Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Welche Batterie ?

Erstellt von bachl, 11.05.2014, 10:37 Uhr · 14 Antworten · 2.353 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.01.2010
    Beiträge
    339

    Standard

    #11
    Also ich habe mal eine R1200GS MÜ mit einer Hawker gekauft....hat alles bestens funktioniert.
    Aber leider war diese Batterie etwas höher als die Originale und die vordere Querstange von der Sitzbank (ist genau über der Batterie) hat irgenwann die Pol-Abdeckung durchgescheuert und es gab einen hübschen Schmorbrand während der Fahrt.
    Ich schnell runter vom Mopped, Flammen geslöscht.....Teilkasko bezahlte mir einen neuen Kabelbaum für fast 1000 EUR.
    Das Interessante war, nach dem Löschen des Brandes sprang meine GS ganz normal an und ich konnte noch nach Hause fahren...die Hawker hat noch funktioniert :-)
    Seither ziehe ich immer einen Schlauch über die vordere Querstange der Sitzbank.

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #12
    Da hast du es! Selbst wenn die Sitzheizung auf voller Stufe arbeitet gibt es mit dem Akku keine Startprobleme. Klasse Teil!

    Spaß beiseite: Guter Tipp mit den Polabdeckungen bzw. der Querstange der Sitzbank. War mir bis dato auch nicht bekannt, ich fahre aber auch keine 12er. Bei der 11er/11,5er ging es stets problemlos sofern man darauf geachtet hat dass die Winkeladapter dabei waren.

  3. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von bachl Beitrag anzeigen
    .....
    Ok, seis drum...also muss eine neue her.
    Frage an Euch:
    mit welcher Batterie habt ihr gute Erfahrungen gemacht ?
    .....
    Hallo Chris,

    kommt darauf an, ob Du viel oder wenig Geld ausgeben willst

    Hab mir nach dem Ableben der orig. eine Billig-Gel-Batterie eingesetzt (€ 49,-), geht seit 2 Jahren einwandfrei.

    Wenn teuer, würde ich ne Lithiumionen-Batt. kaufen. Hat mein Spezl vor 8 Wo in seine HP2 eingebaut. Das Teil wiegt kaum was

  4. Registriert seit
    12.05.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    #14
    Servus Chris,

    habe seit drei Jahren die hier drin

    Exide Bike 51214 YTX14-BS Motorradbatterie 11,2Ah YTX14-BS kaufen - ARS 24 Car Hifi Shop und Einbau Service in Memmingen und Kempten

    nachdem die Originale nach etwas mehr als einem Jahr ihren Geist aufgegeben hatte.

    Im Winter kommt sie raus und wird 2x nachgeladen, da war es.

    Gruss
    JO

  5. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von bockser Beitrag anzeigen
    .....
    Exide Bike
    .....
    Hallo Neuer,

    das ist genau das Fabrikat, welches die meisten Ausfälle hatte


    Nur mal so nebenbei, ne Vorstellung als Neuer wäre ganz nett


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Welche Batterie nehmt ihr???
    Von Claus 61 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 21:13
  2. Empfehlung: Welche Batterie für die Adventure?
    Von handstreich im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 12:35
  3. Welche Batterie für HP2
    Von Longo im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 21:00
  4. Welche Batterie
    Von Ham-ger im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 07:33
  5. welche batterie?
    Von zwieback im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 21:31