Ergebnis 1 bis 9 von 9

Welche Zusatzscheinwerfer...

Erstellt von pilles-Q, 12.09.2009, 14:33 Uhr · 8 Antworten · 2.038 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    308

    Standard Welche Zusatzscheinwerfer...

    #1
    Moin,

    wie ich ja schon bei meiner Vorstellung erwähnt habe, fehlen mir noch die geeigneten Zusatzfunzeln .

    Ich habe auch den "wundersamen" Tank-/Sturzbügel verbaut. An demselben sind je 2 vorgebohrte Löcher...
    offensichtlich für die "Micro-Flooter" aus dem gleichen Hause...

    "Schön" ist was anderes, wenn ich mir die rechteckigen Leuchtkästchen so ansehe...

    Ich neige ja eher zu den Hella FF50, so wie bei Fern-Blau angeboten, die dann doch in stylistischer Weise die Form der Hauptscheinwerfer wieder aufgreifen.

    Fragen sind natürlich:
    • Hat die schon mal einer an den Wunderlich-Bügel geschraubt (und hat ein Bildchen für mich über)?
    • Schaltervariante, Autoswitch oder gänzlich andere Verdrahtung?
    • Schafft die Lima die 110W Mehrbelastung oder sollte man die Leuchtmittel ggf. auf 35 W tauschen?
    Die Suchfunktion habe ich schon gequält, finde aber nichts wirklich weiterbringendes.

    Danke für Eure Tipps.

    Ach ja, nur der guten Form halber: Es handelt sich wohl um ein 2009 Modell, gebaut September 2008
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken mopped-007.jpg   mopped-008.jpg  

  2. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #2
    Moin Thilo,

    für die Befestigung der FF50 an den (H&B) Tankschutzbügeln läßt sich sicherlich eine gute Lösung finden. Ob die LiMa die zusätzlichen 110W verkraftet, hängt in der Hauptsache davon ab, wie und wie lange Du die Scheinwerfer nutzt. Im Stadtverkehr würde ich sie nur bei wirklich schlechten Sichtverhältnissen einschalten, bei ausgedehnter Landstraßenfahrt -zumal bei mieser Sicht oder im Dunkeln- hast Du bei ausreichenden Drehzahlen keine Nachteile zu erwarten. Außerdem hat Dein Mopped ja die 720W LiMa, wenn ich richtig informiert bin.
    Das Licht der FF50 ist richtig gut, kann ich nur empfehlen. Wenn dann noch gute H7-Lampen (z.B. von Philipps) drin sind, brauchst Du eigentlich kein Fernlicht mehr.
    Den von Hella mitgelieferten Schalter hatte ich zunächst verbaut, aber nach einigen Problemen durch Feuchtigkeit gegen einen spritzwassergeschützten von Conrad (Art.-Nr. 700734) ausgetauscht.

    Ciao
    Ondolf

  3. Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    70

    Standard

    #3
    Hallo,

    ich habe die Hella MICRO DE Nebelscheinwerfer verbaut und bin zufrieden. Die kosten im Netz nur etwa 70,- Euro incl. Relais. Den Schalter habe ich von Louis.

    http://cgi.ebay.de/HELLA-MICRO-DE-Un...mZ150372426194

    Gruß

    Jürgen

  4. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von pilles-Q Beitrag anzeigen
    Moin,


    Ich neige ja eher zu den Hella FF50, so wie bei Fern-Blau angeboten, die dann doch in stylistischer Weise die Form der Hauptscheinwerfer wieder aufgreifen.

    habe ich, nur links und rechts am Lampenhalter
    suche mal unter Fernblau

  5. supermotorene Gast

    Standard

    #5
    Mahlzeit, würde auch zu den Micro De tendieren, falls die die Micro flooter nicht gefallen. Vielleicht geht ja auch stehende Montage auf den angeschweissten Blechen.
    Falls Du irgendwelche Abdeckungen für die Scheinwerfer brauchts, da läst sich etwas machen, melde Dich per PN/ Mail, falls Du etwas benötigst.
    Gruß Rene

  6. Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    308

    Standard

    #6
    Moin!

    Danke erst mal für die Tipps.

    Die Micro-DE mit dem Alu-Gehäuse sehen allerdings auch gut aus.

    Der elektrische Anschluß mittels Schalter will mir allerdings nicht gefallen. So auch der TÜV das fordern mag, so ist mir ein Automatismus allemal lieber.

    Insofern würde ich den Autoswitch wohl immer brauchen.

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #7
    Alles was der RichardO schreibt, plus:
    - Strom ist reichlich vorhanden, solange man nicht versucht stundenlang in der Stadt mit Dingern eingeschaltet herumzutuckern.
    - Den Autoswitch halte ich fuer 100% überflüssig, das ist IMO zusätzlicher Verkabelungsaufwand ohne Zusatznutzen.

    Bilder hier: clicky

  8. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    246

    Standard

    #8
    Ich selbst habe die Motobozzo-Scheinwerfer. Ich find die gut und günstig sind sie auch noch (ca. 100 Eur/Paar). Sie funktionieren mittels Autoswitch, dass man keinen zusätzlichen Schalter am Lenker hat. Der Anbau ist absolut einfach - die Anleitung ist gut, alles Verständlich und gut fotografiert. Original Druck, keine Kopie! Sie werden unter dem Schnabel montiert und fallen daher trotz der Größe fast nicht auf.

    Die Wunderlich Micro-Fluter habe ich bei meinem Freund angebaut und war froh, als es irgendwann endlich gefunzt hat. Die Anleitung fand ich einfach nur schlecht (Kopierte Bilder, Text z.T. schwer verständlich...), ohne Kenntnisse m.E. sind die Teile nicht anzubauen. Sie sind recht hell, neigen schon fast zum blenden weil sie oben an den Blinkern montiert werden. Die Einstellung ist ziemlich umständlich wenn sie mal fest angebaut sind. Optisch fallen sie unter den Blinkern kaum auf.

  9. Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    360

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von GabiQ Beitrag anzeigen
    Ich selbst habe die Motobozzo-Scheinwerfer. Ich find die gut und günstig sind sie auch noch (ca. 100 Eur/Paar). Sie funktionieren mittels Autoswitch, dass man keinen zusätzlichen Schalter am Lenker hat. Der Anbau ist absolut einfach - die Anleitung ist gut, alles Verständlich und gut fotografiert. Original Druck, keine Kopie! Sie werden unter dem Schnabel montiert und fallen daher trotz der Größe fast nicht auf.

    Die Wunderlich Micro-Fluter habe ich bei meinem Freund angebaut und war froh, als es irgendwann endlich gefunzt hat. Die Anleitung fand ich einfach nur schlecht (Kopierte Bilder, Text z.T. schwer verständlich...), ohne Kenntnisse m.E. sind die Teile nicht anzubauen. Sie sind recht hell, neigen schon fast zum blenden weil sie oben an den Blinkern montiert werden. Die Einstellung ist ziemlich umständlich wenn sie mal fest angebaut sind. Optisch fallen sie unter den Blinkern kaum auf.
    Was ist denn das für ein Kerl, der sich die Lampen von seinem Mädel montieren lassen muss??


 

Ähnliche Themen

  1. Welche Maschine / welche Umbauten?
    Von Sunsurfer_81 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 10:26
  2. F 650 GS (Zweizylinder) Zusatzscheinwerfer
    Von Smile im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 15:55
  3. Zusatzscheinwerfer, aber welche?
    Von Rennato im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 21:21
  4. Zusatzscheinwerfer
    Von Gianni1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 12:16
  5. Nockenwelle - welche war drin? Welche passt rein?
    Von gerry_styria im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 13:10