Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Welche Sitzbank ist der beste Ersatz für die niedrige Org. Sitzbank von BMW fürTB

Erstellt von 6t10k, 06.02.2015, 16:18 Uhr · 10 Antworten · 2.687 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2011
    Beiträge
    58

    Standard Welche Sitzbank ist der beste Ersatz für die niedrige Org. Sitzbank von BMW fürTB

    #1
    Hallo, bin 176 cm groß.


    Was meint Ihr zur Kahedo Komfortsitzbank Fahrer LDC für BMW R1200GS bis 2012/R1200GS Adventure bis 2013, nicht verstellbar, extra niedrig.

    Gruß

    Bernhard


  2. Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    307

    Standard

    #2
    Hi Bernhard!
    Ich habe mir eine bei dem Sattler meiner Wahl bauen lassen auf der Basis der Originalen. Die Geeleinlage und Hüftunterstützung habe ich mir auch gleich gegönnt. Der Preis für die Einzelanfertigung 300,-€
    Gruß Dirk

  3. Registriert seit
    29.07.2011
    Beiträge
    71

    Standard

    #3
    Hi,

    ich hab mir damals die "Komfortsitzbank LDC für BMW R1200GS/R1200GS Adventure bis 2012, verstellbar, niedrig" von Touratech zugelegt.
    Hatte auch die von Wunderlich zur Ansicht. Diese war zwar um einen Zentimeter tiefer, aber ich hatte aufgrund der breiteren Bauweise doch einen schlechteren Stand.
    Mit der tiefen von BMW kann ich es nicht vergleichen, da bei Kauf die normale drauf war.
    BTW: bin auch nicht viel größer als du :-)

  4. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.028

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von 6t10k Beitrag anzeigen
    Hallo, bin 176 cm groß.
    Das tut mir leid

    Zitat Zitat von 6t10k Beitrag anzeigen
    Was meint Ihr zur Kahedo Komfortsitzbank Fahrer LDC für BMW R1200GS bis 2012/R1200GS Adventure bis 2013, nicht verstellbar, extra niedrig.
    Hallo Bernhard,
    farblich passt die gut zur Triple Black, ich hab die hohe Variante auf meiner Triple Black 1200 ADV. Ich hatte mich für die atmungsaktive Variante entschieden und muss sagen, es funktioniert mit der Atmung und auch bei hohen Temperaturen bleibt die Reproduktionsfähigkeit erhalten (sofern relevant), da nichts überhitzt. Der Bezug der atmungsaktiven Bank ist in Kombination mit meinem Rallye3 Anzug etwas rutschig, da der Anzug keine Bremsflicken am Gesäß aufgenäht hat. Meiner aktiven Fahrweise kommt das allerdings entgegen.

    Sitzkomfort ist für mich zumindest besser als das Original, da härter und da brennt der Boppes bei Langstrecken nicht mehr. Das war beim Original deutlich anders!

    Falls Du Rückenprobleme hast, könnte die Nicht-Verstellbarkeit der Bank ein Problem darstellen: Wenn man die Sitzbank nicht nach vorne/hinten hoch oder niedrig ausrichten kann, dann sitzen manche Fahrer nicht gut balanciert, es kommt zu gekrümmter Sitzhaltung und die Rückenprobleme verstärken sich. Ich weiss allerdings nicht, ob die Original Sitzbank ebenfalls nicht verstellbar ist, evtl ist damit das gleiche Problem.

    Viele Grüße
    golem

  5. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    202

    Standard

    #5
    Hallo 6t10

    ich habe die von dir genannte Zwergensitzbank von KAHEDO auf meiner 2011er ADV. Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig danach sind aber auch 500 KM am Stück kein Problem.
    Ich bin ebenfalls 176 cm

    Gruß

    Dirk

  6. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #6
    Moin 6t10,
    ich hab die auch drauf, bin aber nur 168 cm. Find sie für mich schon fast zu niedrig - normalerweise. Aber wenns um guten Stand auf unwegsamer Strecke bzw. Gelände geht: unverzichtbar! Und Laaaangstreckentauglich sowieso.
    Ach so, hab auch "Rücken" und seit Mai eine Hüft-TEP - alles gut

  7. SLK
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    616

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von brutzler Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich hab mir damals die "Komfortsitzbank LDC für BMW R1200GS/R1200GS Adventure bis 2012, verstellbar, niedrig" von Touratech zugelegt.
    Hatte auch die von Wunderlich zur Ansicht.
    Moin,

    so habe ich es auch gemacht, habe mich aber für die Wunderlich entschieden. Bei der Touratech hatte ich das Gefühl, dass sie nach vorne abfällt, egal in welcher Höhenstellung die Halter waren. Es hilft also nur, selbst zu erfahren, welche Sitzbank für 'n Arsch ist.

  8. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    101

    Standard

    #8
    Hallo Bernhard,
    ich habe auf meiner TB auch die niedrige TT Kahedo. Seit zwei Jahren alles Bestens, auch auf längeren Strecken keine Probleme.
    Kann das Teil empfehlen.
    Tschüss
    jago

  9. Registriert seit
    04.11.2011
    Beiträge
    58

    Standard

    #9
    Hallo jago,
    Darf ich fragen wie gross Du bist?

    Gruss Bernhard

    Zitat Zitat von scooter96 Beitrag anzeigen
    Hallo Bernhard,
    ich habe auf meiner TB auch die niedrige TT Kahedo. Seit zwei Jahren alles Bestens, auch auf längeren Strecken keine Probleme.
    Kann das Teil empfehlen.
    Tschüss
    jago

  10. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    101

    Standard

    #10
    ...... auch 176 cm


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Modell ist das Beste für mich?
    Von schillscha im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.02.2013, 22:56
  2. Was ist der beste Helm für GS 1200 Adventure ?
    Von euro-lift im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 21:51
  3. welches sport krümmer ist der beste ???
    Von lairdingue im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 20:03
  4. Tuningchip von der Fa. Triebel für die R1150GS
    Von rudigr im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 06:17
  5. Wer ist der Beste?
    Von Schubi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 10:05