Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Welche Adv Teile machen Sinn für die normale Gs

Erstellt von Gersty, 26.04.2016, 16:59 Uhr · 31 Antworten · 6.468 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.024

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Dieser Umbau macht nur Sinn wenn man diesen GS B.astard selber ewig halten will,ich erachte dies als unverkäufliche Verschlimmbesserung aus einer Bastellaune......
    Aus der Erfahrung heraus kann ich sagen, das dem nicht so ist. Meine GS ADV bin ich prima losgeworden, sogar an einen Händler (Holländer), miten im Winter.
    Die Preise sind enorm hoch für die gebrauchten GSen, ich würde sowas nicht bezahlen....

  2. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #12
    Hi Forum,
    danke für die tollen Anregungen.
    @Mandi: Den Gepäckträger bzw. Topcaseträger ist für die Koffer nicht nötig, die der ?
    @RunNRG: Das Adv Federbein ist vermutlich länger, oder? Geht das nicht auch durch Federvorspannung hoch?

    Grüsse

    Jan

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.024

    Standard

    #13
    Das ADV-Federbein ist länger, macht den Hintern 20 mm höher. Mehr vorspannen kann man das auch, sogar eine härtere Feder kann man da reinbauen lassen.

    Fährt sich in dieser Kombi ganz wunderbar bei 115-210 kg Zuladung.

  4. Aui
    Registriert seit
    16.09.2010
    Beiträge
    91

    Standard

    #14
    ADV-Teile brauchst Du in Mitteleuropa nicht. Spar das Geld und kauf Dir ein Öhlins-Fahrwerk für deine GS.

  5. Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    475

    Standard

    #15
    Hallo!

    Zitat Zitat von Aui Beitrag anzeigen
    ADV-Teile brauchst Du in Mitteleuropa nicht.
    Meine nachträglich angebaute Adventure Scheibe funktionert in woanders NOCH besser? Unglaublich

    Ich habe die Scheibe der Adventure incl den Winglets angebaut.
    Windschutz hat sich dadurch wesentlich verbessert.

    Wenn ich es mal günstig bekomme möchte ich noch die Steckdose links vom Tank anbauen.

  6. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.024

    Standard

    #16
    Auch der Wetterschutz wird besser mit dem größeren Tank, sogar wenn der leer ist, bleiben die Beine fast trocken, selbst in strömendem Regen.

    Was man braucht und was nicht......muss jeder mit sich selbst ausmachen. Für mich war die ADV bzw. der Mix aus beiden die bessere GS.

  7. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #17
    Hallo Tankaufüster,
    braucht man dafür noch irgendwelche Verkleidungsteile oder nur den ADV-Tank?

  8. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.024

    Standard

    #18
    Man braucht das Cover= Tankoberseite (in Fahrzeugfarbe), die Tankseitenteile (Alu natur oder schwarz) und die Tankabdeckungen (Kunststoff schwarz, die decken die Benzinpumpe usw. ab)

    Also 5 größere Verkleidungsteile, bei EBay je nachdem schon mal um die 200 Euro zu schießen.

    Hinzu kommen noch 2 kleine Rahmenabdeckungen aus schwarzem Kunststoff, die ADV-spezifisch geformt sind (nehmen in Höhe des Rahmens die ADV-Tankform auf)

  9. Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    308

    Standard

    #19
    Moin,

    mein Senf..

    Ich habe damals die Adventure Scheibe und die beiden kleinen Winglets nachgerüstet.
    Die Auswirkung des Letztgenanten auf die Aerodynamik nebst Regenabwehr waren, gemessen am Anschaffungspreis, so mit das Effektivste, was man sich dafür antun konnte.

    Die Mickerfußrasten der "normalen" GS mussten jenen von "Pivot Pegs" weichen, bei großen Stiefeln enfach ein besseres Gefühl, die ADV Fussrasten zu montieren wäre keine Alternative in diesem Punkt für mich.

    Reisen mit Sozia bedeutete über die Anschaffung des Plaste-TC an der normalen GS nachzudenken (Zusätzlich zu den vorhandenen Variokoffern).

    Das war für mich optisch, insbesondere im eingefahrenen Zustand, ein NoGo.

    Ich habe dann die beiden Variokoffer gut in der Bucht verkauft, dort gebraucht eine ADV Kofferhalterung erstanden, 3 schwarze Aluminumkoffer, bzw. TC nebst TC Halterung bei der "Mutter aller Alukoffer" gekauft und gut.
    Der Mehraufwand, auch kalkulatorisch durch das gesparte (teure) Original Vario-TC nebst Halterung, hielt sich in Grenzen.

    Allerdings muß man sich darüber im klaren sein, daß weniger Interessenten sich für so eine derart modifizierte GS begeistern und damit u.U. der Wiederverkaufswert etwas leidet, bzw. es etwas länger dauert, bis der Richtige dafür morgens aufsteht.

    Das gilt um so mehr, je weiter man von der Serie entfernt ist, aber auch umgekehrt. Es gibt ADV Fahrer, die rüsten auf Variokoffer um. Sowas gebraucht ist auch schwerer an den Mann (oder die Frau) zu bringen...

  10. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #20
    Dann macht es wohl Sinn, die Varios aufzuheben. Müssen zur Montage der Alus die Variohalter weg?


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Alternativ Sitzbank für die normale GS / LC
    Von D.R.Boxer im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 10.10.2017, 12:47
  2. R 1200 GS Alukoffer der GSA für die normale GS?
    Von chris14052 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.2014, 21:31
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Orignales Windschild für die normale GS
    Von xs111 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2014, 17:40
  4. ERLEDIGT Original Windschild für die normale GS
    Von xs111 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2014, 15:40
  5. Tankrucksack für die normale GS ab Baujahr 2008
    Von Michi50 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 11:22