Zitat Zitat von unimogler Beitrag anzeigen
Hallo,

bin gerade am hin und her knobeln, soll ich oder soll ich nicht.

Habe vom Händler ein Angebot für meine GS 1200 Bj 06 mit knapp 34 Km, Scheckheft leider verloren, sonst aber Tip Top i.O mit guter Ausstattung ( ohne Koffer ) € 7.100,-- als in Zahlungnahme.

Gegen eine Trriple Black GS 1200 Bj 12 mit 10 Km Vollausstattung ( ohne Koffer )
für 16.080,--

Aufzahlung also 8980,--

Was meint Ihr, ist das ein OK Deal?

Recht herzlichen Dank für Eure Meinungen.
Armin
Also, bezüglich der Preise hast Du ne Menge Infos erhalten. Zu den Preisen bei verschiedenen Händlern muß ich sagen: Bin immer sehr froh gewesen wenn mir jemand sofort geholfen hat wenn mal was war und BMW bringt einen ja auch hin - jeder wie er möchte.

Aber zu dem Motorrad selbst und mit diesem DOHC-Motor - zwischenzeitlich hab ich mich über meine GS ADv 2010 schlau gemacht, damals auf dem Rolle Pass zu Mittag mußte ich plötzlich einen Boxer haben und um 18:00 hab ich den dann bei Stilgenbauer fahrfertig abholen können - ich glaube zwischenzeitlich Du würdest es bitter bereuen wenn Du es nicht kaufst - es wird es nie mehr geben und es wird sehr, sehr lange im "Boxerbau" die oberste Klasse darstellen. Mal ganz abgesehen von all dem was das Bike sonst noch so hat. Auf die Diebstahlwarnanlage hab ich immer verzichtet. Die Koffer von BMW sind sehr robust - wenn der Preis gut ist? aber die bei TT haben zwischenzeitlich bei ihren Koffern von einem sehr hohen Niveau aus einen Quantensprung gemacht - im Moment gibts ein Sonderangebot.

Für GS Challenge Teilnehmer gibts jedes Jahr 8% Rabatt plus neben der excellenten "BMW-Verpflegung" zusätzlich Essen-+Getränkemarken für 3 Tage.
Grüße von der GS Challenge
Kardinal

Ach noch was: Tankrucksack von TT=prima, las Dir ein Ladegerät bei BMW dazugeben - nie mehr Batterie abklemmen geschweige denn dran denken - einfach ab und zu mal einstöpseln.