Seite 14 von 16 ErsteErste ... 41213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 159

Welche Scheibe bei 193 cm auf der GS ADV?

Erstellt von TaunusRider, 30.04.2011, 12:50 Uhr · 158 Antworten · 29.878 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    132

    Standard

    stimmt, ist happig, aber jede andere Scheibe kostet auch ca. 200 EUR.
    In der Bucht findet man gelegentlich D3 für 350-400. Und die sind dann meist sogar vormontiert, was super ist. der Zusammenbau und die Anleitung sind katastophal!!!

  2. Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    934

    Standard

    gut das Geschmäcker unterschiedlich sind..... mir gefällt das Ding so gar nicht.
    Wäre aber auch schlimm wenn alles gleich aussähe.
    Hab inzwischen wieder das Original dran, allerdings getönt. sieht von vorne Klasse aus
    zu meiner Triple Black ;-)

  3. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    Stellst mal ein Bild rein, bitte?

  4. Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    934

    Standard

    habs befürchtet...lol
    mach ich, aber ein bissl geduld, bin derzeit ziemlich ausgebucht ;-)

  5. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    Ok, also ich hatte gestern wieder das "Vergnügen" 400km mit der gar garstigen Original-ADV-Scheibe zu verbringen und was soll ich sagen - ich bin immer noch ein bisschen taub!

    Werde jetzt mal ernsthaft die längere Scheibe von WRS in Erwägung ziehen - ich bin es langsam leid...

    Gruß
    Jan

  6. Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    298

    Standard

    jep, die wrm Scheibe ist ein paar cm höher als die orig. adv. Scheibe. Abe gibt's nicht. Wirkung sehr wohl. …..aber nur in Verbindung mit mra Spoiler. dann kannst du bei 130 rauchen inkl. anzünden. und leise ohne ende. naja, der Motor…aaaaber: die Scheibe ist sehr billig gearbeitet. scharfe kanten vom schneiden… also punkto Sicherheit….
    viel spaß beim experimentieren
    andreas

  7. Registriert seit
    21.12.2006
    Beiträge
    278

    Standard

    So, nachdem auch ich die Schnauze gestrichen voll hatte und ständig mit brummenden Schädel vom Moped abgestiegen bin habe ich heute Nägel mit Köpfen gemacht. Ich hab mir so ziemlich alles durchgelesen was es zu dem Thema gab. Da die Variante sehr kurze oder keine Scheibe nicht in Frage kam, ich wollte ja ein Reisemopped mit Windschutz und kein Naked Bike, kam nach langer Überlegung und auf Grund der vielen positiven Berichte der große X Creen Scheibenaufsatz drauf. Kurz zu Tante Louise, die hatten den gerade rumliegen und das Teil besorgt. Vorher schon im Internet einige Anbauvideos angeschaut und kurz die Einbauanleitung durchgelesen. Hätte ich mich an die original MRA Beschreibung gehalten wie sie übrigens auch hier im Video



    gut zu sehen ist hätte ich mich nach Fertigstellung bereits geärgert. Die beiliegende Klebeschablone um die richtige Stelle für die Bohrungen zu finden ist mit dem oberen Rand der Scheibe angegeben. Sicherheitshalber habe ich dann die zusammengebaute Scheibe mit Haltern noch mal auf die inzwischen an der Scheibe klebende Schablone gehalten. Hätte ich die Löcher bereits gebohrt wäre zwischen der Originalscheibe und dem Aufsatz ein Spalt von ca 2 cm entstanden was gelinde gesagt ziemlich Scheiße aussah. Den Klebestreifen kurz 2 cm tiefer neu justiert und dann war ich mit dem optischen Ergebnis zufrieden. Löcher reinbohren, anschrauben, Probefahren. Noch ein Paar kleine nachjustierungen auf Seiten des Anstellwinkels während der Probefahrt probiert. Was soll ich sagen: unbeschreiblich. Ich habe einen Motor der Geräusche macht. Bei 160 kein Windzug und kein brummen. Was ich aber bemängeln muß, ist die Tatsache, das die Aufsatzscheibe aus deutlich dünnerem Material ist als das Original und dieses dazu führt das sie nennen wir es einfach ein Eigenleben hat. Bei bestimmten Drehzahlen schüttelt das Ding wie nichts gutes. Der Vorteil des perfekten Windschutzes wiegt das aber allemale wieder auf. Anbei mal ein Paar Bilder.
    1200 ADV, 186cm, Sitzbank unterste Stellung

    1.jpg2.jpg3.jpg5.jpg6.jpg

  8. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    Echt gut die Anbauinfo´s und so aber... die OPTIK !?

    Das kann ich mir nicht antun... so sehr leide ich noch nicht...

    Es muss doch noch irgendetwas zwischen dem Original und oben gezeigtem Teil geben???

    Da fällt mir ein: Ein bekannter GS-Fahrer hat sich von den üblichen verdächtigen einen "Distanz-Adapter" für die normale, kurze GS-Scheibe geholt, die es ermöglicht, die Scheibe ca. 15-20mm in Fahrtrichtung nach vorne zu verschieben. Er meinte, die Scheibe würde so besser hinterlüftet - ergo der Luftstrom auch auf der Innenseite der Scheibe entlang fließen und somit die Verwirbelungen an Helmkante sehr stark schmälern.

    Kann da etwas dran sein?

    Gruß
    Jan

  9. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    Zitat Zitat von KaTeeM is a sche... Beitrag anzeigen
    Echt gut die Anbauinfo´s und so aber... die OPTIK !?

    Das kann ich mir nicht antun... so sehr leide ich noch nicht...

    Es muss doch noch irgendetwas zwischen dem Original und oben gezeigtem Teil geben???

    Da fällt mir ein: Ein bekannter GS-Fahrer hat sich von den üblichen verdächtigen einen "Distanz-Adapter" für die normale, kurze GS-Scheibe geholt, die es ermöglicht, die Scheibe ca. 15-20mm in Fahrtrichtung nach vorne zu verschieben. Er meinte, die Scheibe würde so besser hinterlüftet - ergo der Luftstrom auch auf der Innenseite der Scheibe entlang fließen und somit die Verwirbelungen an Helmkante sehr stark schmälern.

    Kann da etwas dran sein?

    Gruß
    Jan
    Da kann definitiv was dran sein an der Hinterlüftungsgeschichte.

    Bei der Wunderlich Ergo Screen GS Vario ist das offenbar auch so wie schon verschiedene Leute berichteten. Die hat zwischen der unteren festen Scheibe und der oberen variablen Scheibe auch einen Luftspalt wo Luft durchströmen kann.

    Selber kann ich das nicht bestätigen, aber aerodynamischer Sicht kann das gut sein.

  10. Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    72

    Standard

    Hi
    Hast Du Fotos, was dabei gensu gemacht wurde?

    Zitat Zitat von Albedo0.39 Beitrag anzeigen
    Hat schon mal jemand außer mir die seitliche Rastenverstellung durch Absägen der kleinen Nasen so manipuliert, dass sich die Originalscheibe zwei Rastungen weiter hoch stellen läßt?
    Ich bin 192 cm und fahre meine 2012er GSA in der dann vorletzten Stellung mit hoher Sitzbank.
    Ich wundere mich, dass ich bislang nichts über diese leicht herzustellende Option gelesen habe.
    Vermutlich hatte es seinen Grund, warum BMW die Verstellbarkeit so beschnitten hat - er leuchtet mir nur noch nicht ein. Die Windlast ist z. B. mit MRA X-Screen bestimmt höher als mit manipuliert höher gestellter Scheibe.


 

Ähnliche Themen

  1. Welche Scheibe macht bei einer R1100GS Sinn?
    Von goajo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 22:32
  2. Welche Scheibe bzw. welches Windschild fahrt ihr
    Von sopran im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 06:03
  3. Adventure Felgen auf HP2 Enduro welche Scheibe vorne?
    Von GS-Fahrer68 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 08:00
  4. Welche Scheibe für R 1200 GS ?
    Von Braunbär im Forum Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 11:40
  5. Welche Scheibe?
    Von billy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2006, 13:23