Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 81

Wechsel 06 auf 12

Erstellt von unimogler, 25.06.2012, 17:26 Uhr · 80 Antworten · 7.466 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    #61
    Forum = Lebens- bzw. Entscheidungshilfe?

    TO = Lebenstüchtig?

    Setzt der TO die Entscheidung des Forums um?

  2. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von necnec Beitrag anzeigen
    Das neue Modell hat auch einen schwerwiegenden Nachteil:
    Der Auspuff ist laut wie die Sau bei bestimmten Lastzuständen. Auf längeren Stecken ist das durchaus Stress für mich und verursacht Kopfschmerzen. Einfach gestrickte Gemüter mögen das mögen auf der Fahrt zur Eisdiele. Ich kann es nicht verstehen...
    es kommen weitere Nachteile hinzu:
    - Lautstärke kann ich bestätigen
    - SuperPlus als "normale Voraussetzung"
    - Raueres Motorverhalten und auch Vibrationen, für Reisen fand ich den '06 Motor um Welten besser
    - Versicherung musst Du schaun, wg. der paar PS mehr
    - anderer Lenker, dadurch anderes Sitzen und evt Zubehör wie Lenkerstrebe passt nicht mehr
    - anderer Tankform (Achtung bei evt vorhandenen Tankrucksack )
    - lästige Inspektionsanzeige deren interne Uhr die Du bei Ausbau der Batterie von BMW kostenpflichtig einstellen lassen musst ( ok, meist machen die das ohne Kosten, aber eben sehr sehr lästig )
    - kleinere Batterie ( die ist bei mir noch öfter platt als die der '06 Modelle )
    - Kleinigkeit: Anlasserabdeckung fehlt ( Schutz, Ansicht )
    - Du weist nicht, was für Mängel an der Neuen sein werden ( ja,die gibts noch immer und diehe gehen bis zum schiefen Moped ).
    - falls ESA und der ganze Quatsch an Board ist, wird es extrem teuer im Reperaturfall ( viele berichten von defekten bei schon 20.000km )
    - pro Jahr packt BMW 5% Preiserhöhung drauf, ist also um einiges teurer als die '06
    - usw...

    Ich habe von einer '06 auf eine '10 gewechselt und mir manchmal gewünscht, ich hät's nicht gemacht..

    Gruß
    Micha

  3. Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    94

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von micha Beitrag anzeigen
    es kommen weitere Nachteile hinzu:
    - Lautstärke kann ich bestätigen
    - SuperPlus als "normale Voraussetzung"
    - Raueres Motorverhalten und auch Vibrationen, für Reisen fand ich den '06 Motor um Welten besser
    - Versicherung musst Du schaun, wg. der paar PS mehr
    - anderer Lenker, dadurch anderes Sitzen und evt Zubehör wie Lenkerstrebe passt nicht mehr
    - anderer Tankform (Achtung bei evt vorhandenen Tankrucksack )
    - lästige Inspektionsanzeige deren interne Uhr die Du bei Ausbau der Batterie von BMW kostenpflichtig einstellen lassen musst ( ok, meist machen die das ohne Kosten, aber eben sehr sehr lästig )
    - kleinere Batterie ( die ist bei mir noch öfter platt als die der '06 Modelle )
    - Kleinigkeit: Anlasserabdeckung fehlt ( Schutz, Ansicht )
    - Du weist nicht, was für Mängel an der Neuen sein werden ( ja,die gibts noch immer und diehe gehen bis zum schiefen Moped ).
    - falls ESA und der ganze Quatsch an Board ist, wird es extrem teuer im Reperaturfall ( viele berichten von defekten bei schon 20.000km )
    - pro Jahr packt BMW 5% Preiserhöhung drauf, ist also um einiges teurer als die '06
    - usw...

    Ich habe von einer '06 auf eine '10 gewechselt und mir manchmal gewünscht, ich hät's nicht gemacht..

    Gruß
    Micha
    Danke Micha,

    das sind Argumente. Glaube, tendiere zu den Vorschlägen der Kollegen dem Möpi eine ordentliche Kur zu verpassen und das eingesparte Geld in Urlaub zu investieren.

    Aber schau mer mal.

    Sonnigen Gruß
    Armin

  4. lechfelder Gast

    Standard

    #64
    Hallo Armin,

    am besten selber ausgiebig testen und dann entscheiden.

    Habe letztes Jahr vom 05er auf das aktuelle Modell gewechselt und bin rundum zufrieden (aktuell 16 tkm). Möchte auf keinen Fall mehr zurücktauschen.

  5. Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    42

    Daumen hoch

    #65
    Zitat Zitat von micha Beitrag anzeigen
    es kommen weitere Nachteile hinzu:
    - Lautstärke kann ich bestätigen
    - SuperPlus als "normale Voraussetzung"
    - Raueres Motorverhalten und auch Vibrationen, für Reisen fand ich den '06 Motor um Welten besser
    - Versicherung musst Du schaun, wg. der paar PS mehr
    - anderer Lenker, dadurch anderes Sitzen und evt Zubehör wie Lenkerstrebe passt nicht mehr
    - anderer Tankform (Achtung bei evt vorhandenen Tankrucksack )
    - lästige Inspektionsanzeige deren interne Uhr die Du bei Ausbau der Batterie von BMW kostenpflichtig einstellen lassen musst ( ok, meist machen die das ohne Kosten, aber eben sehr sehr lästig )
    - kleinere Batterie ( die ist bei mir noch öfter platt als die der '06 Modelle )
    - Kleinigkeit: Anlasserabdeckung fehlt ( Schutz, Ansicht )
    - Du weist nicht, was für Mängel an der Neuen sein werden ( ja,die gibts noch immer und diehe gehen bis zum schiefen Moped ).
    - falls ESA und der ganze Quatsch an Board ist, wird es extrem teuer im Reperaturfall ( viele berichten von defekten bei schon 20.000km )
    - pro Jahr packt BMW 5% Preiserhöhung drauf, ist also um einiges teurer als die '06
    - usw...

    Ich habe von einer '06 auf eine '10 gewechselt und mir manchmal gewünscht, ich hät's nicht gemacht..

    Gruß
    Micha
    Moin,

    nichts von all dem kann ich bestätigen.

    Ich habe vor 2 Jahren vom 05er Modell (30.000km) auf 2010er TÜ (jetzt 15.000km) gewechselt und habe den Tausch auf keinen Fall bereut.
    Der Sound ist (subjektiv) viel geiler, obwohl ich nicht schwerhörig bin und auch lange Strecken, auch AB, fahre.
    Der alte TT-Tankrucksack paßt, Inspektionsanzeige habe ich noch nicht gesehen, kleinere Batterie ???? - ist das so? - wenn ja, macht nichts, habe noch keinen Streß damit gehabt. Am Motorlaufverhalten merke ich keinen Unterschied, ist jedenfalls nicht rauher. ESA habe ich nicht, dafür aber Öhlins, was durch nicht zu ersetzen ist. Super-Plus? - Schxxx-egal, bei einem Mopped, was eh Luxus ist und insgesamt ca. 18.000,-€ kostet, sind die paar Cent Unterschied völlig piepenhagen. Leistung? - der 05er lief klasse, der 10er etwas besser im Antritt. Versicherung? über BMW sogar 100,-€ billiger als bei der alten. Mängel? absolut keine, bei beiden nicht!!!

    Ich bereue den Tausch auf gar keinen Fall, geile Karre!!!

    Gruß
    Ralf

  6. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard

    #66
    Ist schon interessant, welche verschiedenen Aussagen zu Tage kommen. Ich finde nicht, das "Welten" zwischen den Modellen stehen. Ja, die neue hat etwas mehr Wums und ist lauter, aber unterm Strich finde ich die Unterschiede nicht richtig weltbewegend.

    Meine Entscheidung war einfach eine Mischung aus habenwollen und leistenkoennen. Das leistenkoennen wurde recht einfach, nachdem die monatliche Rueckzahlung mich effektief den selben Betrag kostet, was die "alte" gekostet hat. Bei der hohen Laufleistung kommen zweifelsohne erhoehte Instandhaltungskosten auf einen zu (das sind Erfahrungswerte mit den vorigen beiden Adventures), die dann durchaus zu der Ueberlegung fuehren, eher eine neue anzuschaffen als auf hohe Kosten zu warten, die dann letztendlich (monatlich umgelegt) schon den Neukauf rechtfertigen.

  7. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    497

    Standard 06-10

    #67
    Super Plus ??? Braucht meine DOHC nicht. Ist auch nicht vorgeschrieben.

    Gruss Ferdi.

  8. Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    258

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von Ferdinand ADV Beitrag anzeigen
    Super Plus ??? Braucht meine DOHC nicht. Ist auch nicht vorgeschrieben.

    Gruss Ferdi.
    Vorgeschrieben nicht, aber Empfohlen.

    Und bei 10'000 Jahres-km, 6 Litern Verbrauch und 4 Ct Differenz (zum 95-er E5) sind das gigantische 24 € im Jahr.....

    Dafür hat man einen runderen Motorlauf, spontaneres Ansprechen bei Landstraßengeschwindigkeit, je nach Fahrweise auch etwas weniger Verbrauch.
    Auch wenn das Ding nen Klopfsensor hat, die Werksabstimmung der Motorelektronik ist für S+.

    Klar, die paar Leute, die 60'000 im Jahr mit der GS abreissen, bei denen rentiert sich sogar E10.
    Bei der Masse der Fahrer kann man bei den Unterhalts- und Anschaffungskosten der GS den Mehrpreis für's 98-er eher vernachlässigen.
    Ist auf jeder Tour ein halbes Glas Cola weniger..........

    Also relativiert sich das mit dem Aufpreis für's gute 98-er auch irgendwie.

    KN-UT

  9. Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    490

    Standard

    #69
    Servus,

    meine Meinung dazu (nach einer 2004er GS, einer 2007er ADV und einer 2008er ADV), die aktuelle 12er GS ist die - für mich - beste GS überhaupt, mit ESA ein Traum, schau mal nach jungen Gebrauchten 2011er (z. B. 1 Jahr alt, wenig km, mit beiden Paketen, für ca. 13k EUR zu haben), verkauf die "Alte" privat und deine Zuzahlung kommt in einen erträglichen Rahmen...so würd ich es machen...einen erhöhten Wertverlust der aktuellen Aircooled Modelle sehe ich nicht und wäre auch abhängig von deiner geplanten Haltedauer...

  10. Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    2.232

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von unimogler Beitrag anzeigen
    Freue mich:
    Hier die Adresse: In Pinding ,Firma Bachfrieder und da fragst du nach Sepp Gumpinger mit schönem Gruß von Frau Hofmann aus Hessen.

    Viel Glück


 
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wechsel zu 800 GS
    Von vale01 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 14:00
  2. Wechsel auf LED-Rücklicht
    Von Edda im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 21:27
  3. Kupplung Wechsel
    Von tom-hai im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 13:18
  4. Getriebe-Öl Wechsel + Bremsflüssigkeit Wechsel ?!?!
    Von eulbot im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 22:00