Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 98

Welcher Auspuff für 1200GS

Erstellt von Günni, 23.09.2006, 20:17 Uhr · 97 Antworten · 22.814 Aufrufe

  1. wop
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    231

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von qtreiber
    ...
    Einen Kat -wers denn braucht - hat die Laser ebenfalls nicht.

    Gruß
    Unsere und die unserer Kinder Umwelt braucht Katalysatoren in Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren - wußtest Du das nicht?

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.894

    Standard

    #42
    ...meine SR-Anlage hat ja einen Kat.
    Ob der wirklich so viel "taugt" wie er soll...???

    Gruß

  3. Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    41

    Standard

    #43
    "Hier ist ein Vergleichstest, die Ergebnisse sind so oder so ähnlich auch in anderen Publikationen festgestellt worden.
    http://www.motorradonline.de/static/...t_auspuff.html
    Der Vergleichstest wurde auch nie geheim gehalten, und ist schon etliche Monate alt, deshalb wundere ich mich dass rel. wenige 12GS Fahrer ihn kennen."
    __________________
    wolfgang



    Das sind die selben Tester, die anfang diesen Jahres in der Zeitschrift PS (die zu "Motorrad" gehört) den BOS als besten Auspuff auf der GS getastet haben.
    Besser als den originalen Topf!

    Ich hab es hier schon einmal gesagt:
    Ein Endtopf allein bewirkt KEINEN Leistungszuwachs!!!
    Es geht immer nur um einen besseren Sound und der ist immer besser als das Original. Ende!

  4. wop
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    231

    Standard

    #44
    @Conny
    Der SR Schalldämpfer bügelt den häßlichen Drehmomenteinbruch bei 3500 U/min glatt, das belegt das Leistungsdiagramm, und bestätigen auch die Treiber die den SR angebaut haben.
    Wenn Du der Meinung bist das Diagramm ist gefälscht und das durch eigene Leistungsmessungen belegen kannst, revidiere ich meine Meinung. Bis dahin gilt: Wenn schon Geld für einen Schalldämpfer ausgeben, dann SR!

    Und dass ein Schalldämpfer die Leistung und Leistungskurve sehrwohl beeinflußt erkennt man - ohne das geringste tech. Wissen - schon an den vielen anderen Schalldämpfern die Leistungsverlust bringen.

    Dass BMW nicht das Leistungsoptimum aus seinem Schalldämpfer rausholt mag daran liegen dass der Serienschalldämpfer die Geräuschvorschriften einhält/einhalten muß, denn alle andern Schalldämpfer liegen darüber.

    Es kann auch sein dass BMW einfach aufgehört hat weiter zu optimieren und ein 4/5 fertiges Produkt fertigt, genauso wie die nicht billigen, nur zweistufig regulierbaren Heizgriffe die jetzt morgens bei 5 ° einfach nur nerven.
    Eine stufenlose elektronische Regelung hat einen Materialwert von ca. 30 €, willst Du da auch behaupten BMW hat das Maximale aus dem zweistufigen Plunder rausgeholt?

    (Ein Freund von mir fertigt in Heimarbeit zum Verkaufspreis von 50 € die stufenlose elektronische Regelung, die habe ich bisher immer an meinen Kawas und Honda dranne gehabt. Bei der 12GS traue ich mich aber nicht die Regelung in die Schalterarmatur und Kabelbaum reinzupfriemeln.)

  5. Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    41

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von wop
    @Conny
    Der SR Schalldämpfer bügelt den häßlichen Drehmomenteinbruch bei 3500 U/min glatt, das belegt das Leistungsdiagramm, und bestätigen auch die Treiber die den SR angebaut haben.
    Wenn Du der Meinung bist das Diagramm ist gefälscht und das durch eigene Leistungsmessungen belegen kannst, revidiere ich meine Meinung. Bis dahin gilt: Wenn schon Geld für einen Schalldämpfer ausgeben, dann SR!

    Und dass ein Schalldämpfer die Leistung und Leistungskurve sehrwohl beeinflußt erkennt man - ohne das geringste tech. Wissen - schon an den vielen anderen Schalldämpfern die Leistungsverlust bringen.

    Dass BMW nicht das Leistungsoptimum aus seinem Schalldämpfer rausholt mag daran liegen dass der Serienschalldämpfer die Geräuschvorschriften einhält/einhalten muß, denn alle andern Schalldämpfer liegen darüber.

    Es kann auch sein dass BMW einfach aufgehört hat weiter zu optimieren und ein 4/5 fertiges Produkt fertigt, genauso wie die nicht billigen, nur zweistufig regulierbaren Heizgriffe die jetzt morgens bei 5 ° einfach nur nerven.
    Eine stufenlose elektronische Regelung hat einen Materialwert von ca. 30 €, willst Du da auch behaupten BMW hat das Maximale aus dem zweistufigen Plunder rausgeholt?

    (Ein Freund von mir fertigt in Heimarbeit zum Verkaufspreis von 50 € die stufenlose elektronische Regelung, die habe ich bisher immer an meinen Kawas und Honda dranne gehabt. Bei der 12GS traue ich mich aber nicht die Regelung in die Schalterarmatur und Kabelbaum reinzupfriemeln.)


    Ja das will ich behaupten! :-)

    Alles nur Kaufentscheidungshilfen für den unentschlossenen Zubehörauspuffinteressenten zu Gunsten des Auspuffherstellers der die größten Spendierhosen an hat! Auch Sponsorenverträge genannt! ;-)

    Ich verkaufe seit langer Zeit Zubehörauspuffanlagen und habe ein wenig Einblick bekommen. (Glaube ich zumindestens!)

    Der Unterschied liegt wirklich nur in der Qualität, Aussehen und vor allem Sound!!! Vergessen wir nicht den prestigeträchtigen Aufkleber auf dem Topf!

    Nimme Dein Motorrad mit Original-Auspuff und fahr auf den Prüfstand, dann mach den Endtopf einfach komplett ab und fahr nochmal auf den selben Prüfstand. Du wirst sehr erstaunt sein.

    Nur Komplettanlagen mit Motoreinstellung bringt ein klein wenig mehr Leistung.


    Das was ich hier gerade geschrieben habe ist natürlich alles völliger Quatsch!!!!
    Für einen Zubehörauspuffhersteller oder für einen Verkäufer der nur für EINEN Hersteller Auspuffanlagen verkauft. ;-) Nicht wahr?

    Liebe Grüße
    www.knie-schleifer.de
    Conny

  6. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #46
    Sorry Conny... aber zig Tests und Leistungskurven beschreiben, dass die Auspuffanlage sehr wohl das Leistungsdiagramm geringfügig beeinflusst.
    Es ist sicherlich so, dass Kosten/Nutzen für diese marginalen Änderungen, nicht im verhältniss stehen und es für das Geld bessere Möglichkeiten gibt NUR die Leistung zu verändern.
    Aber sich hier als ESD Verkäufer zu outen, der die gesamte Wissenschaft und Zeitschriften Gilde ums Motorrad als Betrüger und Deppen abzustempeln versucht, erzeugt eher bei mir den Eindruck, dass Du keine Ahnug hast.

    Und ich denk allein an meine 50er Zeit zurück... nachdem ich den Drosselkrümmer zugeschweisst hatte, fuhr die Karre statt 55 satte 80! Und allein daher bin ich davon mehr als überzeugt, das die Auspuffanlage einen nicht unerheblichen Teil zur Leistungsentfaltung bei einem Motor beiträgt.

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.894

    Standard

    #47
    Moin,

    folgende Zubehöranlagen habe(n) ich(wir) auf der 12erGS getestet. Einige mit Prüfstandsmessungen, alle auf der Straße gemessen:
    Zach, Leo, BOS, AC-Schnitzer, SR-Endtopf, SR-Komplettanlage.

    Die absolut deutlichste Leistungssteigerung brachte die SR-Komplettanlage. Auch auf dem Prüstand gibt es (fast) keine Delle mehr. An zweiter Stelle liegt der SR-Endtopf fast gleichauf mit dem Leo. Die schlechteste Leistungsausbeute hatte der Zach. Die anderen kamen ebf. nicht an das Leistungsniveau der Originalanlage heran. Klar, sind die Unterschiede (Ausnahme SR-Komplett) so gering, daß sich NUR deshalb der Kauf eines Zubehörendtopfes nicht lohnt. Im Vordergrund bei einem Kauf sollten der Sound, das Gewicht und die Optik stehen, keinesfalls die Leistung.

    Gruß

  8. Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    41

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von vision1001
    Sorry Conny... aber zig Tests und Leistungskurven beschreiben, dass die Auspuffanlage sehr wohl das Leistungsdiagramm geringfügig beeinflusst.
    Es ist sicherlich so, dass Kosten/Nutzen für diese marginalen Änderungen, nicht im verhältniss stehen und es für das Geld bessere Möglichkeiten gibt NUR die Leistung zu verändern.
    Aber sich hier als ESD Verkäufer zu outen, der die gesamte Wissenschaft und Zeitschriften Gilde ums Motorrad als Betrüger und Deppen abzustempeln versucht, erzeugt eher bei mir den Eindruck, dass Du keine Ahnug hast.

    Und ich denk allein an meine 50er Zeit zurück... nachdem ich den Drosselkrümmer zugeschweisst hatte, fuhr die Karre statt 55 satte 80! Und allein daher bin ich davon mehr als überzeugt, das die Auspuffanlage einen nicht unerheblichen Teil zur Leistungsentfaltung bei einem Motor beiträgt.


    Hab ich´s nicht gesagt?! Alles nur Quatsch was ich da von mir gebe!!! ;-)

    Ich habe halt keine Ahnung! Wie Du es schon sagst! :-) :-) :-)

    Ach und ich habe nie gesagt, dass eine Auspuffanlage keinen Einfluss auf die Leistung hat! Lies doch bitte genau!
    Es heißt End-Schall-Dämpfer!! Weil er den Schall dämpft! Sonst nichts!
    Einfluss auf die Leistung haben der Krümmer mit seinen Interferenzrohren und Sammler!

    Und früher war alles aus Holz und man hat Rotze noch mit F geschrieben!

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.894

    Standard

    #49
    ... also ich bin heute morgen mit dem rechten Bein zuerst aufgestanden.

    An die neue Rechtschreibung (welche?) werde ich mich nie gewöhnen.

    Einen Kanister 20W/50, mineralisch, habe ich auch noch in der Garage stehen. Sollte ich bei den anstehenden kalten Außentemperaturen besser 10W/40 nutzen? Synt?

    Gruß

    Gruß

  10. Registriert seit
    31.08.2006
    Beiträge
    43

    Standard

    #50
    Wahnnnsinnnnn
    Über 1900 hits für dieses Thema und 48 Einträge
    Nun Gut es soll sich hier deswegen aber keiner in die Wolle kriegen
    Habe wie erwähnt mir den Endtopf von SR bestellt ist leider noch nicht da
    Diese Firma hat mir am Telefon versichert das ich dieses Problem zwischen 4300 und 5200Upm mit diesem Endtopf kompensieren kann.
    Mehr will ich nicht und erwarte ich nicht von diesem Endtopf.
    Klar kann man jetzt behaupten die müssen überzeugt von ihrem Produkt sein denn die wollen ja Umsatz machen, anderseits ist das wohl eine kleine Firma und ich denke die müssen auf ihren Ruf achten.
    Hoffen wir das das alles so eintrifft dann ist mir geholfen wenn nicht . Pech gehabt
    Wie dem auch sei ich werde meine Eindrücke hier dann kundtun.


 
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welcher Auspuff-Typ ist dies
    Von postmortal im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.11.2013, 22:08
  2. Welcher Auspuff für 2010 GS
    Von Schumi34 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 13:02
  3. Welcher Auspuff bringt was ?
    Von suckofitall im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 22:32
  4. welcher Auspuff ?
    Von zh169 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 13:23
  5. welcher auspuff 100 gs pd
    Von chris-86 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 11:52