Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 98 von 98

Welcher Auspuff für 1200GS

Erstellt von Günni, 23.09.2006, 20:17 Uhr · 97 Antworten · 22.811 Aufrufe

  1. YS6
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    169

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von Schlonz

    Gemerkt, dass der Zach und der Hattech Leistungseiunbußen bei meiner Q brachten, habe ich deutlich, als ich wieder auf Original zurück gerüstet habe. Zu gleicher Gelegenheit habe ich den SR sehr schnell vermisst.
    Ich stelle Deine Erfahrungen nicht in Frage, Du hast da sicher möglichst genau getestet. Interessant finde ich dennoch die Subjektivität bei den einzelnen Zubehör Pötten. An meiner hab ich zB den Remus Evo als schlapp in der Mitte (um die 5000 U/min) empfunden und damit lief die Q nicht mehr mehr Speed max (nur noch 210 km/h nach Tacho). Enttäuscht bin ich dann auf den Originaltopf zurück und schon rannte sie (unter vergleichbaren Bedingungen auf der Bahn wieder Topspeed, knapp über 220 km/h nach Tacho). Mit dem Zach (i.V.m. Power dB-Eater) läuft sie ebenso schnell wie mit dem Original ESD und auch das "Mittenloch" kann ich ich (subjektiv) so nicht bestätigen. Will aber nicht behaupten, der Zach sei technisch besser als das Original, aber eben auch nicht schlechter - sein Sound und Look sind jedenfalls erste Sahne und auch nachgestopfen muss man da nichts

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #92
    eben, eben. Ich hätte gern einen Pott mit dem Look des Zach und der Leistung und dem Gewicht des SR.

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.892

    Standard

    #93
    Moin,

    ...Nachschlag.

    Wer eine DEUTLICHE Mehrleistung haben möchte, kommt um die SR-Komplettanlage nicht herum. "Nur" der Endtopf liegt max geringfügig über der Serienanlage. Hier wäre _für mich_ nur das geringere Gewicht, der bessere Sound und die bessere Opitk zu erwähnen; wobei die letzten zwei Punkte individuell unterschiedlich beurteilt werden.

    Wie schon häufig erwähnt, gebe ich nichts auf subjektive Eindrücke. Und genau diese werden fast ausschließlich in Foren gepostet; je lauter desto schneller. Währenddessen der SR-Endtopf (solo) sowohl auf dem Prüfstand als auch auf der Straße nur maginal über der Serienanlage liegt (kaum/nicht meßbar), bringt die SR-Komplettanlage ~3-8 PS/Nm mehr. Vor allem ist das Drehmomentloch fast völlig weg. Auch hier gibt es je nach "Motorenzustand" Differenzen.

    Noch eins zur Dämmung; meine, dies habe ich weiter oben schon geschrieben:
    die Dämmung läßt bei JEDEM Endtopf mit der Zeit nach, verbrennt, setzt sich zu usw. Dies ist u.a. an der zunehmenden Lautstärke zu merken. Weiterhin ...wer macht dies schon... wird der Endtopf leichter. ALLE _seriösen_ Hersteller empfehlen den Endtopf nach einer gewissen Laufleistung (ganz grob ~10.000 KM) überprüfen zu lassen. Mein SR-Endtopf aus Edelstahl bekam braune Flecken, die von der ungenügenden Innendämmung verursacht wurden. Mit SR telefoniert und den Endtopf eingeschickt. Außer meinen Portogebühren kamen keine weiteren Kosten auf mich zu.

    Nochmals: dies betrifft (fast) ALLE Zubehörendtöpfe. Gerade akuell mit dem "Qualitätsmeister" Akrapovic abgeklärt.

    Bei dem in diesem Beitrag auch angesprochenen Zach-Endtopf (Leistungsschwächste) tritt dies etwas später auf, da hier eine "dickere" Ummantellung gewählt wird. Je dünner die Außenhaut, je leichter der Endtopf und wie minderwertig die Dämmung, um so eher machen sich "Dämmungsverbrennungen" im Inneren bemerkbar.

    Gruß

  4. YS6
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    169

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von qtreiber

    Noch eins zur Dämmung; meine, dies habe ich weiter oben schon geschrieben:
    die Dämmung läßt bei JEDEM Endtopf mit der Zeit nach, verbrennt, setzt sich zu usw. Dies ist u.a. an der zunehmenden Lautstärke zu merken. Weiterhin ...wer macht dies schon... wird der Endtopf leichter. ALLE _seriösen_ Hersteller empfehlen den Endtopf nach einer gewissen Laufleistung (ganz grob ~10.000 KM) überprüfen zu lassen. Mein SR-Endtopf aus Edelstahl bekam braune Flecken, die von der ungenügenden Innendämmung verursacht wurden. Mit SR telefoniert und den Endtopf eingeschickt. Außer meinen Portogebühren kamen keine weiteren Kosten auf mich zu.

    Nochmals: dies betrifft (fast) ALLE Zubehörendtöpfe...
    Eine mutige Spekulation, das für "alle Zubehörendtöpfe" zu behaupten! Denn erstens sind die verwendeten Dämmmaterialien von Hersteller zu Hersteller sehr unterschiedlich (Mineralwolle, Stahlwolle, Ummantelte Fasern, Faserdicke, Kammersegmente, Stopfdichte etc) und zweitens entzieht es sich jedenfalls meiner Kenntnis, wie z.B. Stahl- oder auch Mineralfasern "verbrennen" sollen, wenn die Abgastemperatur im ESD weit unter dem Schmelzpunkt dieser Fasern liegt? Nee, nee, der Effekt der Veränderung in der ESD Leistung liegt eher darin begründet, dass sich das Dämmmaterial setzt, und das ist beim SR nunmal sehr ausgeprägt. Und nicht jeder sieht das eben so locker und baut mal so eben seinen ESD ab, nur um ihn zum Nachstopfen einschicken Laut Herrn Zach verändert der ESD an der R1200GS während der Betriebszeit übrigens nicht (!) seine Charakteristik bzw seine Performance. Kann das bei meiner 12erGS bestätigen, die ich mit Zach ESD 13000km in ca 1,5 Jahren abgespult habe - nice wie am ersten Tag.

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.892

    Standard

    #95
    Moin,

    ich kann das genau von dem Zach vom eigenen "miterleben" berichten. Auch dieser hat sich im Klangverhalten leicht geändert (lauter, schriller) ... und wurde neu "gestopft". Vielleicht hättest Du etwas mehr Gas geben sollen. (Hinweis: dieser Fahrer hatte den "offenen" Wunderlichkrümmer montiert; vielleicht lag es daran???)

    Beim Leo (Edelstahl gebürstet) kann ich dies ebenfalls persönlich bestätigen und von Akrapovic wurde mir dies letzten Dienstag am Telefon genauso erläutert; ...also schon einige bekannte Hersteller. Immerhin hatte ich im letzten Absatz ein "fast" in Klammern gesetzt. Wie geschrieben, kann ich zumindest die hier genannten selbst bestätigen (= vier Endtöpfe).

    PS: den Zach halte ich von der Qualität und Verarbeitung her zu den besten ...wenn nicht Der beste... Zubehörendtopf. Wiegt aus diesem Grund auch einige Gramm mehr als die Konkurrenz.

    Gruß

  6. Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #96
    Tach zusammen,

    ich hab die GS ja grad frisch und hab vom direkt den Akra montieren lassen! Kann bis jetzt (800km) nur sagen das ich mit dem .... zufrieden bin. Hab schon viel gesehen und gehört und wie jeder weiß ist Akrapovic absolute referenz was Verarbeitung angeht! Klingt mit DB eater recht dezent, ist allerdings ohne schon recht laut! Und ja ich gebe zu manchmal mach ich ihn auch raus

    Sonst kann ich nicht viel dazu sagen.... ob in der Auspuffanlage jetzt die megaleistung steckt wage ich zu bezweifeln und wenn jemand ein mopped mit 150ps braucht, kauft er sicherlich keine GS!!

    Schönen Abend und Grüße

    Rocosa

  7. Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    47

    Standard

    #97
    Hallo

    also wenn du einen guten Auspuff mit mehr Drehmoment und Leistung willst, schau dir mal die bei SR - Racing an. Nicht ganz billig aber super gut.

    Gruß

    Ingo

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    279

    Standard Zach!

    #98
    bin mit meinem Zach voll zufrieden.

    Optisch hat er mir am besten gefallen, der Sound -insbesonder mit Koffern- ist klasse und wem das nicht reicht, der kann den Einsatz rausnehmen oder durch einen anderen ersetzen.

    Und spürbare Mehrleistung bringen die alle nicht, höchstens subjektiv durch neuen Sound.


 
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Ähnliche Themen

  1. Welcher Auspuff-Typ ist dies
    Von postmortal im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.11.2013, 22:08
  2. Welcher Auspuff für 2010 GS
    Von Schumi34 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 13:02
  3. Welcher Auspuff bringt was ?
    Von suckofitall im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 22:32
  4. welcher Auspuff ?
    Von zh169 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 13:23
  5. welcher auspuff 100 gs pd
    Von chris-86 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 11:52