Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Welches Ladegerät für Hawker PC535?

Erstellt von Rennbenny, 26.02.2009, 14:01 Uhr · 15 Antworten · 7.055 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    7

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    <<<<<<<
    Das XS 3600 verfügt über eine spezielle "Hawker" Stufe, die auch für andere Blei-Gel Batterien geeignet ist.
    >>>>>>>
    Wenn es da eine solche Stufe gibt, kann sie nicht für "andere Blei-Gel Batterien" geeignet sein, sondern höchstens für "Blei-Gel Batterien".
    a) ist die Hawker keine Gel Batterie sondern eine AGM und b) keine "Bleibatterie". Jedenfalls nicht in dem Sinn wie dieser Begriff verwendet wird sondern eine Reinblei/Zinn.
    gerd

    Hallo Gerd,

    yep, Du hast Recht. Ich habe die Betriebsanleitung schlecht wiedergegeben.

    Also zur Richtigstellung: das XS 3600 verfügt über eine spezielle AGM Batterie Stellung und liefert hierbei 14,7V/bis 3,6A. Namentlich aufgeführt sind: Optima, Maxxima sowie Odysseys.

    Blei-Gel Batterien sollen in der Standardeinstellung geladen werden bei 14,4V/bis 3,6A.

    So steht es jedenfalls in der BA und es funktioniert bei mir seit ein paar Jahren.



    Gruß

    Jörg

  2. Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    7

    Lächeln Welches Ladegerät für Hawker

    #12
    Hallo zusammen, ich habe in meiner R1100GS eine Odyssey verbaut und 4 Jahre bis zum Verkauf keinerlei Probleme, selbst nach einem härteren Crash gehabt. Ich frage mich auch wie die Bordelektrik das merkt, da müsste es ja dann im Betrieb mit dem nachladen auch Probleme geben.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #13
    Hi
    Jeder Bordelektronik ist vollkommen egal welche Batterie dranhängt. Da werden in der Regel 14,3 V produziert und jede Menge Strom zur Verfügung gestellt.
    Diesen Strom teilen sich die Verbraucher. Dreht der Motor über 4000U/min erreicht die LiMa ihre Spitzenleistung und erzeugt bis zu 50 A. Ist kein weiterer Verbraucher dran (geht nicht, die Motronik braucht was :-)) so haut sich die Batterie diese 50 A rein (eine normale Batterie hat voll geladen einen Ri von etwa 8milliOhm, leer gut das Doppelte). Batterien sind so doof unde gierig, dass sie es eben versuchen.
    Allerdings wird sie bei 50A sehr schnell voll(er) und der Strom nimmt ab weil das Spannungsgefälle auch abnimmt.
    Schaltet man Licht, Scheibenwischer, Heizgriffe und die Kaffeemaschine zu, bleibt für die Batterie nicht mehr so viel übrig. Allerdings dauert es dann "Stunden" bis sie voll ist.
    Wie man's macht macht man's falsch
    Ganz einfach nachzuvollziehende Überlegung: Wenn ich nur "10Km" fahren muss damit die "leere" Batterie, die den Motor nicht starten konnte (Starthilfe nötig gewesen), am nächsten Tag wenn der Motor wieder kalt ist, diesen starten kann, dann muss in der kurzen Zeit für die "10Km" heftiger Strom geflossen sein.
    Selbst wenn ich in eine teilentladene Batterie mit noch 4Ah (langt nicht zum Starten), 8Ah durch eine halbstündige Fahrt nachladen kann (und dann 12Ah habe), muss die Batterie in dieser halben Stunde mit konstant 16A geladen werden (wenn alles linear betrachtet wird)
    gerd

  4. Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    7

    Standard Welches Ladegerät für Hawker PC535?

    #14
    Danke Gerd für die schnelle und präziese Antwort, ich wollte auch nur auf die Ladegeräte Hysterie ansprechen die allgemein immer wieder in Foren auftaucht und meiner Meinung, auch offensichtlich Deiner Meinung nach nicht ganz angebracht ist.

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #15
    Hi
    Genau. Aber der Werbung muss man lassen: Sie wirkt!
    Und jeder behandelt seine Starterbatterie so, als wäre sie eine USV für eine Digitalvermittlung die nie einen Startvorgang ertragen muss und eigentlich nur für einen Fall (möglichst lang) bei Laune gehalten wird der (hoffentlich) nie eintritt.
    gerd

  6. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    ...... und eigentlich nur für einen Fall (möglichst lang) bei Laune gehalten wird der (hoffentlich) nie eintritt.
    ...... und dann kommt eines Tages der Ernstfall: die Sonne scheint, Mutti will Vatti mal für zwei Stunden von der Pelle kriegen und belatschert ihn, doch mal die kleine Sonntagsrunde zu fahren. Vatti macht sich also in voller Montur auf den Weg zur Garage ("puh, watt is datt waam heute"), klemmt widerwillig das Ladegerät ab und schiebt die Maschine vor die Garage. Endlich den Helm aufgesetzt, drückt er skeptisch den Startknopf. Uff, der Motor springt an! Nicht gleich bei den ersten Umdrehungen des Anlassers, aber immerhin. Kaum hat Vattern das schöne Mopped in Bewegung gesetzt, durchzieht ein Grinsen sein Gesicht. Gerade will Freude über das Wetter, das Mopped und das Leben aufkommen, da gefriert Vatti plötzlich das Herz im Leib! Auf was hat er sich da wieder eingelassen?!!? Da hat er sich wieder reinlegen lassen! Denn für diese kleine Tour wird er hinterher teuer bezahlen müssen! Das Mopped muß hinterher wieder geputzt werden, und das nicht unter zwei Stunden. Und die vielen Kilometer, die den Wiederverkaufswert drücken! Deshalb fährt er ja so selten und weil das so ist, hat er auch die teuerste und haltbarste Batterie im Mopped, und das teuerste und intelligenteste Ladegerät dafür in der Garage. Damit das Mopped auch ja anspringt, wenn er dann 5 - 7 mal im Jahr zur Sonntagstour ansetzt...........



    Ciao
    Ondolf


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Hawker Odyssey PC535 Unterschied
    Von reclino im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 31.01.2016, 23:37
  2. Hawker PC535 oder welche Reinbleibatterie?
    Von wuchris im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.03.2013, 21:14
  3. Welches Ladegerät für Gel Batterien???
    Von Adventurer66 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 14:54
  4. Hawker PC535
    Von adventuredriver im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 01:51
  5. Hawker PC535
    Von GSteffen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 12:47