Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Wasser im Öl? Crema? Schaum oder Blasen?

Erstellt von Wii, 08.08.2014, 16:07 Uhr · 25 Antworten · 3.995 Aufrufe

  1. Wii
    Registriert seit
    13.04.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    #21
    Es war zwar nicht vom selben Hersteller, jedoch beides mal 15W50, ganz nach Bedienungsanleitung. Soviel ich weiß müssen Öle sogar gesetzlich vorgeschrieben untereinander mischbar sein.
    Ich bleibe weiter am Ball ob es irgendwelche negativen Entwicklungen gibt und wie das Öl an kälteren Tagen kurz nach dem Anlassen aussieht...

  2. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.022

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    .....
    allerdings bin ich der meinung, dass deutlich(!!) zuviel öl im motor ist, wenn das schauglas bei laufendem motor nicht leer ist.

    Kann mich daran zwar nicht sooo genau erinnern, aber ich werde es bei der nächsten Ausfahrt nochmal ausprobieren.

  3. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.022

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Wii Beitrag anzeigen
    .....müssen Öle sogar gesetzlich vorgeschrieben untereinander mischbar sein.
    .....
    Boah, was es alles gibt

  4. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #24
    Hallo
    aus meiner Sicht hat "@Schraubensucher" recht. Trockensumpf hin oder Nass-Sumpf her. Besitze drei Motorräder mit Nass-Sumpf
    und ich halte es so wie mir mein langjähriger Händler aufgetragen und erklärt hat, nämlich Motor kalt (z.B. Übernacht auf Hauptständer waagrecht stehend) das Ölkontroll-Fenster halbvoll bedeutet im heissem Zustand Ölkontroll-Fenster "voll".
    Wenn bei heissem Motor (nach kurzem Abstellen 5-10 min z.B. eben) das Öl im Schauglas " am unteren Rand nur noch knapp zu sehen ist, dann ca. 0,4 bis 0,5 Ltr. Öl nachfüllen". Ölstand knapp über oder unter Schauglas im heissem Zustand ist unbedenklich.
    Ist der Motor am laufen darf kein Öl im Schauglas zu sehen sein, dann ist eindeutig zuviel Öl im Motor und schädlich.
    Nach diesem Verfahren handle ich schon sehr, sehr lange und bin immer gut damit gefahren. Meine derzeit. Mot. GS 1150 >140 000, Yamaha FJ Gespann >120 000, neuerdings Triumpf >800XC 22 000 Km früher, mehrere K 100 mit jeweils mehr als 150 000 Km, Moto Guzzi ebenfalls über 150 000 Km usw.
    Ist hier schon mehrmals diskutiert worden.
    Grüße Eugen

  5. Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    235

    Standard

    #25
    Hallo Larsi,

    entschuldige bitte die späte Rückmeldung. Das Zitat habe ich aus:
    http://www.judweggis.ch/pdf/BMW-Boxer-Motorraeder.pdf

    Einen Tag, nachdem ich dieses Zitat gepostet habe, ist der Text dort verändert, bzw. verschwunden, stattdessen ist auf Seite 43 im Thema R1200 Motoren, eine Schnittzeichnung des Motors der R51/3 eingefügt ....

    War im ersten Moment etwas sehr stark verwundert.

    Ist mir etwas unangenehm, weil ich sonst keine Zitate verwende.
    Gruß Frank

    PS: Morgen holen wir unser kleines Cabrio ab, passt neben die GS in die Motorradgarage: SMART Passion in Vollausstattung (incl. Leder)
    Volvo C70/Golf Cabrio, probegefahren und beim Smart-Konzept hängen geblieben...

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.253

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Quatsch !!! Warum ist dann das Schauglas nicht voll(er) ???
    Hi
    selber Quatsch, weil der Motor läuft, alles lesen.
    Gruß


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Wasser im Öl !?!
    Von Bearhunter72 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 20:25
  2. Wasser im Tank!!!
    Von h-michael ( R 1150 GS ) im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 14:18
  3. Wasser im Tank!!!
    Von h-michael ( R 1150 GS ) im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 22:42
  4. Wasser im Tank!!!
    Von h-michael ( R 1150 GS ) im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 22:42
  5. Wasser im Tankeinfüllstutzen
    Von jogesch im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2005, 12:13