass es wohl doch "nur" der Sensor war und der Tacho dann auch bei einer Probefahrt wohl ausgefallen sei ... obendrein war die ABS-Regelung hinten nicht OK und wurde "eingestellt" ... weiterhin wurde das HAG-Öl getauscht, da dieses weisslich emulgiert war

    Nur wie kam da Wasser rein ... die Entlüftung sei wohl in Ordnung und sonst auch nix auffälliges im Getriebe... welches gesäubert und neu befüllt wurde ...
    das HAG werd ich mal beobachten !

    Auf Rückfrage, ob ich mit dem Dampfstrahler putze, musst ich gestehen, dass meine GS heuer nur zweimal sauber gemacht wurde ... im Frühjahr beim 50.000er in der Werkstatt und am Abend vor der Abgabe zur Reperatur mit Gartenschlauch, Lappen und Bürste!

    Nun... GS bremst und die Kosten übernimmt grossteils die CarGarantie, 10% des Materials bleiben bei mir


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Warum bleibt mein BKV an?
    Von Marc - Australia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 12:13
  2. Warum läuft meine Q nicht rund?
    Von Andre8 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 08:30
  3. R 1200 RT vs. R 1200 GS oder: Warum ich meine GS so lieb habe
    Von jens43 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 08:24
  4. Moto Morini 1200 Scrambler - Meine neue Liebe ist nun da
    Von X-Marko im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 22:16
  5. Warum hüpft meine Kuh trotz ABS?
    Von Leander im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 18:52