Seite 8 von 16 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 159

Welche Scheibe bei 193 cm auf der GS ADV?

Erstellt von TaunusRider, 30.04.2011, 12:50 Uhr · 158 Antworten · 29.817 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    179

    Standard

    #71
    Fuer mich ist das genau das Gegenteil, hatte meine GSA-Scheibe in der mittleren Position aber dann habe ich sie mal ganz aufrecht gestellt u. das hat mir sehr geholfen, ich denke fuer jeden funktioniert etwas anderes, das ist schon seltsam, im Auto zieht es viel weniger (wenn die Fenster zu sind)

    Zitat Zitat von cug Beitrag anzeigen
    Ich stelle Scheiben "traditionell" immer sehr schräg, weil das weniger Turbulenzen erzeugt. Weiterhin sitze ich recht aufrecht (im Vergleich zu vielen Photos von Leuten, die man so auf GS sieht). Daher ist die mir auch nicht sonderlich störend im Blickfeld gewesen.

    Klar zu hoch für Off-Road Einsatz, aber das stört mich eigentlich gar nicht. Vielleicht werde ich sie am WE doch noch mal installieren und in Ruhe testen.

  2. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    713

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von tallguy-09 Beitrag anzeigen
    198-182=16cm da sollte wirklich die Standard GSA Scheibe funktionieren,
    Sie funktioniert zumindest nicht schlecht für mich.

    Zitat Zitat von tallguy-09 Beitrag anzeigen
    zwischen uns liegen ja Welten, ich traeume davon, so kurz zu sein :-)
    OK, meine Beine sind super lang (36"=914mm Schrittlaenge)...
    34" Beinlänge hier. Zumindest meine Jeansgröße ... Kauf mal Jeans mit 29/34 ... Absoluter Horrortrip.

  3. Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    179

    Standard

    #73
    Ich kann da mitfühlen, Schuhgroesse 49...
    Wäre ich nur ein durchschnittlicher Japaner dann bräuchte ich keine
    "Special Edition XXXL GS", Fahrräder gibt's in untersch. Groessen... bei der GS kannst Du den Sattel in der Höhe verstellen. Bei über $20k könnte es doch auch 2 oder 3 unterschiedliche Rahmen geben, der Einzelsitz sollte sich nach hinten verschieben lassen.

    Zitat Zitat von cug Beitrag anzeigen
    Sie funktioniert zumindest nicht schlecht für mich.
    34" Beinlänge hier. Zumindest meine Jeansgröße ... Kauf mal Jeans mit 29/34 ... Absoluter Horrortrip.

  4. Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    179

    Standard

    #74
    Die Scheibe ist hoch aber fuer mich auf keinen Fall zu hoch, bin heute nochmal gefahren und das Geraeuschniveau ist wirklich viel geringer als mit der
    GSA Scheibe+Touratech Spoiler.
    Beim Aufnehmen des Fotos (kurze Hose nur fuers Foto) hat der Alarm ausgeloesst, darum der Grff zum Schluessel und der etwas abgesenkte Blick...



    Von der Optik gefaellt mir aber die GSA-Scheibe viel besser, da eckiger. Habe mich fuer Funktion anstatt Optik entschieden.


  5. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    1.043

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von tallguy-09 Beitrag anzeigen
    Von der Optik gefaellt mir aber die GSA-Scheibe viel besser, da eckiger. Habe mich fuer Funktion anstatt Optik entschieden.
    Ja, die original GSA-Scheibe gefällt mir von allen Varianten auch am besten.
    Aber ich finde Deine Lösung optisch auch okay und wie bereits vermutet, wenn Du auf dem Bike sitzt, passt die Riesenscheibe auch von der Proportion prima.
    Also: Genieße das geräuscharme Fahren.

    Ich hole gleich meine GSA von der 1.000er Inspektion ab und werde die nächsten Wochen hoffentlich viel fahren.
    Probiere dann auch mal die hohe Sitzbankposition aus und werde sehen, wie meine Wunderlich das mitmacht??
    Ggf. brauche ich dann auch Deine Ami-Scheibe, gibt's ja auch eine Winzigkeit niedriger.
    Nur habe ich noch keinen Händler gefunden, der die Scheibe mit deutscher ABE verkauft.

  6. Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    179

    Standard

    #76
    Hi TaunusRider,
    Bei 193cm ist die Scheibe evtl. zu hoch, evtl. sind Deine Beine ja 5cm kuerzer als meine, dann koennte es klappen. Wenn Dein GSA Sitz unten ist dann ist die Scheibe wahrscheinlich zu hoch, aber dann koenntes Du die Scheibe staerker anwinkeln...ABE is ein Problem.
    Zitat Zitat von TaunusRider Beitrag anzeigen
    Ja, die original GSA-Scheibe gefällt mir von allen Varianten auch am besten.
    Aber ich finde Deine Lösung optisch auch okay und wie bereits vermutet, wenn Du auf dem Bike sitzt, passt die Riesenscheibe auch von der Proportion prima.
    Also: Genieße das geräuscharme Fahren.

    Ich hole gleich meine GSA von der 1.000er Inspektion ab und werde die nächsten Wochen hoffentlich viel fahren.
    Probiere dann auch mal die hohe Sitzbankposition aus und werde sehen, wie meine Wunderlich das mitmacht??
    Ggf. brauche ich dann auch Deine Ami-Scheibe, gibt's ja auch eine Winzigkeit niedriger.
    Nur habe ich noch keinen Händler gefunden, der die Scheibe mit deutscher ABE verkauft.

  7. YS6
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    169

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von tallguy-09 Beitrag anzeigen
    Von der Optik gefaellt mir aber die GSA-Scheibe viel besser, da eckiger. Habe mich fuer Funktion anstatt Optik entschieden.

    Kompliment. Sieht sehr gut und imho erstaunlicherweise stimmig aus (passend zum Charakter der optisch doch etwas zerklüfteten Kontur).

    Auf Meiner hatte ich allerdings die Erfahrung gemacht, dass jede Scheibe mehr oder weniger Turbulenzen verursacht, die leider nicht zu vermeiden, sondern nur minimierbar sind. Und je größer die Scheibe desto mehr ist sie mir (besonders beim Kurvensurfen) im Sichtfeld herumgetanzt. Deshalb habe ich mich für eine relativ kleine Schildversion auf Meiner entschieden, die nicht sehr viel über die Armaturen hinausragt.




    Der Helm liegt bei Fahren frei, d.h. ohne Schildturbulenzen, im Fahrtwind, während der Brustbereich immer noch ausreichend entlastet ist (auch bei hohen Tempi). Und, der Blick auf die Straße nahezu ungehindert. Aber das alles hat natürlich auch mit Geschmack beim Look zu tun und ist nicht zuletzt auch eine Frage der bevorzugten Fahrweise. MfG.

  8. Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    179

    Standard

    #78
    Sieht ganz prima aus! ist das eine Wunderlich Flojet?
    Ich habe 2 Schilder, eine gekuerzte schwarze Puig fuer den Sommer u. kurze Ausfahrten u. die grosse Scheibe fuer Touren. Angefangen habe ich mit der OEM GS-Scheibe, dann GSA, dann zusaetzlicher Spoiler, jetzt ZTechnik...Ich stimme Dir 100% zu, entweder ganz kurz oder ganz lang, dazwischen gibt es nichts.
    Ich habe viel von dem "MachineArt Moto" Schild gehoert, scheint auch sehr gut/kurz zu sein, einfach montierbar"... http://machineartmoto.com/shopsite_sc/slipscreen.html
    Ich fahre ~700Km am Tag (wenn ich fahre) u. da ist mir persoenlich der Winddruck bei kurzen Scheiben und der aufrechten Sitzposition zu hoch, anders ist das bei einem "Naked-Bike"
    wo der Koerper mehr nach vorne geneigt ist. Ich hatte ein kurzes Schild bei meiner F800GS und es hat nicht funktioniert, bei meiner Honda XL650L gab es gar kein Schild u. auf der Autobahn ab ca. 100Km/h war das unertraeglich.



    Zitat Zitat von YS6 Beitrag anzeigen
    Kompliment. Sieht sehr gut und imho erstaunlicherweise stimmig aus (passend zum Charakter der optisch doch etwas zerklüfteten Kontur).

    Auf Meiner hatte ich allerdings die Erfahrung gemacht, dass jede Scheibe mehr oder weniger Turbulenzen verursacht, die leider nicht zu vermeiden, sondern nur minimierbar sind. Und je größer die Scheibe desto mehr ist sie mir (besonders beim Kurvensurfen) im Sichtfeld herumgetanzt. Deshalb habe ich mich für eine relativ kleine Schildversion auf Meiner entschieden, die nicht sehr viel über die Armaturen hinausragt.




    Der Helm liegt bei Fahren frei, d.h. ohne Schildturbulenzen, im Fahrtwind, während der Brustbereich immer noch ausreichend entlastet ist (auch bei hohen Tempi). Und, der Blick auf die Straße nahezu ungehindert. Aber das alles hat natürlich auch mit Geschmack beim Look zu tun und ist nicht zuletzt auch eine Frage der bevorzugten Fahrweise. MfG.

  9. YS6
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    169

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von tallguy-09 Beitrag anzeigen
    Sieht ganz prima aus! ist das eine Wunderlich Flojet?
    Hallo! Danke Das ist eine passend getrimmte Kombination aus gekürzter 12erGS Originalscheibe und Windschild der guten alten 650GS (man glaubt's kaum, aber die passt). Und, der Effekt ist enorm! Der Helm ist frei von Turbulenzen und liegt so im Fahrtwind wie die Schuberth Helme im Windkanal




  10. Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    179

    Standard

    #80
    ZTechnik Z2418 Scheibe aus anderer Perspektive:



 
Seite 8 von 16 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Scheibe macht bei einer R1100GS Sinn?
    Von goajo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 22:32
  2. Welche Scheibe bzw. welches Windschild fahrt ihr
    Von sopran im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 06:03
  3. Adventure Felgen auf HP2 Enduro welche Scheibe vorne?
    Von GS-Fahrer68 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 08:00
  4. Welche Scheibe für R 1200 GS ?
    Von Braunbär im Forum Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 11:40
  5. Welche Scheibe?
    Von billy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2006, 13:23