Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Welchen Platz für Reservekanister

Erstellt von yessy, 14.02.2012, 20:15 Uhr · 25 Antworten · 4.234 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Welche Reichweite benötigst du denn? 2 x 5 Liter und mehrere kleine Kanister?
    wo solls denn hingehen, wo sowas nötig ist?.
    Zitat Zitat von yessy Beitrag anzeigen
    Ne Runde in Südamerika Süd - Nord + Ost - West .
    schon klar, hab ich JETZT schon verstanden, soo genau wollt ich es garnicht wissen

    aber meine Frage war, welche Reichweite du benötigst, hast du dich vorher mal bei anderen Reisenden schlau gemacht, was die empfehlen?
    Welche Art von Strecke (danach richtet sich der Verbrauch)? Wie Holger schon gesagt hat, wird schwierig werden an die Plastikkoffer aussen Kanister anzubringen.

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #12
    Es gibt Moppeds, da macht man sich über den Platz für Reservekanister echt keinen Kopp
    Aber über die Koffer würde ich auch nachdenken, nicht zuletzt weil - zumindest optisch - die Träger der Adv-Koffer deutlich stabiler sind. Und nach der Reise kannst du (wenn du die nicht verbeulst) sie nahezu verlustfrei wieder verbuchten. Und da passen dann auch Kanister dran. 10 Liter sind natürlich kein Schnapsglas, brauchst Du die wirklich?

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #13
    Hi
    In Europa würde ich die Frage knallhart beantworten, bei Lateinamerika weiss ich nicht Bescheid.
    Aber 2L-Kanister sollen doch wohl ein Scherzchen sein? Weshalb nicht gleich 500ml Döschen?
    Der beiden 5-Liter Kanister werden nach gut 200 Km in den Tank gefüllt. Danach stört nur noch das Leergewicht. Da unterstelle ich auch, dass die Dinger ohnehin nur gefüllt werden wenn eine Etappe ansteht bei der Spritmangel zu befürchten ist.
    Die allgemeine Regel "je schwerer das Teil, desto näher an den Schwerpunkt und so tief wie möglich" dürfte ja bekannt sein.
    gerd

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #14
    Bin nun kein Globetrotter, aber ich denke der gemeine Südamerikaner ist inzwischen auch so motorisiert, dass die Entfernungen zwischen zwei Zapfstellen selten die normal machbaren 300 bis 400 km übersteigen. Mehr Gedanken würde ich mir über die Spritqualität machen, die aktuellen Modelle sind da ja eher anspruchsvoll, gibt's da nicht ne Variante sie auf normal/super statt super/super+ umzumappen?

  5. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #15
    Guten Tag
    Kleine Kanister; ich hab se da, wo se alle haben, sicher kann man davon noch mehr unterbringen.

    Edit: Das Bild stammt von der Osttürkei am Schwarzen Meer
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken kanister.jpg  

  6. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    In Europa würde ich die Frage knallhart beantworten, bei Lateinamerika weiss ich nicht Bescheid.
    Aber 2L-Kanister sollen doch wohl ein Scherzchen sein? Weshalb nicht gleich 500ml Döschen?
    Der beiden 5-Liter Kanister werden nach gut 200 Km in den Tank gefüllt. Danach stört nur noch das Leergewicht. Da unterstelle ich auch, dass die Dinger ohnehin nur gefüllt werden wenn eine Etappe ansteht bei der Spritmangel zu befürchten ist.
    Die allgemeine Regel "je schwerer das Teil, desto näher an den Schwerpunkt und so tief wie möglich" dürfte ja bekannt sein.
    gerd
    Hallo Gerd

    genau so sind auch meine Vorstellungen . Die grösste Etappe evtl.wird ca.700km betragen.
    Ralph

  7. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Bin nun kein Globetrotter, aber ich denke der gemeine Südamerikaner ist inzwischen auch so motorisiert, dass die Entfernungen zwischen zwei Zapfstellen selten die normal machbaren 300 bis 400 km übersteigen. Mehr Gedanken würde ich mir über die Spritqualität machen, die aktuellen Modelle sind da ja eher anspruchsvoll, gibt's da nicht ne Variante sie auf normal/super statt super/super+ umzumappen?
    Hartmut ,in Europa würde ich auch nicht einmal auf die Idee kommen z.b. Reifen mit mir herum zu schleppen. Aber vieleicht kann man auch einmal jemand anderen behilflich sein.

    Ralph

  8. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.550

    Standard

    #18
    warum nicht gleich einen 20l blechkanister auf den beifahrer platz und den rest oben drüber? wiegt leer auch nur 4 kg und bietet dann wenigstens einen ebene fläche ..

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Es gibt Moppeds, da macht man sich über den Platz für Reservekanister echt keinen Kopp
    Aber über die Koffer würde ich auch nachdenken, nicht zuletzt weil - zumindest optisch - die Träger der Adv-Koffer deutlich stabiler sind. Und nach der Reise kannst du (wenn du die nicht verbeulst) sie nahezu verlustfrei wieder verbuchten. Und da passen dann auch Kanister dran. 10 Liter sind natürlich kein Schnapsglas, brauchst Du die wirklich?
    Ich kann Hartmut nur beipflichten, die Vario-Koffer sind was für Strassentourer. Wenn du dich damit einmal hinlegst kann die Teleskopmimik ernsthaft beschädigt sein (so meiner Frau passiert) und dann reicht ein Gummi/Nylonhammer nicht zum Herrichten weil Plastikrädchen und Führungsnippel ausgebrochen sind..Da scheinen mir die TT-Boxen doch sinnvoller...die haben übrigens auch Kunststofffläschen (2l) mit Halterungen zum Anhängen außen an den Koffern im Programm.

    Wenn du mit einer Q unterwegs bist halte ich das Thema Reservesprit genauso wichtig wie Reserveöl.

    ..und hier bekommst du Tanks nach Maß..notfalls auch in den Heckrahmen oder anstelle des Soziussitzes http://www.alu-tanks.de/41398.html
    http://www.trikeland.de/html/body_tankbau.html
    http://www.pumpen-peters.de/img/BMW-...stoffpumpe.jpg

    Gruß
    Dirk

  10. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #20
    Hallo zusammen,

    glaub gerade die Lösung meines Problems gefunden zu haben.

    Bei TT bieten sie Erweiterungstaschen für die originalen Vario`s mit einem Volumen v. 17l / Stk an.
    Brauch ich nur noch die passenden Kanister .

    Ich möchte Euch allen für die vielen Anregungen und Tipps danken.

    Ralph


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Halter für Reservekanister
    Von kälbchentreiber im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 22:47
  2. Platz beim STC 24.04. - 27.04.
    Von nobbi_w im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 23:21
  3. Reservekanister
    Von anmaemu im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 14:16
  4. Suche Reservekanister touratech
    Von fertiglos im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 11:45
  5. Reservekanister
    Von kälbchentreiber im Forum Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 12:45