Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Wegrutschen Hinterrad - Rausbeschleunigen Kehre ASC funktioniert nicht ???

Erstellt von Frankk F, 22.06.2014, 22:40 Uhr · 43 Antworten · 7.024 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.08.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    #31
    Das Hahntenjoch ist auf der Südseite schon relativ rutschig. Gerade wenn die Strecke feucht ist. Bin mal mit dem Auto hinter zwei BMW hergefahren. Die GS mit Sozia war sauber und gut durch die Kuven gefahren. Der Herr mit einer Roxter im Solobetrieb hatte eine Highseider der so unvermittelt kam. In der Kurve war noch Tauwasser. Das war sehr beeindruckend da der GS-Fahrer ohne Probleme durch fuhr. Gleiche Geschwindigkeit und der Reifen hatte noch gut Profil.

  2. 005LzI Gast

    Standard

    #32
    OK, das Profil des Reifens eines Zweirades aus dem Auto heraus zu beobachten und darüber berichten zu können ist natürlich auch eine Erfahrung.


    Nach dem Allgäuer Tor sind mir - abhängig vom Abend zuvor - oft die Augen ab und zu zugefallen.

    Spätestens am Hahntenjoch relativieren sich dann tatsächliche Geschwindigkeit mit möglicher max. Kurvengeschwindigkeit, der Geschwindigkeit des Augenaufschlages, der Protektoreneignung mit dem aktuell zur Verfügung stehenden Getränkevorrat.


    Denn so ein -Schluck nach dem Schreck is nicht schlecht.

    Klebeband um die Hose zu reparieren auch nicht.

  3. Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    27

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von 005LzI Beitrag anzeigen
    OK, das Profil des Reifens eines Zweirades aus dem Auto heraus zu beobachten und darüber berichten zu können ist natürlich auch eine Erfahrung.
    Wenn vor einem einer einen Highsider macht und auf der Schnauze liegt, dann steig man aus und hilft. Als interessierter Motorradfahrer liegt da auch ein Blick auf den Reifen nahe.
    Fährst Du da einfach weiter?

  4. 005LzI Gast

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von erichabg Beitrag anzeigen
    Wenn vor einem einer einen Highsider macht und auf der Schnauze liegt, dann steig man aus und hilft.

    1. Als interessierter Motorradfahrer liegt da auch ein Blick auf den Reifen nahe.
    2. Fährst Du da einfach weiter?
    Zu 1: Kann gut sein, würde mir in diesem Moment aber nicht einfallen.

    Zu 2: Später dann schon, ich würde natürlich anhalten und tun was ich kann und notwendig ist.

  5. Registriert seit
    17.07.2013
    Beiträge
    441

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von klingelfee1 Beitrag anzeigen

    ...Fahr weiter und je mehr Du fährst, umso sicherer wirst Du und die Situationen kommen immer wieder, nur Du wirst keine großen Worte mehr darüber verlieren...

    Gruß
    Nichts weiter hinzuzufügen.
    Gruß
    Klaus

  6. Registriert seit
    17.07.2013
    Beiträge
    441

    Standard

    #36
    Doch, eins fällt mir doch noch ein:
    Aber nicht zum Kommentar von Klingelfee, sondern zum Thema "Gaswegnehmen".
    Ich dachte seither immer, dass es beim Wegrutschen bzw. beim Durchdrehen und deshalb etwas Wegrutschen darauf ankommt, dem Hinterrad möglichst schnell wieder die Chance zu geben Vortrieb zu entwickeln, sprich Grip zu bekommen. Und das krieg ich eigentlich durch Gaswegnehmen nicht hin. Ich muss da schon der treuen Kuh etwas helfen und weiter kontrolliert Gas geben. Wenn ich kein Gas mehr gebe kann sie auch keinen Vortrieb mehr aufbauen. Wie soll sie da wieder Grip kriegen? Und wie soll ich da vor dem weiteren Wegrutschen bewahrt werden? Und wieder Spur in die Chose kriegen?

    Grüßle
    Klaus

  7. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    917

    Standard

    #37
    da kann ich klaus nur beipflichten... immer die hand am gas lassen... aber mit gefühl

  8. Registriert seit
    31.08.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    #38
    Find ich mal krass das man meint ich sei weiter gefahren. Natürlich habe ich als Motorradfahrer angehalten. Erste Hilfe geleistet. Meine Frau den Verkehr vor der Kurve gewarnt. Den Hinterreifen habe ich mir nach dem Aufrichten der Maschine angeschaut. Ich denke mal so eine Unterstellung haben wir hier im Forum Untereinander nicht nötig.
    Sodele und jetzt genieße ich meinen Urlaub in Antalya weiter. Hätte auch Lust hier im Taurusgebirge mal zu fahren.

  9. Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    27

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Eagle-31 Beitrag anzeigen
    Find ich mal krass das man meint ich sei weiter gefahren.
    Hat niemand behauptet! Wenn Du meinen Post genauer ansiehst, dann siehst Du, dass ich nicht Dich zitiert habe, sondern 005... Also war meine Frage auch an 005.. gerichtet.
    Ich wollte Dich von der sarkastischen Bemerkung von 005.., dass Du aus dem fahrenden Auto raus das Profil erkennen kannst in Schutz nehmen.

  10. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von ANDI1200 Beitrag anzeigen
    da kann ich klaus nur beipflichten... immer die hand am gas lassen... aber mit gefühl
    so weit ,die Theorie ..!


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blinkerleuchte im Cockpit funktioniert nicht immer
    Von beast0815 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 19:36
  2. HILFE !!!! Blinker funktioniert nicht mehr
    Von Dino im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 11:12
  3. Cockpitinstrument (Tacho, Drehzahl) funktioniert nicht
    Von bzobec im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 13:00
  4. MapSource funktioniert nicht
    Von Papagallo im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 20:04
  5. ABS funktioniert nicht richtig!
    Von Marius im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 17:50