Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

welche koffer für gs1200

Erstellt von 1200erbayern, 03.10.2006, 15:44 Uhr · 27 Antworten · 6.374 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    17

    Standard

    #21
    Ja, genau die meine ich.
    Ich hab sie innen mit Filz aus dem Baumarkt ausgekleidet, - kein Abrieb und Dröhnen, Brummen o.ä. gibt´s auch nicht!

    Jetzt sag mir aber bitte nicht, dass ich die auch für die Hälfte bekommen hätte!

    Gruß
    Jörg

  2. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von MrSpeed500
    Ja, genau die meine ich.
    Ich hab sie innen mit Filz aus dem Baumarkt ausgekleidet, - kein Abrieb und Dröhnen, Brummen o.ä. gibt´s auch nicht!

    Jetzt sag mir aber bitte nicht, dass ich die auch für die Hälfte bekommen hätte!

    Gruß
    Jörg
    Doch. diese punktgeschweisten, "luftdurchlässigen" Dünnblechkisten gibt
    es in vielen Praktiker- und Stinnes-Baumärkten zum Stückpreis von 44,90
    bzw. 49,90. Bei der 20-Prozent-auf-alles-außer-Tiernahrung-Aktion ist
    man bei der Hälfte. Schätze, die Auktionatoren kaufen Ihre Kisten auch
    dort.

  3. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    17

    Standard

    #23
    Also meine sind weder Luft- noch wasserdurchlässig und wie gesagt für meine Einsatzzwecke mehr als ausreichend stabil!
    Die Frage ist natürlich was mir dickeres Alu-Blech wert ist und was es mir bringt.
    In der Heimwerkermarktkette, die du erwähnt hast, war ich bisher noch nicht. Ich muss aber doch mal nachschauen gehen, ob ich mich wirklich ärgern muss. In zwei anderen großen Baumarktketten gab es diese Art der kisten nicht!

    Gruß
    Jörg

  4. Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    38

    Standard Welche Koffer ... ?

    #24
    hallo 1200erbayer,

    welche koffer ist so eine frage. ich habe mich für die originalen entschieden. hatte erst bedenken, weil ich in alaska/kanada 2000 km schotterpist fahren wollte. würden sie es überstehen oder nicht. ich wollte nicht die "heizungsrohre" für alukoffer am rad haben. das war ein grund für originalen diese sind auch mit einem griff zu entfernen. wenn ich am daheim über landstrassen wehen möchte. habe mir bei ebay eine innentasche für den rechten koffer ersteigert. links kommen schuhe oder werkzeug rein, in die tasche liegt sauber die kleidung.
    resümee: originale sind robust, für extremtouren geeignet und mir einem griff hab ich wieder ein schönes rad und die koffer sind im zelt, oder hotelzimmer. ich bin mit meiner entscheidung zufrieden. habe die pilze mit locktide eingeklebt, sodass sie sich nicht losschütteln können.

    mfg
    tundrabiker

  5. Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    53

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Tundrabiker
    hallo 1200erbayer,

    welche koffer ist so eine frage. ich habe mich für die originalen entschieden. hatte erst bedenken, weil ich in alaska/kanada 2000 km schotterpist fahren wollte.
    Das bringen auch nicht aus dem Vollen gefräste Koffer. Meine Givi-Kunststoff-Koffer haben mindestens 60.000 km runter, dabei Autobahntempo und Schotter gesehen. Ich habe keine Bedenken, sie an meiner neuen Maschine weiter zu verwenden. Der einzige Nachteil ist, dass sie recht breit bauen (sie schlucken ja auch je 52l). Zum Durchschlängeln im Autobahnstau hat es aber trotzdem immer gereicht. Aus meiner Sicht braucht man Alu-Koffer erst dann, wenn man noch diverse Ausrüstungsteile wie Ersatzreifen und Kanister außen befestigen muß. Man sollte sich auch entscheiden, ob man im Falle eines Sturzes bei Fahrt lieber die Koffer verbeult oder den Motorradrahmen beschädigt.

  6. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Enduroni
    Man sollte sich auch entscheiden, ob man im Falle eines Sturzes bei Fahrt lieber die Koffer verbeult oder den Motorradrahmen beschädigt.
    Wen man es richtig macht, haben beide etwas davon, Koffer und Rahmen


  7. Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    269

    Standard

    #27
    Hallo,
    nachdem ich meine Wunsch-GS relativ schnell konfiguriert hatte, blieb ich doch beim Koffer-Thema ganz schön lange hängen. Mittlerweile tendiere ich zu den ADV-Koffern, die laut jetzt wohl zuverlässiger BMW-Aussage an Normal GSe ab Baujahr 2006 passen. Die originalen Plastikkoffer machen keinen schlechten Eindruck, sind aber einfach zu klein. Jedenfalls der linke. Insgesamt gibt es nur 68 Liter Volumen, bei den Alukisten sind es 82. Problem: der Preis von gut 1000 Euro. Dafür gibt es auch das Sondersystem von Touratech, das nach meinem Eindruck stabiler ist, obwohl ja beide System vom selben Hersteller kommen. Leider gibt es ja keinen Laden, wo man beide nebeneinander sehen kann. Die BMW-Koffer sind jedenfalls nur genietet, weshalb ich annehme, dass sie bei einem Umfalls mindestens undicht werden. Wenn die Nieten abreissen, fliegt der Koffer wohl auseinander.
    MFG

  8. Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    30

    Standard

    #28
    Nach einem Unfall mit einer entgegenkommenden Harley hatte sich die Zega-Box auch in Ihre bestandteile zerlegt, also der vernietete Aluboden, der Deckel und der Rest lagen in Einzelteilen auf der Strasse.
    Ich denle die Adv.Alukisten dürften auch nicht unstabiler sein.

    Gruß Klaus


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Alu Koffer für GS1200 ADV
    Von Topas im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 22:19
  2. Suche Innentaschen für GS1200 Adventure Koffer
    Von bachl im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.05.2012, 17:39
  3. ...habe Vario-Koffer von GS1200 ausgebeult
    Von Faxe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 09:00
  4. Für GS1200 Koffer,Topcase,Bos,Adventurescheibe
    Von GS silber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 12:09
  5. Koffer - welche???
    Von gs1140 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 10:50