Ergebnis 1 bis 6 von 6

Wechsel von zweiteiliger auf einteilige Sitzbank

Erstellt von Schweinehund, 09.05.2013, 09:51 Uhr · 5 Antworten · 804 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard Wechsel von zweiteiliger auf einteilige Sitzbank

    #1
    Moin, moin

    überlege meine Sitzbank zu tauschen. Zur Zeit ist die orginale zweiteilige montiert. Nun gibt es auch einteilige Sitzbanke. Kann man diese plug & play austauschen oder mussen dafür die Halter / Verschlüsse geändert werden.


    Gruß ............

  2. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #2
    Moin,

    bei der TT ist es (fast) plug&play - guxdu hier: http://shop.touratech.de/media/manua...044-1030-0.pdf

    - - - Aktualisiert - - -

    Aber warum willst du das machen? Optik? Besserer Kontakt zur Sozia? Offroad hin und herrutschen können?

    Da ich immer alleine fahre (Frau fährt selbst), möchte ich z.B. auf meinen Einzelsitz mit der Sitzbanktasche von TT dahinter nicht mehr verzichten. Ich hatte vorher auf der 1100er und 1150 auch die einteilige Adv-Sitzbank und habe die Länge der Bank quasi nie genutzt!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpg   image.jpg  

  3. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard

    #3
    Moin, moin
    meine Frau fährt meistens bei mir hinten drauf mit.
    Warum eine einteilige Bank. In der "Bucht" sind zur Zeit einige von Bagster, diese gefallen mir schon ganz gut.
    Wenn ich bei der jetzigen Variante bleiben, kostet der Sitz für die Sozia nochmal ungefähr 200,- bis 250,- extra. Und das ist mir für das hintere "Kissen" etwas zuviel. Eine ganze Bank gibt es für 300,- bis 350,-€.
    Auf dem orginalen Sitz kneift mir manchmal der A... nach 400km .
    Hoffe das sich dies mit einer anderen Bank dann ändert.

    Gruß aus dem WBL
    ............

  4. Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    445

    Standard

    #4
    Stellt sich ja nur die Frage ob Du auf einer ,nicht probegesessenen, wirklich besser sitzen kannst. Habe mir vor 2 Wochen auch diese Gedanken gemacht, letztendlich hab ich mich doch für die TT-Comfortsitzbank entschieden. Die hätte ich zurückgeben können, sie hatte super Bewertungen und als ich sie dann erhalten und Probe gefahren bin war ich vollends überzeugt. Überleg Dir genau ob es eine Bagster werden soll. Ich habe versucht im Netz darüber Meinungen von Fahrern zu erhalten, viele habe ich nicht gefunden, also wenn man es mal genau nimmt ist das Netz schon sehr aufschlußreich. Mir stellte sich die Frage: Warum hat die nur keiner drauf, oder warum beurteilt die keiner im Netz. Aber es bleibt Deine Entscheidung, sollte nur mal ein Gedankenanstoß sein.

  5. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #5
    Ich weiß nicht, wie es bei den ganz aktuellen Bagster ist, zumindest die letzten neigten nach kurzer Zeit zu unansehnlicher Faltenbildung. Außerdem muss man das "schwulstige" (meine Empfindung) mögen.
    Zunächst sitzt man tatsächlich bequem drauf - wie lange das anhält...?

    Gruß

    Snake28

  6. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard

    #6
    Moin, moin
    danke für eure Tipps.
    Also suche ich jetzt weiter nach einer zweiteiligen Variante.

    Gruß ............


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Einteilige Sitzbank
    Von Sechskantharry im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 09:57
  2. einteilige Sitzbank......
    Von segler62 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 08:41
  3. Einteilige Sitzbank
    Von benny45 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 15:46
  4. Einteilige Sitzbank R12GS Mü
    Von rahnerklaus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 09:25
  5. Einteilige Sitzbank
    Von Alex2104 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 18:58