Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Warum Wasserboxer

Erstellt von Matti63, 19.04.2011, 22:33 Uhr · 22 Antworten · 6.989 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von cug Beitrag anzeigen
    Vergiss die R - ich will das hier:

    BILD OBEN

    Würde ich auf der Stelle kaufen.
    Die hätte eine Marktchance, wenn sie gleichzeitig nur 165 kg wiegen würde. Sowas wird immer nur auf dem Papier in Massen verkauft. Ist natürlich nur meine Meinung.

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #12
    Was bitte hat die Wasserkühlung denn jetzt mit der Auspuffklappe zu tun? Wie soll denn ein wassergekuehlter Motor die Auspuffgeräusche dämpfen?

    Natürlich daempft der Wassermantel nur die mechanischen Geräusche. Da anscheinend nur der Kopfbereich wassergekuehlt werden soll wird sich der Effekt in diesen Grenzen halten.

    Jetzt ist das schon der dritte Wasserboxerthread in kurzer Zeit.

  3. Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #13
    Niemand hat sich noch über die technsichen Fakten ausgelassen, warum ein wassergekühlter Motor völlig andere Eigenschaften hat als ein ölgekühlter.

    Das bezieht sich nicht nur auf Zylinderwandtemperaturen, Öltemperaturen, geringeres Kaltspiel aufgrund geringerer Betriebstemperatur der Bauteile und dadurch weniger Ölverbauch, höhere mögliche Luftmengenzufuhr (Drehzahl), dynamischerer Arbeitsbereich aufgrund reduzierte Klopfneigung, ....

    Die Liste an Fakten lässt sich sehr lange weiterführen.
    Aber alle reden nur nur von Design und dass sie "Wasser" nicht brauchen ...

    Was damit aber abgelehnt wird, ist ein besserer Motor - ich finde zwar keine Fehler bei meinem Moped, aber wenn etwas besser wird bin ich immer hellhörig!


    Gruß,
    Lupusz

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von simon-markus Beitrag anzeigen
    Das mit dem Geräusch halte ich für ein Gerücht. Oder warum haben sie der GS dann so ne blöde Auspuffklappe spendiert, welche Radau produziert.
    Das Fahrgeräusch für den Euro 3-Testzyklus wird bei praxisfern niedrigen Geschwindigkeiten gemessen. Der Gesetzgeber will möglichst leise Motorräder, die meisten Motorradfahrer wollen möglichst viel "Sound". Da ist so eine Auspuffklappe - unter den derzeit herrschenden gesetzlichen Rahmenbedingungen – eine gangbare Methode, beide divergierenden Ansprüche zu vereinen. Ich betrachte die Auspuffklappe als Ausnutzung einer Gesetzeslücke, und es kann sein, dass die Hersteller bereits bei der nächsten Auflage der Emissionsbestimmungen damit nicht mehr durchkommen.

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Was bitte hat die Wasserkühlung denn jetzt mit der Auspuffklappe zu tun? Wie soll denn ein wassergekuehlter Motor die Auspuffgeräusche dämpfen?
    Geräuschemission ist nicht der einzige Grund - aber auch ein Grund. Aus ähnlichen Gründen - Abgas, Lautstärke, Leistung - ist Porsche vor ein paar Jahren auf Wasserkühlung umgestiegen, erst nur die Zylinderköpfe, dann der ganze Motor. Bei Porsche kam noch strafverschärfend hinzu, dass beim Elfer der Motor im Heck sitzt - und das Fahrgeräusch von hinten gemessen wird...

  6. Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich betrachte die Auspuffklappe als Ausnutzung einer Gesetzeslücke, und es kann sein, dass die Hersteller bereits bei der nächsten Auflage der Emissionsbestimmungen damit nicht mehr durchkommen.
    Die Auspuffklappe ist die Antwort auf die unterschiedlichen Anforderungen in unterschiedlichen Drehzahl und Lastbereichen. So erhält man durch gezielten Rückstau mehr Drehmoment im niedrigen Drehzahlbereich.
    Weiter oben macht die Klappe voll auf und entspricht damit in etwa dem Vorgängermodell.

    Deine Betrachtung zur Einführung der Klappe steht dir zu - Gedanken sind frei!
    Es ist aber sicher nicht der Hauptgrund für die Einführung derselben!
    Maskuline Töne gibt das Moped vor allem aufgrund des geänderten Endtopfs ab.


    Gruß,
    Lupusz

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Lupusz Beitrag anzeigen
    Die Auspuffklappe ist die Antwort auf die unterschiedlichen Anforderungen in unterschiedlichen Drehzahl und Lastbereichen. So erhält man durch gezielten Rückstau mehr Drehmoment im niedrigen Drehzahlbereich.
    Weiter oben macht die Klappe voll auf und entspricht damit in etwa dem Vorgängermodell.

    Deine Betrachtung zur Einführung der Klappe steht dir zu - Gedanken sind frei!
    Es ist aber sicher nicht der Hauptgrund für die Einführung derselben!
    Maskuline Töne gibt das Moped vor allem aufgrund des geänderten Endtopfs ab.
    ein schönes Märchen. Der Endtopf wurde wg. Lärm geändert, damit die Zulassung trotzdem gelingt wird der Lärm im unteren Drehzahlbereich per Klappe gedämpft. BMW selbst hat bei Einführung von Sounddesign gesprochen, die Aussagen sind von der Homepage wieder verschwunden. Es gibt wohl einen Effekt auf den Drehmoverlauf, wichtiger für BMW (und ihre Kunden) ist aber der Soundeffekt. Die gleichen (Lärm-) verhältnisse herrschen wenn die Klappe zu ist, wenn sie offen ist ist die neue erheblich lauter als die alte.
    Ginge es in erster Linie um die Motorcharakteristik/Drehmoment müsste die Klappe weiter vorne sitzen.

  8. Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Es gibt wohl einen Effekt auf den Drehmoverlauf, wichtiger für BMW (und ihre Kunden) ist aber der Soundeffekt.
    Stimmt nicht! - ich bin BMW Fahrer und mir ist die Motorcharakteristik wichtiger!
    Das der Klang soundoptimiert wurde steht ausser Zweifel. Mir persönlich gefällt es auch sehr, sehr gut.

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Ginge es in erster Linie um die Motorcharakteristik/Drehmoment müsste die Klappe weiter vorne sitzen.
    Wie hast du die Schwingungs- und Resonanzverhältnisse berechnet, dass du das so sagen kannst. Für mich ist das leider ein Buch mit sieben Siegeln und ich galube auch, dass da sehr viel empirisch erforscht wird.

    Ist nicht die aktuelle Position die weitest vorne liegende, bei der man mit einer Klappe auskommt?


    Gruß,
    Lupusz

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Lupusz Beitrag anzeigen
    Ist nicht die aktuelle Position die weitest vorne liegende, bei der man mit einer Klappe auskommt?
    schau dir die Supersportler an, bei denen kommen solche Klappen häufiger vor. da liegen sie z.T. direkt hinterm Auslass, spätestens am Ende des Krümmers.

  10. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von cug Beitrag anzeigen
    Vergiss die R - ich will das hier:



    Würde ich auf der Stelle kaufen.
    never ever


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Wasserboxer-GS: was muss sie haben?
    Von Kuhl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 10:28
  2. Warum...
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 16:40
  3. Warum GS?
    Von salty dog im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 11:11
  4. Warum HP2 ?
    Von Spätzünder im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 07:51
  5. Warum Kuh??
    Von reisingermartin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.01.2006, 21:14