Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Welche Widerstände bei LED Blinker 1200GS

Erstellt von Tpauli1977, 13.12.2011, 17:11 Uhr · 18 Antworten · 4.211 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Tpauli1977 Beitrag anzeigen
    Hallo,weiß jemand,welche Widerstände bei den LED Blinkern verbaut werden,die auf das CanBus passen? Touratech bietet ja LED Blinker mit Widerständen an,weiß jemand zufällig welche das sind,bzw wo man die noch beziehen kann? Hab ne 1200GS,Bj 2006.....

    Bin momentan etwas hin und her gerissen,ob LED Blinker aus dem Zubehör oder die Orginalen vom 2009er Modell,aber die kosten halt nicht gerade wenig-( Hab die hinten an meiner R1200S dran,machen nen schlanken Fuß)
    Brauch ich für die orginalen BMW LED Blinker noch irgend ein Adapterkabel? Meine hätt da irgendwo mal sowas gelesen
    Moin,
    Du brauchst keine Widerstände, das funzt bei deiner Q ohne. Ich habe bei meiner original LED- Blinker nachgerüstet. Da waren andere Steckerverbindungen dran. Die hab ich abgekniffen und durch passende Kabelstecker (Standard, pfennigkram, wie man sie kennt) ausgetauscht. Somit musste ich am Kabelbaum keine Eingriffe vornehmen, was mir wichtig war. Und, mit dem schlanken Fuß, geb ich dir recht
    Viele Grüße, Grafenwalder

  2. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    749

    Standard

    #12
    Hallo,mit den Orginalen LED Blinker weiß ich ja,das das ohne Probleme funzt,hab ich ja selber hinten auf meiner R1200S getauscht......da sind,soweit ich weiß kleine Widerstände im Blinker verbaut,BMW ruft halt nen ganz schönen Tarif für 4 Blinker auf......besorge mir Montag mal so kleine Flachstecker und probiere mal 2 Kellermann Blinker aus,wie es mit denen so aussieht,bzw wie da die Blinkfrequenz ist.....

  3. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Tpauli1977 Beitrag anzeigen
    Hallo,mit den Orginalen LED Blinker weiß ich ja,das das ohne Probleme funzt,hab ich ja selber hinten auf meiner R1200S getauscht......da sind,soweit ich weiß kleine Widerstände im Blinker verbaut,BMW ruft halt nen ganz schönen Tarif für 4 Blinker auf......besorge mir Montag mal so kleine Flachstecker und probiere mal 2 Kellermann Blinker aus,wie es mit denen so aussieht,bzw wie da die Blinkfrequenz ist.....
    Moin, an die eingebauten Widerstände glaube ich nicht, die Q blinkt lastunabhängig, wobei ich mich jetzt weit aus dem Fenster lehne...
    Der Listenpreis für die Blinker ist natürlich knackig, lässt sich aber übers Netz für original Ware(!) deutlich reduzieren. Billiger ist häufig Schrott, die Kellermänner (=top Qualität!) liegen preislich aber auch wohl in der Region "original BMW- LED", oder?
    Viele Grüße, Grafenwalder

  4. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    240

    Standard LED - Blinker Nachrüstung

    #14
    Hallo erstmal!

    Ich möchte -nach eigenen Erfahrungen-hier der Aussage vom Grafenwalder widersprechen! Die Blinkanlage der 05er GS blinkt NICHT LASTUNABHÄNGIG! Als ich bei meiner GS v.und h. die original LED - Blinker angeschlossen habe, kam kein vernünftiger Blinkrhythmus heraus. Nach dem ich EINEN Flashkiller(fertig verkabelter Widerstand)von der Fa. W......... einsetzte, funktioniert die gesamte Blinkanlage wie es sein muss. Laut meines :-) ist die "Elektronikzentrale" des Mopeds noch nicht lernfähig, sodass andere Blinker nicht angemeldet werden können.

    Gruß nullhiki

  5. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    749

    Standard

    #15
    Moin.....glaub kauf mir nen fertigen Satz LED Blinker von TT,is wohl am einfachsten....alles fertig gelötet und montiert....zusammenstecken...fertig......oder die orginalen dranlassen

  6. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Tpauli1977 Beitrag anzeigen
    Moin.....glaub kauf mir nen fertigen Satz LED Blinker von TT,is wohl am einfachsten....alles fertig gelötet und montiert....zusammenstecken...fertig......oder die orginalen dranlassen
    Jaja, jetzt ist der Punkt erreicht...100 Meinungen...und....

    Da hilft nur eins: Probieren

    Mal eben die Drähte reinstecken und testen...dauert keine 5 Minuten.

    Sollte die 06er Q sogar noch über ein herkömmliches Blinkrelais verfügen so gibts bei Tante Louise auch dafür einen günstigen Ersatz der mit LEDs ohne Widerstand klar kommt.

    UNIVERSALBLINKGEBER ELEKTRON.,12 V, 10-200W
    http://www.louis.de/_106fc654ad815ad...artnr=10033806

  7. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von nullhiki Beitrag anzeigen
    Hallo erstmal!

    Ich möchte -nach eigenen Erfahrungen-hier der Aussage vom Grafenwalder widersprechen! Die Blinkanlage der 05er GS blinkt NICHT LASTUNABHÄNGIG! Als ich bei meiner GS v.und h. die original LED - Blinker angeschlossen habe, kam kein vernünftiger Blinkrhythmus heraus. Nach dem ich EINEN Flashkiller(fertig verkabelter Widerstand)von der Fa. W......... einsetzte, funktioniert die gesamte Blinkanlage wie es sein muss. Laut meines :-) ist die "Elektronikzentrale" des Mopeds noch nicht lernfähig, sodass andere Blinker nicht angemeldet werden können.

    Gruß nullhiki
    Hallo nullhiki,
    dann könnte es sein, dass unterschiedliche "original" Blinker im Umlauf sind. Ich habe die hier bei einem BMW Händler erworben.
    http://www.teileineile.de/de/bmw-mot...1200gs-ab-2008

    Habe dabei bewusst auf die parallel angebotenen Exemplare mit Kabeladapter verzichtet, da ich mir die Kohle dafür sparen wollte (immerhin 20€ für den Satz).
    Liefen bei mir auf anhieb in der gewohnten Frequenz, ohne die irgendwo anzumelden und ohne zusätzliche Widerstände.

    Viele Grüße, Grafenwalder

  8. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    749

    Standard

    #18
    Geh mal nachher in meinen Kuhstall/ Garage probieren,wie gesagt,hab 2 ältere Kellermann Blinker,wenn ich z.B. hinten links 1 Kellerman dranmache is die Blinkfrequenz gleich,mal sehen wie es ist,wenn ich beide auf die linke Seite mache

  9. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    749

    Standard

    #19
    Guten Abend ,so hab an meiner Q probiert,also die 2 Kellermänner vorne links und hinten links angeschlossen-funktioniert,normale Blinkfrequenz-keine Lampf Meldung

    Bei Louise 2 Mini-LED Blinker gekauft,angeschlossen-Ergebnis Blinkfrequenz zu schnell+Lampf Meldung im Display,hab zuhause noch 2 Widerstände gehabt vom Polo.....guckst du
    http://www.polo-motorrad.de/de/wider...d-blinker.html

    die dazwischen geklemmt und siehe da.....normale Blinkfrequenz und keine Lampf Meldung mehr,also pro LED Blinker 1x10watt Widerstand.Die Louise LED Blinker haben 0,9 Watt


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. originale LED Blinker R 1200GS
    Von Frank05 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 11:06
  2. Widerstände für LED-Blinker an der GS anbringen
    Von Pluehe im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 08:01
  3. Welche Blinker?
    Von wensi1974 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 16:06
  4. welche blinker??
    Von diabolo1984 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 04:01
  5. Hab welche bekommen(gelbe Blinker für 1150 GS)
    Von caponord4 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 21:45