Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Welches Baujahr?

Erstellt von Könni, 13.09.2008, 13:19 Uhr · 10 Antworten · 1.650 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.09.2008
    Beiträge
    4

    Lächeln Welches Baujahr?

    #1
    Hallo zusammen
    Da ich beabsichtige mir im kommenden Frühjahr eine gebrauchte 12er GS mit max 20000km Laufleistung zuzulegen wüsste ich gerne Eure Meinungen
    dazu, welches Baujahr Ihr als das empfehlenswerteste seht.
    Ich persönlich tendiere zu einer 07er weil da der Bremskraftverstärker wegfällt. Vielleicht sollte man aber eine ältere Maschine nehmen bei der die Kinderkrankheiten ausgemerzt sind. Gehe ich recht in der annahme, das es am besten eine Scheckheftgepflegte sein sollte, damit alle Nachbesserungen erledigt sind oder woran kann ich das evtl. noch erkennen? Vielleicht habt Ihr ja noch andere wertvolle Tips für mich und ich freue mich als neues Forumsmitglied über jede Hilfestellung.
    Könni

  2. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #2
    Hallo und willkommen!

  3. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #3
    Ich würde , wenn ich mir nochmal eine Q holen würde, das Modelljahr 2200 nehmen, vielleicht haben die Bayern es dann hinbekommen, eine ruckelfreie Bremse zu entwickeln bzw einzukaufen und eine Störunanfälligere Ringantenne

    Meine hintere Bremsscheibe ruckelt nach nur 1000km wieder einmal

    Entweder scheiß Zulieferer oder was weiß ich.
    Wer liefert denen wohl die BS ?

  4. Registriert seit
    21.08.2008
    Beiträge
    50

    Standard

    #4
    Hey wo ist das Problem? Hast doch sicher noch Garantie, oder? Hatt auch schon mal bei meiner R1100S und den vorderen BS. War nach dem Grantieumtausch erledigt.

    Gruß

  5. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #5
    Super Jungs ..... 3 Antworten die nix mit der Frage zu tun haben oder sagen wir mal 2 und unser Begrüßungsbeitragssammler

    Hi Könni,

    gibt unterschiedliche Meinungen welches BJ das beste wäre, da ich ne 06er ADV mit BKV fahre und ausser Inspektionen noch nichts hatte würde ich die 06er der 07er vorziehen, die haben zwar kein BKV mehr dafür aber ab und an Probs mit Ringantenne u.ä.

    Jo

  6. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #6
    Tja , meine , EZ 09/2007 verhält sich absolut super , wenn man mal von den vom Werk veranlassten Umbau- und Rückrufaktionen absieht . 9000 km ohne Macken , Ölverbrauch tendiert gegen Null . Ich persönlich würde immer das neueste BJ wählen , welches finanziell machbar ist. Wobei , bei BJ 2008 käme ich momentan ins grübeln , da mir persönlich die 5 PS mehr den Geldmehraufwand bei der Versicherung ( VK ist dann schon ein Pfund) nicht wert wären. In 3 Jahren redet von so einem Mist aber keiner mehr , da haben sich dann alle dran gewöhnt , wg. 5 PS in einen andere Klasse gedrückt zu werden. Allerdings vermisse ich das ESA . Das hätte ich schon gerne. Ich glaube , der weggefallene BKV ab 2007 (kann man ja jetzt zu stehen wie man will) macht die Inspektionen etwas günstiger. Das wird es aber bei BMW eher nicht rausreißen ...
    Und den Kommentar auf die bisher gelieferten Antworten sehe ich genau wie "JOQ" . Wenn man nix zum Thema beitragen kann oder will sollte, man einfach mal die Finger von der Tastatur lassen . Das macht das Forum deutlich übersichtlicher . Zumal es hier eine Extraabteilung für sinnfreie Blubberbeiträge gibt.

  7. Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    307

    Standard

    #7
    Hallo Könni !
    Vorab VIEL SPASS und Unterstützung hier im Forum !

    Wenn ich wieder vor der Wahl ständ, würde ich mir eine 2008 kaufen mit Servicenachweisen. Wenn ich aber ein Schnäppchen machen könnte ging auch eine 07 mit Servicenachweisen.

    Das Thema Ringantenne bereitete mir weder auf den 15.000km mit meiner 07 GS noch bei den zur Zeit 13.000 km auf der 08 Adv Probleme.
    Die 5PS treiben nur die Vers. etwas hoch, aber bei der BMW-Vers. (Victora) ist der Preis unterschied in meinem Falle 20,00 € gewesen.
    Bei der Ausstattung können sich die Geister streiten. 07 bin ich mit einem Öhlinsfahrwerk unterwegs gewesen und es war unvergleichlich. 08 bi nich mit ESA unterwegs und im vergl. zum Öhlins ich lass es lieber :-) aber an sich befriedigt es meine Wünsche - natürlich nur wenn du dem BMW-Standart-Gewicht von 80 bis 85 kg entsprichst. Der Vorteil des ESA wenn du mal über SCHEI... Strecken musst baust du dir während der Fahrt eine Sänfte und wird die Strecke wieder besser gehst du zurück auf Sport. Auch die Sache mit Sozia oder Beladung nur das passende Bild auswählen fertig. Wie schon geschrieben beim Öhlins ist handarbeit und etwas Wissen gefragt aber unvergleichlich besser - natürlich auch etwas teurer als das ESA.
    Auf RDC würde ich verzichten, aber wenn es dabei wäre (08er Mod.) sollte es kein KO-Kriterieum sein.
    Die anderen Pakete wie ABS, ASC usw. würde ich ungern missen.

    Ergo wenn sehr guter Preis 07 Mod. wenn moderater Preis 08 Mod.

    Viel Glück und Spass beim Einkaufen !
    Dirk
    P.S. solltest du aus der BN, SU, K oder NR Ecke des Landes kommen empfehle ich dir die BN-Vertretung - NEIN ich bekomme keine Verkaufsprämie -

  8. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #8
    Die "Kinderkrankheiten" bezüglich BKV ja/nein sind inzwischen ja (hoffentlich) bei beiden Systemen behoben... wer sofort auf das Conti System angesprungen war, hatte ja erstmal wieder ein Besuch beim gratis


    Aber der Unterschied BKV ja/nein beträgt bei der 40.000 Inspektion ca. 150,- bis 250,- EUR, wenn ich das mal richtig überschlage... naja und der BKV ist nix für Bastler, da kann man die Bremsen nicht selber entlüften.

    Also einfache Rechnung: Bastelst DU gern selber und macht die Inspektionen nicht beim , kommt für Dich das BKV System eher nicht in Frage...

    Lässt Du die Inspektionen eh machen, dann muß ne 06er halt ca. 250,- EUR günstiger sein als ne 07er Klar tut das bei der einen Inspektion richtig weh.... aber wenn Du 1000,- sparen kannst, leg die gut an und dann zahl die Mehrkosten von den Zinsen

  9. Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    110

    Standard GS Kaufabsicht

    #9
    Moin,

    wenn Geld keine Rolex spielt würde ich eine GS aus dem Jahr 2008 kaufen und zwar nur mit ESA-Fahrwerk. Das ist erstens sehr praktisch und hält den Wiederverkaufswert stabiler als bei Fahrzeugen ohne ESA. Ich selber habe meine 2008er GSA nun 9400 KM gefahren und keine / gar keine Probleme mit dem Fahrzeug. Alles läuft wie geschmiert, selbst die hier häufig bemängelte Ringantenne macht keine Mucken.
    Der Ölverbrauch ist nahe null.

    Vor dem Kauf habe ich eine 2007er GSA und eine 2008er GSA im direkten Vergleich gefahren und konnte die Unterschiede des 2008er Motors direkt erleben. Das half bei meiner Kaufentscheidung und ich empfehle die 105PS Variante (in den meisten Tests werden um die 109 PS gemessen). Ich möchte hier nicht polarisieren und empfehle nur den direkten Vergleich!

    Abschließend möchte ich sagen, das jede GS , egal aus welchem Baujahr, einfach weltklasse ist! Die Dinger haben eine Seele und einen eigenen Charakter und das macht sie so liebenswert. Je länger du sie fährst desto intensiver wird die Beziehung und der Spaß. Ich persönlich habe nach mehreren Motorrädern (Fireblade, VFR 800 ABS, K1200S...) endlich das Gefühl angekommen zu sein!

    Gruß Hotzenplotz

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #10
    Mit dem Modelljahr 2007 hat sie Reife erlangt. Neben den Fehlern welche vorher von BMW abgearbeitet wurden: Der Motor laeuft spuehrbar smoother als vorher, die Schaltbarkeit ist verbessert.

    Das heisst nicht, dass ich keine aeltere kaufen wuerde. Aber wohl keine von denen. die so 3000 km pro Jahr runter haben


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1200 GS welches Baujahr?
    Von flo86 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 09:00
  2. Welches Baujahr der 1200er kaufen
    Von Hondi1100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 12:17
  3. 80-GS baujahr 81
    Von Der Holli im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 16:11
  4. Welches ABS bei welchen Baujahr ?
    Von Smokewalker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 10:52
  5. Baujahr ermitteln
    Von Rooooar im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 00:34