Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64

Wechsel von 1200er Bandit zur 1200 GS

Erstellt von bernyman, 06.07.2008, 18:34 Uhr · 63 Antworten · 10.417 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard Wechsel von 1200er Bandit zur 1200 GS

    #1
    Hallo,

    habe vor mir im nächsten Monat eine 2007er GS zukaufen.
    Fahre zur zeit eine 1200er Bandit Kult und möchte fragen, wer von euch auch von einer Bandit umgestiegen ist, was er für Erfahrungen gesammelt hat und ob er es wiedertun würde??

    Schon einmal vorab vielen Dank..

  2. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #2
    Ja servus,

    ich hatte zuvor auch ne 12er Bandit (Bj 01), mit Superbike Lenker, Einmann- Höcker, zurückverlegten Rasten etc., das ganze Programm halt.
    War ein tolles Mopped. Der Motor ist ne Wucht, das Fahrwerk war´s leider weniger.

    Auf den kleinen, holprigen Sträßchen Frankreichs (und auch der Pfalz), wo wir meistens unterwegs sind, kam doch einiges an Unruhe in selbiges.
    Hab darauf meine erste GS Probe gefahren und war sofort davon begeistert.
    Sie hatte zwar weniger Power (damals noch die 1150er), aber durch das super Fahrwerk konnte ich auf Anhieb deutlich flotter, komfortabler und sicherer durch die Kurven fahren und das hat die fehlende Leistung mehr als wett gemacht.
    Zudem ne GS als Reisemaschine (meine Frau und ich fahren nur mit den Moppeds in Urlaub) wesentlich besser geeignet ist.

    Ich würde jederzeit wieder den Wechsel von der Bandit auf die GS vollziehen, könnte mir heute aber vorstellen, mir als Zweitmopped wieder eine zu kaufen (vielleicht nun ne 1250er, wenn sie auch nun wassergekühlt ist und keinen schönen Feinrippmotor mehr hat, dafür aber noch mehr Drehmoment aus dem Keller).

    Gruß
    Bernd

  3. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Bernd Z Beitrag anzeigen
    ....(vielleicht nun ne 1250er, wenn sie auch nun wassergekühlt ist und keinen schönen Feinrippmotor mehr hat, dafür aber noch mehr Drehmoment aus dem Keller)...
    och da wart einfach ein bissi.... die jezige GS ist ja werksseitig als K25 bezeichnet... ich hab läuten hören, das unter dem Kosenamen K5x ein wassergekühlter Boxer entwickelt wird... da dürfen wir gepsannt sein, denk ich =) (x für beliebige Nummern, denn jede der Boxer Reihen hat auch eine andere Nummer bei K2x)

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #4
    Wassergekuehlter Boxer? Da bin ich dabei. Hoffentlich wird das nicht so elendig teuer. Schrecklich - diese BMW-Brueder finden aber auch immer neue Wege, das man sein Geld bei denen laesst

  5. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #5
    Hi bernyman,

    bin auch von ner 12er Pop (motormäßig leicht modifiziert ) auf die 12er GSA gewechselt Würde es genauso wieder machen, die Bandit war toll aber ich vermisse sie nicht

  6. Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    54

    Daumen hoch

    #6
    Hi bernyman,

    kann dich gut verstehen. Fahre momentan selbst ne 1200 Bandit und bin gerade auf der Suche nach ner (gebrauchten) GS.

    War vor ca. 2 Wochen in den Dolomiten unterwegs und habe für 3 Std. ne GS ausgeliehen. Seit dieser Zeit, geht mir die GS nicht mehr aus dem Kopf. War einfach "super affen ge..., toll" . Das Fahrwerk und die Bremsen einfach himmlisch . Da kann die Bandit nicht mithalten.

    Ich wünsche Dir auf alle Fälle viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeel Spaß und schöne Touren mit der GS.

    Schönen Tag und Gute Fahrt.
    Bettina

  7. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von fast-gs-fahrerin Beitrag anzeigen
    ...... Das Fahrwerk und die Bremsen einfach himmlisch . Da kann die Bandit nicht mithalten.......
    Das stimmt, wobei der Motor der Bandit schon ne Wucht ist, hat einfach Dampf in allen Lagen

  8. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #8
    Hi,

    ich bin vor 2 Jahren von einer 12er Pop auf die 12er GS umgestiegen und auch ich würde es wieder tun. Was ich anfangs vermisst habe war der gummiband-artige Durchzug der Bandit. Aber die GS ist ja auch kein Kind von Traurigkeit und dreht eben nicht so hoch dafür aber gewaltig. Was ich nicht vermisst habe sind das Fahrwerk, die Kette, die Sitzposition und die Gummischrauben. Selbst die Pop ist technisch meilenweit von der GS entfernt und einfach eine andere Generation (und Dimension).

    Zitat Zitat von Bernd Z Beitrag anzeigen
    ....
    Ich würde jederzeit wieder den Wechsel von der Bandit auf die GS vollziehen, könnte mir heute aber vorstellen, mir als Zweitmopped wieder eine zu kaufen (vielleicht nun ne 1250er, wenn sie auch nun wassergekühlt ist und keinen schönen Feinrippmotor mehr hat, dafür aber noch mehr Drehmoment aus dem Keller).

    Gruß
    Bernd


    Solch Gedanken wabern mir auch durch die Birne aber bisher habe ich noch keine 1250er gefahren, vielleicht sollte ich das mal tun evtl. verfliegen solch Gedanken wieder.

  9. Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    193

    Standard

    #9
    Hallo,

    habe vor fast zwei wochen meine GSX 1400 gegen die neue 1200ADV getauscht hauptsächlich wegen Sitzhaltung und Kniewinkel wo immer schmerzen hatte auf der Suzuki.
    Finde die GS eigentlich in fast allen Punkten besser, nur den 1400er Motor der in allen Drehzahllagen satt Kraft hatte und sehr weich lief ohne Vibrationen den vermisse sehr, aber zurücktauschen auf die Suzuki würd ich keinesfalls mehr wollen.

    Gruß Sebastian

  10. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #10
    Danke alle zusammen.

    Kann es kaum abwarten , bin die 08er letztens Probe gefahren.

    Es standen bei mir folgende Maschinen zur Auswahl:
    • Yamaha FZ1 Fazer
    • Ducati S4R Monster
    • BMW R 1200 GS
    Bin alle einmal Probe gefahren danach stand die Entscheidung fest , obwohl die GS preislich ja doch schon eine Klasse höher anzusiedeln ist.

    Fazer

    Pro:
    • Starker Motor
    • Optik
    • Preis
    Contra:
    • Fahrwerk (ist nichts besonderes)

    Ducati

    Pro:
    • Sound
    • Fahrwerk
    • Motor
    • Spaßfaktor
    Contra

    • Sitzposition (Man ist ja nicht mehr der jüngste)
    • Tourentauglichkeit
    • Preis

    GS

    pro
    • Fahrwerk
    • Sitzposition
    • Motor
    • Kurvenfeeling
    • Tourentauglichkeit
    contra

    • Preis

    Alles spricht für die GS!!


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wechsel von 1150er zur 1200er GS vollzogen
    Von palmstrollo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 15:22
  2. Suzuki GSF 1200 Bandit
    Von formelmotorrad im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 21:04
  3. Wechsel von 1150 auf 1200 ADV
    Von Praesimfh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 20:17
  4. Biete Sonstiges Suzuki GSF 1200 S Bandit
    Von michl741 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 10:04
  5. Wechsel von 1150 auf 1200 GS
    Von Brösel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 08:59