Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Welche Zurpunkte für einen Anhänger sind zu empfehlen ?

Erstellt von Toni-TF, 15.04.2012, 10:30 Uhr · 16 Antworten · 2.664 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.07.2009
    Beiträge
    219

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Toni-TF Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    ich bin seit kurzem Besitzer einer GS1200 Adv. ! Welche Zurpunkte an dem Motorrad sind für eine Befestigung auf einem Anhänger zu empfehlen ? Habt ihr Erfahrungen ?

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Gruß aus Recklinghausen
    Warum kaufst Du Dir eine 1200er und fährst sie dann auf dem Anhänger spazieren ?

  2. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    42

    Standard

    #12
    Schau mal in unser "Nachbar"-Forum, da gibt es einen entsprechenden Thread. Vielleicht hilft er Dir weiter …

  3. Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    626

    Standard Motorradständer ...

    #13
    ich habe diesen hier ... da fährst Du mit dem Vorderrad rein, die GS steht von ganz alleine und dann nur noch ein paar Gurte das sie nicht springt ... und gut ist

  4. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Grauer Wolf Beitrag anzeigen
    Warum kaufst Du Dir eine 1200er und fährst sie dann auf dem Anhänger spazieren ?
    Vielleicht will man im Urlaub das Mopped nur dabei haben. Oder hat keine Lust, 1000 km einfache Strecke auf dem Bock zu sitzen. Oder einfach weil man einen Hänger hat. Oder oder oder ...
    Ich verzurre vorne über die Gabelbruecke und hinten an den Fussrastenbefestigungen.

  5. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    ... denke mir aber, dass ich mit 2 Moppeds und meinen elfenhaften 90 kg und einer Wenigkeit Anhängereigengewicht die maximale Belastung der Kupplung ( in meinem Fall 100 kg) temporär beim Rumklettern und Schieben überschreite.
    Du glaubst aber nicht wirklich, dass es ein Problem darstellt, wenn die zulässige Stützlast im Stand überschritten wird, oder?

  6. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #16
    Klar, der Eisenhaken wird davon nicht abbrechen ... aber da das Teil el. rein und rausfährt ...
    Der Hersteller gibt max 100 kg vor , ich erreiche, bei meiner Hängergeometrie, kurzfristig mehr als 200 kg.
    Wenn man das vermeiden kann ist das sicher keine Schaden.

  7. Registriert seit
    10.01.2012
    Beiträge
    9

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Grauer Wolf Beitrag anzeigen
    Warum kaufst Du Dir eine 1200er und fährst sie dann auf dem Anhänger spazieren ?

    Danke für die nützlichen Tipps. Ich werde auch die Motorrad Wippe nutzen und dann die GS vorne an der Gabel und an den Fussrasten hinten verzurren. Eine Anreise von 1000km auf dem Motorrad ersparen wir uns in diesem Jahr und außerdem haben wir immer so ein Glück beim Wetter, das wir mal trocken ankommen möchten.

    Gruß

    Toni


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Welche Gepäckrolle ist zu empfehlen?
    Von Tobinger im Forum Zubehör
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.08.2014, 10:48
  2. Welche Komplettanlage ist zu empfehlen?
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 07:28
  3. Welche Alarmanlage würdet Ihr mir empfehlen, ....
    Von sunraiser im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 09:59
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 09:27
  5. welche koffer sind gut? was könnt ihr empfehlen?
    Von Kutscha im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 17:36