Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Welche Adv Teile machen Sinn für die normale Gs

Erstellt von Gersty, 26.04.2016, 16:59 Uhr · 31 Antworten · 6.467 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #21
    @pilles-q: Wer ist die Mutter aller Alukoffer? Passen auch Nicht-Bmw-Koffer an die Adv Halter ?
    Gruss
    Jan

  2. Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    308

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Gersty Beitrag anzeigen
    Dann macht es wohl Sinn, die Varios aufzuheben. Müssen zur Montage der Alus die Variohalter weg?
    Zitat Zitat von Gersty Beitrag anzeigen
    @pilles-q: Wer ist die Mutter aller Alukoffer? Passen auch Nicht-Bmw-Koffer an die Adv Halter ?
    Moin,
    die müssen demontiert werden...

    Die "Mutter" ist die Firma "Touratech" (TT),
    die haben ein paar eigene Serien, aber die produzieren für BMW und Ducati auch die "Originalen".

    Zur Frage, ob's auch andere Hersteller, außer BMW, gibt, die an die originalen Halter passen, kann ich nix sagen (aber warum nicht, denn es soll ja Leute geben, die ordern die GS mit Kofferhaltern ab Werk, aber kaufen keine Koffer von BMW) Da gibt's hier bestimmt passende Themen zu.

    Mein voriger Beitrag war in dem Punkt etwas undeutlich, es war ein gebrauchter Halter für die Touratech Serie(n) gedacht zur Montage an einer Adventure.

  3. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    806

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von pilles-Q Beitrag anzeigen
    ...Zur Frage, ob's auch andere Hersteller, außer BMW, gibt, die an die originalen Halter passen, kann ich nix sagen (aber warum nicht, denn es soll ja Leute geben, die ordern die GS mit Kofferhaltern ab Werk, aber kaufen keine Koffer von BMW) Da gibt's hier bestimmt passende Themen zu...
    Der Kofferträger bei der BMW R 1200 GS Adventure K255 waren serienmäßig. Auch wer keine Koffer wollte, hat somit den Träger gekriegt.

  4. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #24
    Hi Forum,
    müssen bei Einbau der Adv Kofferträger an die normale Tü Fußrasten mit umgebaut werden?
    Irgend so etwas würde diskutiert.

    Gruss

  5. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    213

    Standard

    #25
    Hallo zusammen,

    für mich machen definitiv die original Fußrasten für BMW R 1200 GS Adventure Sinn, zumindest, wenn man Offroad unterwegs ist und viel im Stehen fährt. Weil dadurch der Druck auf die Stifel/Füße auf eine deutlich breitere Fläche verteilt wird.



    VG
    Frank

  6. Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    164

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Gersty Beitrag anzeigen
    Hi Forum,
    müssen bei Einbau der Adv Kofferträger an die normale Tü Fußrasten mit umgebaut werden?
    Irgend so etwas würde diskutiert.
    Nein.

  7. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #27
    Sooo, nach 2700km und 400km Schotter in Ligurien folgendes Resumee:
    1. Die ADV Alukoffer passen einfach so an die normale GS und sind klasse. Man hat von der ersten Sekunde an das Gefühl das Moped ist aus einem Guss. Anscheinend führen die "lose" angebrachten Varios zu Unruhe im Gebälk bei welligen Straßen.
    2. Der original Motorschutzunterfahrschutz der TripleBlack kann einiges ab, obwohl er jetzt vorne 1cm höher hängt.
    3. Weder originale Alukoffer, noch Schutzbügel von Touratech setzen bei voller Beladung in der Kurve auf.
    4. Trotz Kotflügelverlängerung habe ich in meinen schönen Krümmern Beulen an den Schnittstellen zum Querrohr. Das Vorderrad wirbelt Steinplatten hoch, die dann an den Krümmer schlagen. Mal sehen was es da für Schutzoptionen gibt.
    5. Das ESA Fahwerk auf Gelände gestellt und Dämpfung auf hart funktioniert gut. Manchmal klappert es, aber das ist der Hauptständer.
    6. Schotter steil bergab ist schwierig, da sich bei der GS das ABS hinten allein nicht abstellen lässt. �� Total unverständlich, weil ich es vorne unbedingt aktiv lassen würde.
    7. Die Heidenau haben bei scharfer Asphalt Kurvenhatz mit voll beladenem Moped ziemlich abgebaut; will sagen, dass sie heiß wurden und dann ein schwammiges Fahrgefühl aufkam. Uncool, aber sind ja keine Sportreifen. Außerdem haben sich die Stollen außen sehr stufig abgefahren.

    Sonst alles cool.

    Grüsse

    Jan

  8. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #28
    Sooo, nach 2700km und 400km Schotter in Ligurien folgendes Resumee:
    1. Die ADV Alukoffer passen einfach so an die normale GS und sind klasse. Man hat von der ersten Sekunde an das Gefühl das Moped ist aus einem Guss. Anscheinend führen die "lose" angebrachten Varios zu Unruhe im Gebälk bei welligen Straßen.
    2. Der original Motorschutzunterfahrschutz der TripleBlack kann einiges ab, obwohl er jetzt vorne 1cm höher hängt.
    3. Weder originale Alukoffer, noch Schutzbügel von Touratech setzen bei voller Beladung in der Kurve auf.
    4. Trotz Kotflügelverlängerung habe ich in meinen schönen Krümmern Beulen an den Schnittstellen zum Querrohr. Das Vorderrad wirbelt Steinplatten hoch, die dann an den Krümmer schlagen. Mal sehen was es da für Schutzoptionen gibt.
    5. Das ESA Fahwerk auf Gelände gestellt und Dämpfung auf hart funktioniert gut. Manchmal klappert es, aber das ist der Hauptständer.
    6. Schotter steil bergab ist schwierig, da sich bei der GS das ABS hinten allein nicht abstellen lässt. 😠 Total unverständlich, weil ich es vorne unbedingt aktiv lassen würde.
    7. Die Heidenau haben bei scharfer Asphalt Kurvenhatz mit voll beladenem Moped ziemlich abgebaut; will sagen, dass sie heiß wurden und dann ein schwammiges Fahrgefühl aufkam. Uncool, aber sind ja keine Sportreifen. Außerdem haben sich die Stollen außen sehr stufig abgefahren.

    Sonst alles cool.

    Grüsse

    Jan

  9. Registriert seit
    19.08.2005
    Beiträge
    164

    Standard

    #29
    Ich habe mir aktuell den ADV Fußbremshebel gegönnt, der ist für Schotterfreaks m. E. hilfreicher als die Fußrasten.

  10. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.019

    Standard

    #30
    Am meisten Sinn machen m.M.n. der ADV-Tank und das hintere Federbein, ggf. die ADV-Scheibe

    Beides bringen einen echten Mehrwert. Der ADV Träger + Alus wurden ja schon genannt, ich hatte dies so alles an meiner TÜ auf ADV umgebaut.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Alternativ Sitzbank für die normale GS / LC
    Von D.R.Boxer im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 10.10.2017, 12:47
  2. R 1200 GS Alukoffer der GSA für die normale GS?
    Von chris14052 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.2014, 21:31
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Orignales Windschild für die normale GS
    Von xs111 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2014, 17:40
  4. ERLEDIGT Original Windschild für die normale GS
    Von xs111 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2014, 15:40
  5. Tankrucksack für die normale GS ab Baujahr 2008
    Von Michi50 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 11:22