Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Welches ist das hellste LED-Rücklicht?

Erstellt von Sealiner, 28.11.2011, 09:56 Uhr · 10 Antworten · 1.919 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard Welches ist das hellste LED-Rücklicht?

    #1
    Nachdem ich am WE einem Forumskollegen hinterher fuhr, musste ich feststellen, dass die serienmäßig verbaute Funzel unter aller Kanone ist. Ich wollte mir eh eine LED-Rückleuchte einbauen, wegen der Zuverlässigkeit, aber jetzt musste ich feststellen, dass das Fahrlicht fast gar nicht zu sehen ist. Das Bremslicht hingegen ist schön hell.

    Also, ich suche jetzt ein LED-Rücklicht, welches superhell ist.

    Sollte zugelassen sein und und schon fertig konfektioniert. Je weniger gebastelt werden muss, um so besser.

    Wie gesagt, schön hell muss es sein. Vorschläge?

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Sealiner Beitrag anzeigen
    Nachdem ich am WE einem Forumskollegen hinterher fuhr, musste ich feststellen, dass die serienmäßig verbaute Funzel unter aller Kanone ist.
    Ich halte es für ein normales Rücklicht. Es ist nicht besser und nicht schlechter wie viele andere Rücklichter auch. Heller ist nicht unbedingt besser.

    Meiner Meinung nach ist das BMW LED Rücklicht das am besten sichtbare.

  3. Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    70

    Standard

    #3
    Hallo
    Ein Kumpel von mir Fährt eine F800R Bj 10,Das Rücklicht ist so hell wie sonst das Bremslicht,beim Hinterherfahren nervt es schon ganz schön.Allein deshalb fahre ich meistens vorn.
    Gruß Joachim

  4. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Ziethen Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ein Kumpel von mir Fährt eine F800R Bj 10,Das Rücklicht ist so hell wie sonst das Bremslicht,beim Hinterherfahren nervt es schon ganz schön.Allein deshalb fahre ich meistens vorn.
    Gruß Joachim
    Genau so möchte ich es haben!

    Ich glaube, ich bin nicht der einzige, dem das Xenon-Licht und die neuen Rückleuchten, z.B. von Audi, gehörig auf den Sack, oder eher auf die Augen, gehen.

    Ich habe mich nur am Samstagabend, als ich im Stockdusteren die A3 befuhr, gefragt, ob man mich zwischen den vielen hellen Autotrücklichtern mit dieser Minifunzel sieht. Meine Antwort war: Definitiv NEIN.

  5. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Sealiner Beitrag anzeigen
    Nachdem ich am WE einem Forumskollegen hinterher fuhr, musste ich feststellen, dass die serienmäßig verbaute Funzel unter aller Kanone ist.
    Komisch, mir geht es wie Ziethen.
    Habs auch drangebaut um nicht immer vorne fahren zu müssen.

  6. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard

    #6
    Darf ich auch mal von den Herrschaften erfahren, was denn da so hell leuchtet? Das ist ja der Kern meiner Frage.

  7. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #7
    Ob Du es glaubst oder nicht : Die roten LEDs.
    Kann es sein das Du den Abstrahlwinkel unterschätzt ?
    So als Dosenfahrer in Augenhöhe sind die Dinger schon recht penetrant.

  8. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard

    #8
    Meine Frage lautet:

    Welcher Hersteller? Welches Modell? Woher bezogen?

  9. Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    246

    Standard

    #9
    Googlen mal: PIAA Deno-3 Red Rear Fog LED. Es ist die Stärkste was ich gefunden habe. Ja, genau: es ist ein Nebelschussleuchte. Eigentlich es basiert auf Deno-3 White LED (Tagfahrlicht). Da kannst ja vorstellen ein TFL mit rote LED als Rückleuchte.

    Ob es "TÜV-konform" ist oder nicht, dann ist es völlig andere Frage. Kannst ja die PIAA als "Zusatzrückleuchte" zusammen mit deiner normale Rückleuchte bauen. Da ist alles ok!

  10. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Sealiner Beitrag anzeigen
    Genau so möchte ich es haben!

    Ich glaube, ich bin nicht der einzige, dem das Xenon-Licht und die neuen Rückleuchten, z.B. von Audi, gehörig auf den Sack, oder eher auf die Augen, gehen.

    Ich habe mich nur am Samstagabend, als ich im Stockdusteren die A3 befuhr, gefragt, ob man mich zwischen den vielen hellen Autotrücklichtern mit dieser Minifunzel sieht. Meine Antwort war: Definitiv NEIN.
    Hi,
    diese Audi Drecksleuchten, sogar die normalen Rücklichter gehen mir auch auf den Sehnerv.
    Ich möchte mal wissen wer das zugelassen hat, da gibt es doch Bestimmungen.
    Genauso wie die Schmunzelgesichter Rücklichter, ich weiß nur noch nicht ob die original so sind oder ob sich die verkappte Mantafahrer angebaut haben.
    Gruß


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Öl?
    Von wazmann55 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 04.08.2015, 13:05
  2. Welche Glühlampe ist 2010 die hellste, beste? (Hauptscheinwerfer)
    Von Schweinehund im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 01.07.2012, 06:21
  3. welches Öl ???
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 16:49
  4. Welches Öl?
    Von theseus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 10:01
  5. Welches ABS?
    Von cut1983 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 14:23