Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Welche soll ich nehmen

Erstellt von boxertoddi, 05.06.2012, 20:38 Uhr · 18 Antworten · 2.229 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    326

    Standard Koffer

    #11
    Hallo,

    es ist vermutlich auch eine Sache des persönlichen Geschmacks.

    Ich habe mir vor ca. 15 + die Alu- Koffer von Touratech gekauft und diese immer wieder bei den nachfolgenden Modellen mit Anpassungsarbeiten verwendet. Wenn man mit Gepäck, Zelt, oder auch mit Sozia verreisen möchte, führt aus meiner Sicht kein Weg an Alu- Koffern vorbei.

    Aus optischen Gründen habe ich mir bei der 1200'er GS die Vario- Koffer gekauft. Der rechte Koffer geht, der linke hat mehr eine Alibi- Funktion und ist nur eingeschränkt nutzbar. Wenn Du mit Sozia in die Ardennen möchtest, wird es mehr als eng. Ich war dort vor ca. 3 Wochen als Solofahrer und benötigte noch ein Topcase (trotz abgezählter Wäsche). Die Blenden der Vario- Koffer sind sehr empfindlich. Bei einem Alu- Koffer würde ich das als "Kampfspuren" sehen, bei den edleren BMW- Koffern empfinde ich das eher als Beeinträchtigung.

    Wenn ich nocheinmal entscheiden könnte, würde ich mir das Geld für die Vario- Koffer sparen. Auch wenn diese gut aussehen und sich harmonisch eng in das Gesamtbild einfügen. Mein persönlicher Favorit wäre die Fa. Jesse Luggage System. Auch wenn es teuer ist.

    Ich überlege derzeit, wieder das Baugerüst zu montieren, um die Alu- Koffer nutzen zu können.

    LG
    Heiko

  2. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.858

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    das ist aber sicher ein von keiner Tatsache belegter Aberglaube, wer nicht dran glaubt hat einen bei Nichtgebrauch sehr unauffälligen Kofferträger.
    ja, eh...wenn ich etwas in natura sehe und es einen klapprigen eindruck erweckt ist das aberglaube ...

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von QM 7 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    es wird immer mal wieder beschrieben, dass es genau umgekehrt ist: die BMW-Alukoffer falten sich zusammen wie ne Coladose oder platzen auf, während die Plastikkoffer nen Umfaller/kleinen Sturz locker wegstecken (jetzt mal abgesehen von der Halterung).


    Glauben macht seelig?

    Wenn ich mir die spillerigen Plastikhalter der Varios ansehe, weiß ich, warum ich die Teile verkauft habe.

    Meine Adv-Alus haben schon zwei Belastungsproben hinter sich. Gekauft habe ich sie hier im Forum von Pappamann, dem war hinten jemand draufgesemmelt. Einer der Koffer hat daher hinten eine minimale Beule/Welligkeit davongetragen, sonst nix.

    Ich selber habe die Stabilität aber auch schon gestest, habe die frisch erworbenen Koffer montiert und bin dann in gewohnter Weise ums Haus herum gefahren = die letzte Hausecke eher knapp genommen.

    Es tat einen mächtigen Schlag und ich wähnte schon alles abgerissen/demoliert an Q, Träger und Koffer.

    Nicht mal minimal irgendwas verzogen oder optisch weiter beschädigt, völlig intakt, die Teile sind gewaltig stabil.

    Adv-Alus = absolut stabile und taugliche Koffer, Varios = Spielzeug bzw. Schminktaschenersatz.

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Adv-Alus = absolut stabile und taugliche Koffer, Varios = Spielzeug bzw. Schminktaschenersatz.
    Sorry, das ist Quatsch. Die Varios und die Halter sind sehr stabil, die Alus noch stabiler.

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir die spillerigen Plastikhalter der Varios ansehe, weiß ich, warum ich die Teile verkauft habe.

    Adv-Alus = absolut stabile und taugliche Koffer, Varios = Spielzeug bzw. Schminktaschenersatz.
    Blödsinn

    Die Varios sind zwar keine Raumwunder, aber sehr robust und stabil. So schnell reißen die bei einem Sturz o.ä. nicht ab etc.

    Grüße
    Steffen

  6. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    526

    Standard

    #16
    Also mir reichen die Varios, an und ab mal noch ne kleine Rolle drauf für Regensachen un ne kleine Hecktasche hinten drauf, dann braucht man nichteinmal ein Tankrucksack.
    Vorher bin ich mit den Sportkoffern der K verreist, da geht nix rein, reichte aber auch mit Tabkrucksack aus!

    Männer brauchen nicht viel, 1 Unterhose, 1 Jeans, 1 T-Shirt, 1 paar Socken und ne Eumex-Karte.

    die Koffer für die Freundinn und gut ist!

    ~mike

  7. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #17
    hi boxertoddi,

    habe die h+b, der gepäckträger war halt schon da.
    toplader ist für unterwegs praktisch,wenn man mal was braucht, da fällt nix raus.
    sie sind gut als tisch /stuhl zu nutzen, und mit den tragegriffen gut an- und abzubauen.
    ausserdem kann man noch was dranbefestigen.......

    sturzgetestet sind sie zum glück noch nicht
    aber 100% wasserdicht

    fahre asymetrisch, damit es mit der gesamtbreite passt

    habe übrigens noch keine probleme mit "aluabrieb" gehabt, wenn ein t-shirt mal unverpackt im koffer lag.

    gebraucht war damals im verhältnis zu teuer, also neu. die halten ewig denk ich.
    alu finde ich zudem schicker als plastik

    schönen feiertag

  8. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    58

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von boxertoddi Beitrag anzeigen
    Ja danke erstmal für deinen Tipp, aber konnte solche Koffer bei Louis im Onlineshop nicht finden.
    Kannst du mir sagen welche das sind?

    Gruß und Danke
    Scheinen weg zu sein. Sorry, aber die anderen tipps sind doch auch was.

  9. Ojo Gast

    Standard Dauerthema

    #19
    Hi Boxertoddi,

    ich hatte zuerst das Vario-Koffersystem von BMW und habe es verkauft, weil die hakelige Größenverstellung und der Mini-Stauraum des linken Behälters für meinen Geschmack auf Dauer unpraktisch waren.

    Kofferträger von SW-Motech an 1200 Adventure

    Dann habe ich mir einen unscheinbaren SW-Motech Quick-Lock-Träger gekauft und dazu die Trekker-Koffer von GIVI. Letztere sind m.E. praktisch, aber der SW-Motech-Träger ist für diese großen Behälter zu schwach dimensioniert. Das war eine Wackelei!

    Kofferträger von SW-Motech an 1200 Adventure

    Mit dem GIVI-Träger bin ich zufrieden, weil er auch mit den großen Trekker-Koffern stabil ist.

    Mitunter nutzte ich auch das Givi-Koffersystem 'Elegant', das meine Freundin an der V-Strom spazieren fährt. Dabei handelt es sich um günstige und stabile Behältnisse, die ihren Zweck voll und ganz erfüllen.

    Schöne Grüße von
    Ojo


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Welche Reifen kann ich nehmen
    Von kalb im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 14:02
  2. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 21:51
  3. bin 199 cm gross, eine neue sitzbank soll her, aber welche?
    Von JerryXXL im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 13:34
  4. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 18:59
  5. Welche Anlage nehmen????
    Von marvin59 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 12:12