Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 53

weißer Schlamm hinterm Schauglas

Erstellt von Berliner, 23.11.2012, 12:03 Uhr · 52 Antworten · 7.007 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    670

    Standard weißer Schlamm hinterm Schauglas

    #1
    Hallo zusammen,

    am Mittwoch hat sich meine Kuh im Stand auf die Seite gelegt. Leider lief der Motor dabei noch. Ich hab ihn sofort ausgemacht, sie wieder aufgerichtet und kontrolliert. Da sie sanft auf eine weiche Wiese fiel, hat sie nichtmal einen Kratzer abbekommen - Schwein gehabt. Ich startete sie wieder und fuhr weiter.
    Gestern-Morgen, nach kurzer Fahrt, wollte ich nach dem Öl schauen und sah eine, scheinbar schleimige, dunkel-weiße Masse hinter dem Schauglas. Öl konnte ich dahinter keines sehen. Heute Morgen war dieser weiße Schleim fast weg und der Ölstand war OK.

    Was ist das für´n Schleim ? Beim Auto sagt man, dass das eine Mischung aus Motoröl und Kühlwasser sein kann. Muß ich mir jetzt Gedanken machen ? Sollte ich das besser kontrollieren lassen oder ist das unbedenklicher "Bodensatz" und ich mach mir wieder zu viele Gedanken ?

    Gruß Dennis

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #2
    ..mach Dir keine Sorgen , das ist Kondenswasser ...warmfahren und der Schleier verschwindet von alleine.

  3. Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    670

    Standard

    #3
    Na erstmal herzlichen Dank für´s schnelle Antworten !

    Diese Erklärung würde mir gefallen (ich brauche nichts machen, nochnichmal Gedanken) aber, wo soll hinterm Schauglaus das Kondeswasser herkommen ?

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Berliner Beitrag anzeigen
    Na erstmal herzlichen Dank für´s schnelle Antworten !

    Diese Erklärung würde mir gefallen (ich brauche nichts machen, nochnichmal Gedanken) aber, wo soll hinterm Schauglaus das Kondeswasser herkommen ?
    aus der Luft , Dennis ...starte mal den kalten Motor und schaue auf den Auspuff da qualmt (Dampft) es ja auch bis der Motor warm ist..... stimmts..??

  5. Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    608

    Standard

    #5
    weißer schlamm hat nichts mit kondenswasser zu tun, ....so ein quatsch!!
    weißer schlamm entsteht, wie du richtig sagst, wenn sich wasser mit öl vermischt und gequirlt wird durch den motorlauf.

    war es wirklich weißer schlamm oder ist das schauglas, durch was auch immer, nur angelaufen gewesen??

    weißer schlamm löst sich nicht einfach auf, sondern wird immer mehr durch den betrieb des motors. irgenwie muss aber wasser ins deinen boxer kommen!! hast du wasserdurchquerungen gemacht?? ist sie irgenwo undicht und du hast sie lang im regen stehen gehab, evtl. mit dem hochdruckreiniger das wasser in den mortor geblasen, oder wie auch immer??

    ganz so auf die leichte schulter würde ich weißen schlamm nicht nehmen.

  6. Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    670

    Standard

    #6
    Wart´ mal...
    .
    .
    .
    .
    ich starte jetz´...
    .
    .
    .
    .
    brubl-brubl-brubl-säusel
    .
    .
    .
    .
    jetzt läuft sie...
    .
    .
    .
    .
    hmmmmmm.......hast Recht.
    "Aber kommt der Dampf vom Wasser und nicht vom Benzin?" hätte ich jetzt weiterfragen können - mach ich aber nicht. Ich denke, dass ich mir keine Gedanken machen brauch - egal, woher der Dampf kommt.


    Danke !

    - - - Aktualisiert - - -

    @ Hotzi

    Der Schlamm ist eher Dunkelweiß/Cremé-farbig. Er war HINTER dem Schauglas und lief die Scheibe ganz langsam runter, bis heute Morgen nur noch der untere Rand des Glases etwas angeschleimt war.
    Ich hab meinen Boxer erst seit Ende August und fahre ihn auch bei Regen aber nie durch Flüsse o.ä. Was der Vorbesitzer damit gemacht hat, weiß ich nicht aber seinnAlter von 63 Jahren läßt nicht darauf schließen.

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Berliner Beitrag anzeigen
    Wart´ mal...
    .
    .
    .
    .
    ich starte jetz´...
    .
    .
    .
    .
    brubl-brubl-brubl-säusel
    .
    .
    .
    .
    jetzt läuft sie...
    .
    .
    .
    .
    hmmmmmm.......hast Recht.
    "Aber kommt der Dampf vom Wasser und nicht vom Benzin?" hätte ich jetzt weiterfragen können - mach ich aber nicht. Ich denke, dass ich mir keine Gedanken machen brauch - egal, woher der Dampf kommt.


    Danke !

    - - - Aktualisiert - - -

    @ Hotzi

    Der Schlamm ist eher Dunkelweiß/Cremé-farbig. Er war HINTER dem Schauglas und lief die Scheibe ganz langsam runter, bis heute Morgen nur noch der untere Rand des Glases etwas angeschleimt war.
    Ich hab meinen Boxer erst seit Ende August und fahre ihn auch bei Regen aber nie durch Flüsse o.ä. Was der Vorbesitzer damit gemacht hat, weiß ich nicht aber seinnAlter von 63 Jahren läßt nicht darauf schließen.
    Lass dich nicht verunsichern und schau mal da nach , gabs alles schon mal : Wasser im Öl !?!

  8. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Hotzi Beitrag anzeigen
    weißer schlamm hat nichts mit kondenswasser zu tun, ....so ein quatsch!!
    weißer schlamm entsteht, wie du richtig sagst, wenn sich wasser mit öl vermischt und gequirlt wird durch den motorlauf.
    Guten Tag
    Das ist kein Quatsch, sondern ganz einfach korrekt. Das Wasser ist wirklich Kondenswasser, das mit dem Motoröl eine Emulsion bildet. Eine längere Fahrt, bei der das Öl gut warm wird, lässt das Wasser verdampfen, nach einigen kürzeren Fahrten ist es wieder da, immer abhängig von der Luftfeuchtigkeit. Immerhin macht unsere Q pro Motorumdrehung einen Luftwechsel im Kurbelgehäuse von 1.2 Liter rein und raus.

  9. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    609

    Standard

    #9
    Ich kenne diesen Schleim nur vom Auto unter dem Öldeckel auf dem Motor (Einfüllöffnung) wenn man extrem viel Kurzstrecke gefahren ist. Einmal über die Autobahn für 100 km und weg ist er.

    Vielleicht verhält es sich mit der Pampe in deinem Öl genauso.

    Gruß Uwe

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #10
    Diese weiße Pampe unter dem Öleinfülldeckel ensteht bei Kurzstrecken aber auch bei einem defektem Thermostat

    Eventuell funzt das Thermostat vom Ölkühler auch nicht mehr richtig

    Gruß
    Berthold


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete 2 Ventiler Niedriger weißer Kotflügel für 2-Ventil GS-Modelle
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 11:15
  2. Bremsleitung der Vorderbremse vs. Fahrem im Schlamm
    Von mkk82 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 19:24
  3. Hinterm Horizont geht's weiter...!
    Von Boxer-lust im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 17:25
  4. Reifen die x-te Gesucht einer für viel Schlamm 18 Zoll
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 09:33
  5. Weißer Tacho
    Von Fischkopf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 16:40