Ergebnis 1 bis 9 von 9

Wasser im Rücklicht

Erstellt von Doro, 10.04.2008, 20:55 Uhr · 8 Antworten · 953 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard Wasser im Rücklicht

    #1
    Nabend zusammen
    Ich habe heute endlich meine Kuh abgeholt
    Jetzt habe ich gesehen, das etwas Wasser im Rücklicht ist, gibt es damit Probleme , oder ist sie für mich vielleicht einfach nur etwas zu gründlich gereinigt worden? (Hochdruck??)

  2. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    445

    Standard

    #2
    Hallo Doro,

    auf jeden Fall mal dem zeigen. Sicher ist sicher, ich denke da so an die LED's.

    Gruß und ein schönes Wochenende,

    smarthornet64

  3. Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    110

    Standard

    #3
    Moin,

    vielleicht wurde die Sonderausstattung "Aquarium" geordert.

    Spaß beiseite, Wasser gehört da nicht rein!

    Gruß
    hotzenplotz

  4. Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    230

    Standard

    #4
    Wenn du wirklich Wasser drin hast, musst du es anschauen lassen. Wenn es aber nur so tropfenartig ist (angelaufen), easy! Habe ich gerade gestern auf den Innenseiten meiner Blinkergläser festgestellt. Jedoch bin notgedrungenerweise auch am Freitag bei Sinkflutwetter unterwegs gewesen...

  5. RAINI Gast

    Standard

    #5
    Ja Wasser gehört da nicht rein.Ich würd einfach mal das Glas runterschrauben und es trocknen lassen und beim zammbauen auf die Dichtung aufpassn und vielleicht auch ein bissi mit Vaseline einschmieren wenn noch was im Haus ist

    Da Raini

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #6
    Am WE bin ich wieder ordentlich in den Regen gekommen und konnte heute nichts mehr im Rücklicht sehen.
    Es hatten sich vorher auch nur dicke Tropfen im Rücklicht abgesetzt.
    Da ich einen Vorführer gekauft habe, gehe ich einfach erst mal davon aus, das sie ihn für mich schön sauber machen wollten.
    Ich werde auf jeden Fall immer mal ein Auge drauf werfen und die Sache beobachten.
    Sagt mal entscheidet jetzt auch die Kombibeleuchtung selber, wann sie leuchtet und wann nicht?? Erst habe ich gedacht das sie kaputt ist, aber als es richtig dunkel war ging dann auch dort das Licht an... In der Bedienungsanleitung habe ich dazu noch nichts gefunden.
    Sooo viele Knöpfe hatte das Vorgängermoped nicht, daran muß ich mich erst einmal gewöhnen ;-)

  7. Registriert seit
    07.12.2006
    Beiträge
    665

    Standard

    #7
    Licht geht über Photosensor bei Dunkelheit an, nicht an- oder ausstellbar.

  8. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #8
    Also ich finde ja das sind Sachen, die die Welt nicht braucht...
    Aber fahren tut das Moped schön
    Jedenfalls soweit ich das nach ca. 600km beurteilen kann

  9. Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    15

    Standard

    #9
    Zuerst würde ich das Rücklicht entleeren und dann wieder zusammenpfriemeln. Sollte sich wieder Wasser darin ansammeln, würde ich ein kleines Loch auf der Unterseite bohren, so werden die Lämpchen immer ordentlich belüftet und es kann sich kein See mehr bilden.

    Wenn noch Garantie/Gewährleistung auf dem Moped ist, würde ich auf jeden Fall den Händler des Vertrauens ansteuern.


 

Ähnliche Themen

  1. Wasser im Öl
    Von huub im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 18:51
  2. Wasser im Öl !?!
    Von Bearhunter72 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 20:25
  3. GS Stiefel und Wasser
    Von NoFear im Forum Bekleidung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 22:29
  4. Wasser in TT Rider1 ,was nun ?
    Von Kuhrolli im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 17:35
  5. Wasser im Tank!!!
    Von h-michael ( R 1150 GS ) im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 14:18