Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 98

Welcher Auspuff für 1200GS

Erstellt von Günni, 23.09.2006, 20:17 Uhr · 97 Antworten · 22.795 Aufrufe

  1. YS6
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    169

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von varaderopaul
    Hast ganz Recht.Ohne DB Killer hat der Akrapovic einen Mördersound und ist im Bereich 3500-5500 merklich besser (Sagt auch mein Freund, der einen Bos hat)
    650 Euronen sind stolz,aber bei einer GS?
    Ich finde er ist das Geld allemal wert.
    Schöne Grüsse aus Kärnten
    Stümmt, nur der Originalpott sieht noch schlimmer / klobiger aus. Und der ist auch nicht billich

  2. Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    37

    Standard

    #12
    Hi,

    ich habe folgende Auspuffe ausprobiert =
    Zach, Hattech, Sebring, GPR, Laser.

    Alle hatten einen besseren Klang wie der Originale.

    Und alle hatten bis auf den Sebring in Verbindung mit den serienmäßigen Krümmer teilweise massiven Leistungsverlust. In folgender Reihenfolge absteigend (also erster am meisten) =
    GPR
    Zach
    Hattech
    Laser

    In Verbindung mit der katlosen Krümmeranlage von Laser war der Laser Duotech
    der das loch bei 4500 umin ausgebügelt hat. Auch der Sound war recht gut beim Laser. Kernig aber doch nicht ganz so laut.

    Noch mal mehr Leistung gab es mit Laser-Krümmeranlage und Sebring Twister Titan wo der Lautstärkepegel obwohl mit DB-Eater schon grenzwertig war.

    Hoffe Dir geholfen zu haben.

    Mfg Gerald

  3. YS6
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    169

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von gstrecker
    Hi,

    ich habe folgende Auspuffe ausprobiert =
    Zach, Hattech, Sebring, GPR, Laser.

    Alle hatten einen besseren Klang wie der Originale.

    Und alle hatten bis auf den Sebring in Verbindung mit den serienmäßigen Krümmer teilweise massiven Leistungsverlust. In folgender Reihenfolge absteigend (also erster am meisten) =
    GPR
    Zach
    Hattech
    Laser
    Ich behaupte, das ist eine von jenen subjektiven Eindrücken, die nicht objektivierbar sind. Serienstreuung? Leider sind heutzutage sogar die Leistungsprüfstände z.T. getürkt. Glauben kann man kaum noch was. Selber ausprobieren heißt die Devise. Bei meiner 12er GS kann ich zwar auch nur subjektiv berichten und da scheint mit der Zach (mit Power dB-Killer) mehr Biss (besonders unten und Mitte) zu haben als mit dem Original. Objektiv, also nachweisbar ist's mit die Max-Leistung: da lief die Q mit dem Originalen auf einem bestimmten Autobahnteilstück so um die 210-215 km/h nach Tacho, während auf derselben Strecke die Tachonnadel der Q mit Zach und dB-Powerkiller auf 220-225 km/h hochschnellen ließ... und erst der Sound

  4. Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    37

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von YS6
    Ich behaupte, das ist eine von jenen subjektiven Eindrücken, die nicht objektivierbar sind. Serienstreuung? Leider sind heutzutage sogar die Leistungsprüfstände z.T. getürkt. Glauben kann man kaum noch was. Selber ausprobieren heißt die Devise. Bei meiner 12er GS kann ich zwar auch nur subjektiv berichten und da scheint mit der Zach (mit Power dB-Killer) mehr Biss (besonders unten und Mitte) zu haben als mit dem Original. Objektiv, also nachweisbar ist's mit die Max-Leistung: da lief die Q mit dem Originalen auf einem bestimmten Autobahnteilstück so um die 210-215 km/h nach Tacho, während auf derselben Strecke die Tachonnadel der Q mit Zach und dB-Powerkiller auf 220-225 km/h hochschnellen ließ... und erst der Sound
    Hi,

    doch man kann es ausprobieren =
    zB. mit einen GPS-Gerät die Höchstgeschwindigkeit auf der gleichen Strecke und bei gleichen Verhältnissen ausprobiert.
    Weiterhin Durchzugsmessungen mit der Stoppuhr.

    Und das ist oben das Ergebniss aus diesen von mit durchgeführten Tests.

    Und glaub mir = das mit den gewaltigen Sound und mehr Biss ist mir auch bekannt. Bis ich halt mal die Zahlen bzw. Werte ermittelt habe.
    Und das nicht nur bei einen Auspuff sondern bei vielen.

    Mfg Gerald

  5. YS6
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    169

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von gstrecker

    Und glaub mir = das mit den gewaltigen Sound und mehr Biss ist mir auch bekannt. Bis ich halt mal die Zahlen bzw. Werte ermittelt habe.
    Und das nicht nur bei einen Auspuff sondern bei vielen.

    Mfg Gerald
    Oha, das ist natürlich etwas anderes. Von den eigenen Durchzugswerten hab ich noch keine Zeit genommen. Allein der Max-Speed (auch mit Navi) hatte mich beeindruckt. Vielleicht war bei meiner (Jg. 04) aber auch eine Lusche als ESD drangesteckt

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    117

    Standard

    #16
    Ich fahre auch den Akrapovic und bin sehr zufrieden

    Allerdings habe ich ihn auch günstiger bekommen - den Akrapovic-Listenpreis oder gar den Kurs bei BMW hätte ich nicht dafür bezahlt.

    Bis dann

    Ralf

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #17
    Moin,

    der Leistungsverlust von Zubehörtüten ggü dem Original ist noch größer mit dem Wunderlich-Leistungskrümmer. Verlliert damit noch mehr Drehmoment.

    Habe ebenfalls schon etliche Töpfe "getestet" nach Gerald seinem Muster: BOS, Leo, SR-Edelstahl, Zach, AC-Schnitzer. Der Zach schnitt dabei am schlechtesten ab und die - bisher einzige - Auspuffanlage die meßbar etwas gebracht hat, war die SR-Komplettanlage. Die Laser-Komplettanlage und den Akra kann ich selbst nicht beurteilen.

    Einen Zubehörtopf schraub man sich normalerweise wegen dem "besseren" Sound dran. Evtl. spielt die Optik oder das niedrigere Gewicht noch eine Rolle. Die Leistungsausbeute auf keinen Fall. Wenn BMW etwas kann, dann ist es gute Auspuffanlagen zu bauen. Da tun sich fast alle "Tuner" schwer. Bezogen auf die Leistung.

    Gruß

  8. Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    37

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von qtreiber
    Moin,
    nach Gerald seinem Muster
    Gruß
    Hi Bernd,

    das mit der Stoppuhr habe ich von Dir übernommen.

    Und wie meistens hast Du recht mti dieser Messmethode.

    Mfg Gerald

  9. YS6
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    169

    Standard

    #19
    @ qtreiber & gstrecker

    Ich vermute mal, dass Ihr die Durchzugsmessung mit Stoppuhr und Speedabgleich per Navi macht, oder? z.B. Durchzug im Letzten von 60 auf 100 km/h.

    Kann man denn die Zeiten mit Hand unterwegs so genau nehmen, dass der Test wiederholbar präzise Daten liefert, auf Zehntel genau?

  10. Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    37

    Standard

    #20
    Hi,

    ich habe 5 Messungen jeweils gemacht von 70 km/h auf 120 km/h im 5 Gang und habe daraus den Mittelwert ausgerechnet.

    Geschwindigkeittopspeed immer per GPS ermittelt.

    Mfg Gerald


 
Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welcher Auspuff-Typ ist dies
    Von postmortal im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.11.2013, 22:08
  2. Welcher Auspuff für 2010 GS
    Von Schumi34 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 13:02
  3. Welcher Auspuff bringt was ?
    Von suckofitall im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 22:32
  4. welcher Auspuff ?
    Von zh169 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 13:23
  5. welcher auspuff 100 gs pd
    Von chris-86 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 11:52