Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Warum Wasserboxer

Erstellt von Matti63, 19.04.2011, 22:33 Uhr · 22 Antworten · 6.990 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    schau dir die Supersportler an, bei denen kommen solche Klappen häufiger vor. da liegen sie z.T. direkt hinterm Auslass, spätestens am Ende des Krümmers.
    Wie z.B. die BMW S1000RR?
    Die hat die Abgasklappe genau an der gleichen Stelle wie die GS (zwischen Vorschalldämpfer und Endschalldämpfer).
    Die Klappen vorne am Krümmer sind variable Interferenzrohre bei denen gezielt der Drehmomentverlauf gesteuert werden kann. So kann man Leistungseinbrüche, die bei Interferenzrohrsystemen immer entstehen, deutlich verbessern.

    Natürlich kann man Abgasklappen auch direkt im Krümmer unterbringen, allerdings verändert das das Resonanzverhalten erheblich und ist kein gewünschter Effekt in Hinblick auf Leistungsverhalten UND Lärmemission.

    Beim Öffnen des Auslassventils herrscht noch erheblichen Druck am UT, sodass indiesem Moment eine starke Druckwelle in Richtung Krümmer läuft. Wenn sich hier in kurzem Abstand ein Widerstand befindet, läuft die Druckwelle zurück und das wäre kontraproduktiv für den Entleerung des Brennraums (Prinzip Staudruckbremse).
    Man will eigentlich das Gegenteil erreichen: Durch Resonanz soll sich ein Unterdruck beim Öffnen des Auslaßventils bilden, sodass man von einer Absaugung sprechen kann. Dafür brauchst du aber eine bestimmte Länge des Rohrsystems. Mit einer Drossel so weit vorne im System unterbindest du das.
    Möglich ist das vielleicht, aber schwieriger zu beherrschen als weiter hinten.


    Gruß,
    Lupusz

  2. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #22
    Hi,

    @Lupusz
    das war sehr gut erklärt und v.a. verständlich
    Danke!

    @all
    Auch die bisherigen Beiträge waren sehr aufschlussreich.
    Ich habe bisher immer nur gelesen, dass man bei BMW an einem Wasserboxer arbeitet.
    Doch die Gründe hierfür wurden nie so klar dargelegt.

    So warte ich mal ab, was sich da entwickeln wird und wann es den ersten zu sehen bzw. zu hören bekommt?
    Die Rede in den Medien ist von 2013........

    LG Matti

  3. simon-markus Gast

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von qualinator Beitrag anzeigen
    never ever
    Ich finde die geil.
    Nicht so viel Plaste und nicht so zerklüftet wie unsere GS.
    Das Problem ist, dass unterm Tank das ganze Geraffel ist und ein anderer Tank deutlich größer als auf dem Beispiel sein müsste.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Neue Wasserboxer-GS: was muss sie haben?
    Von Kuhl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 10:28
  2. Warum...
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 16:40
  3. Warum GS?
    Von salty dog im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 11:11
  4. Warum HP2 ?
    Von Spätzünder im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 07:51
  5. Warum Kuh??
    Von reisingermartin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.01.2006, 21:14