Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Welche Alukisten BMW oder TT Pro

Erstellt von Blubber, 24.07.2010, 09:05 Uhr · 26 Antworten · 2.872 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #21
    Bei den BMW Alus ist das kein Problem.

  2. Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    28

    Standard

    #22
    mit dem zündschlüssel wirds wohl nichts.

    aber sonst haben die koffer den gleichen schlüssel!

    gruss
    gustave

  3. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #23
    Selbstverständlich wird das mit dem Zündschlüssel gemacht. Gleichschliessung bedeutet gerade eben das: Zündschlüssel für Zündung und Koffer.

  4. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #24
    Gibt es bei den Trägern und bei den Koffern eigentlich Modellunterschiede?

    Ich meine wurde ab einem bestimmten Jahr etwas verändert?

  5. Geronimo Gast

    Standard

    #25
    Gibt nicht nur TT oder BMW. Ich finde die RMS Koffer genial verarbeitet und vor allem sehr schmal.

    RMS Koffer

    Sonderwünsche kann man auch haben.

    grüße,
    jürgen

  6. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von topgun Beitrag anzeigen
    oder noch unsinniger, die Tragegriffe braucht kein Mensch
    Würd ich so nicht sagen. Die Dinger sind sehr praktisch um ganz einfach Klamotten (bei mir Zelt und Wasservorrat/Kamerastativ)) auf den Koffern festzumachen.

    Ansonsten find ich die original BMW-Alus klasse. Hab allerdings auch kein Vergleich zu den TT-KOffern.

  7. Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    326

    Standard

    #27
    Hallo Blubber,

    wollte auch mal meine unmaßgebliche Meinung loswerden.

    Habe die Touratech-Boxen seit Anfang der 90'er. Der Vorteil ist, dass ich diese bei jedem weiteren Modell wiederverwenden konnte. Die Löcher von den alten Befestigungen habe ich mittels Alu-Platte und Kleber ganzflächig abgedichtet und anschließend die neuen Befestigungen angebracht. Ich musste maximal den Träger neu kaufen.

    Der Nachteil der TT-Boxen ist aber die geringe Wandstärke. Wenn Du mit denen wirklich Off-Road fahren möchtest, kann es Dir passieren, dass die Befestigungslöcher aufgrund der geringen Materialstärke ausschlagen und der Koffer "abrutscht". Da musst Du also vorher etwas machen.

    Des Weiteren genügt schon eine leichter Sturz auf den Koffer, damit sich dieser verzieht. Kann man zwar (halbwegs) wieder zurechtbiegen, ist aber nicht wirklich toll.

    Wie einer der Vorredner schon schrieb, scheinen die Koffer von RMS gut zu sein. Ferner gab es zumindest damals auch einen amerikanischen Anbieter, sehr teuer aber auch gut. Bernd Tesch bietet auch Koffer an. Die sind wirklich expeditionstauglich.

    Nur weis ich nicht, ob Du wirklich mit solchen Schrankwänden rumfahren möchtest. Ich kenne mich zumindest. Wenn ich noch Platz habe, dann wird der auch genutzt. Und hinterher wundere ich mich über das Fahrverhalten..

    LG und viel Geduld bei der Suche

    Heiko


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Bohrschablone für TT-Alukisten an 1150gs
    Von Qunibert99 im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 10:31
  2. Träger für Alukisten, 11xx er
    Von GStatten im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 10:47
  3. alukisten & träger r 100 gs
    Von atreju im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 23:53
  4. Alukisten von H&B an der 1150 gs adv
    Von Hoffi09 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 04:46