Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Wattiefe R 1200 GS ADV

Erstellt von Karlsrider, 30.10.2013, 08:38 Uhr · 23 Antworten · 4.534 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    193

    Standard

    #11
    Wenn die Elektrik mit Wasser Probleme hätte , dürfte man sie ja auch nicht waschen

  2. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #12
    Du wäscht deine Elektrik?

  3. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    193

    Standard

    #13
    Nur , den Rest darf man doch nicht , oder ?

  4. Registriert seit
    15.08.2013
    Beiträge
    203

    Standard

    #14
    Naja,

    beim Seitenständerschalter hab ich ja "evtl." geschrieben.
    Kann schon sein, dass der bei Fahrbetrieb eh auf Kurzschluß stehen muss.

    Ein Stückchen höher hätte ich da den Anlasser (mit nicht abgesicherter Leitung an´s Batterieplus )zu bieten.

    Die Hallsensoren vom ABS haben keine offene Elektrik und würden den Motorlauf eh nicht jucken (und sitzen auch nicht unbedingt tiefer als der Schalter Seitenständer).

  5. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.681

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    jo geht dann plötzlich ganz schnell ....habe mal um Hilfe geschrien ,mitten im Wald ,Wasser bis zum Bauchnabel ,alleine wäre ich verhungert ...ist lange her ,nach dem Krieg mit meiner XT 500 , deshalb bin ich Vorsichtiger -Heute


    Anhang 111151
    oder war es schon vor dem Krieg ?



    Spaß beiseite, ist ja mal wieder ein wirklich sinnvolles Thema:

    Die Sache mit Luftfilter/Ansaugstuzen Höhe ist ja mal klar. Aber inwieweit verkraften die darunterliegenden E-Bauteile bzw. Sensoren oder Schalter Wasser? Vielleicht hat es ja schon mal einer ausprobiert. Also bis Seitenständer-Schalter definitiv ohne Probleme, denn so tief war ich auch schon.

    Gruß Thomas

  6. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #16
    Die GS kann schon ganz gut was wegstecken:


  7. Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    783

    Standard

    #17
    Hi

    Wattiefe bei ner Q ca. bis höhe/tiefe mitte Zylinder,Hechlingen lässt grüßen

  8. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    339

    Standard

    #18
    Motorseitig würde ich mir weniger Gedanken machen. Wie sieht es aber mit Wassereintritt im Endantrieb aus?

  9. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.681

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Microbi Beitrag anzeigen
    Motorseitig würde ich mir weniger Gedanken machen. Wie sieht es aber mit Wassereintritt im Endantrieb aus?
    Naja, Ich sag mal so, so lange der von Innen nach außen dicht ist (da ist Getriebeöl drin) wird es wohl umgekehrt auch der Fall sein, zumindest für eine kurzzeitige Beanspruchung einer Furtdurchquerung.
    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    15.08.2013
    Beiträge
    203

    Standard

    #20
    Mit Pech kann etwas Wasser über die Be-/Entlüftungen vom HAG und Hauptgetriebe eindringen (zumindest die 1150er bieten diese Möglichkeit).


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gibt es unterschiede in der Bauart der Bremsscheiben gs 1200 und gs 1200 ADV
    Von bikerdriven im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.2013, 08:51
  2. Tausche GSF 1200 Bandit gegen GS 1200 ab Bj. 2006 mit Wertausgleich
    Von Dexter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.09.2012, 12:53
  3. R 1200 RT vs. R 1200 GS oder: Warum ich meine GS so lieb habe
    Von jens43 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 08:24
  4. Tausche K 1200 R gegen R 1200 GS (oder auch Verkauf)
    Von kranieh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 23:34