Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 140

Weisse Zifferblätter

Erstellt von AdventureRudi, 06.07.2008, 17:40 Uhr · 139 Antworten · 25.164 Aufrufe

  1. lechfelder Gast

    Standard

    #31
    Hallo Martin,

    nachts schauen die weissen Ziffernblätter so aus:

    http://shopserver.webdesign-striegel...0320175921.jpg

    Falls man sich an den Einbau nicht so recht rantraut gibt es auch die Möglichkeit, dass der Roger den Umbau vornimmt. Preise siehe

    http://shopserver.webdesign-striegel...=195&subid=197

    Habe die Tachoscheiben seit Frühjahr und bin damit immer noch sehr zufrieden. Machen schon rein optisch mehr her und die Ablesbarkeit ist wesentlich besser.

  2. Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    5

    Standard

    #32
    @Qtreiber

    sieht wirklich saugut aus! Affengeil.

    Ich habe etwas Respekt vor dem Einbau. Die Einbauanleitung die dem Ebayangebot beiliegt ist nicht sehr umfangreich, um es mal vorsichtig auszudrücken.

  3. ulixem Gast

    Standard

    #33
    Sieht sehr gut aus, aber Nadeln ab ist nix für mich.

  4. hbokel Gast

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Fischkopf Beitrag anzeigen
    In aller Kürze: Evtl. Windschild abbauen, Tachoeinheit abbauen, Tacho öffnen, Scheiben wechseln, Nadeln einfärben (Edding, Revel Farbe etc.) Tacho wieder zusammenschrauben, anbauen und sich über die tolle Optik freuen.
    Hallo,

    ein paar Kleinigkeiten sollte man aber beachten:



    1. Der Druckstift der Kilometerzählertaste steckt nur lose in der Aufnahme. Wenn man nicht aufpasst, fällt er beim Hantieren heraus und die Sucherei beginnt. Später beim Zusammenbauen muss man ein wenig fummeln, damit der Stift wieder in die entsprechende Aussparung im Deckel rutscht.

    2. Zum Anbringen der Zifferblätter muss man beide Plexiglas-Zeiger von den Plexiglas-Achsen abziehen. Hier ist Feingefühl gefragt.
    Nach Austauschen der Zifferblätter müssen die Zeiger dann genauso gefühlvoll wieder aufgesteckt werden. Zusätzlich muss man dabei auf eine winzige Nut achten, die als Verdrehsicherung dient (oben sieht man das Ergebnis, wenn man nicht genau auf diese Nut ausrichtet).

    3. Die weißen Zeiger erinnern an die österreichische Kriegsflagge (weißer Adler auf weißem Grund). Wenn man sie mit dunklem Lack einfärbt, kann man den Tacho später nicht wieder zurück rüsten (z.B. bei Garantie-Tausch). Also habe ich dünne Streifen aus schwarzer Klebefolie zugeschnitten und aufgeklebt. Die sitzen für den Alltag fest genug, und bei Bedarf kann man sie wieder abziehen.

    Die Tacho-Einheit ist im Cockpit mit drei Stiften in elastische Gummiblöcke eingesteckt, die mit drei Sicherungsringen fixiert werden. Bei der abschließenden Montage der Sicherungsringe braucht man eine spitze Zange und eine ruhige Hand.

    Gruß
    Heinz

  5. Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    114

    Standard

    #35
    ich kann nur die von Roger empfehlen , Einbau anleitung ist das beste was ich gesehen habe...

    Gruss Frank
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken motorrad-und-tacho-001.jpg  

  6. Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    230

    Standard

    #36
    Passt gut zur weissen Adv.

  7. Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    570

    Standard

    #37
    Servus Rudi
    wo hastn die Halterung fürs Navi her und was hastn bezahlt ?

    Mfg. Edi

  8. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    153

    Standard

    #38
    Alles von Touratech, Katalogpreis !

  9. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen

    2. Zum Anbringen der Zifferblätter muss man beide Plexiglas-Zeiger von den Plexiglas-Achsen abziehen. Hier ist Feingefühl gefragt.
    Nach Austauschen der Zifferblätter müssen die Zeiger dann genauso gefühlvoll wieder aufgesteckt werden. Zusätzlich muss man dabei auf eine winzige Nut achten, die als Verdrehsicherung dient (oben sieht man das Ergebnis, wenn man nicht genau auf diese Nut ausrichtet).
    ...
    Gruß
    Heinz

    Danke Heinz, wir werden das in der Anleitung in Zukunft berücksichtigen. Das mit der Nut scheint neu zu sein? Ein Foto davon hast Du nicht zufällig?

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Fischkopf Beitrag anzeigen
    Das mit der Nut scheint neu zu sein? Ein Foto davon hast Du nicht zufällig?
    Eine Nut habe ich - bei der R1200R - weder gesehen noch gefühlt. Wäre interessant und würde vor allem das Aufstecken _an korrekter Stelle_ vereinfachen.

    Wird der Zeiger oben an der "richtigen" Position aufgesetzt und dann vorsichtig runter gedrückt, ist er unten häufig bereits wieder verschoben.


 
Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weisse Blinker
    Von mac1-2-3 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2012, 15:54
  2. weisse Federn
    Von ralwein im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 10:52
  3. Weisse LED-Blinker
    Von Laredo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 09:07
  4. Weisse Blinkergläser 1150 GS
    Von rrobi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 13:00
  5. Weisse Blinkergläser
    Von chrisu im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.2004, 11:58