Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Welches Motor Öl ?

Erstellt von thai-live, 18.09.2008, 15:00 Uhr · 14 Antworten · 3.458 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    142

    Standard Welches Motor Öl ?

    #1
    Hallo Miteinander,

    welches Motoröl verwendet Ihr, oder nimmt Ihr nur das vom

    in meinem Fall = Castrol API-SG 20W50

    ich kenn es nicht und habe dazu noch keine Meinung !

    Habe jahrelang das von MOTUL 1000 T4 SAE 20W50 API SG/CD verwendet
    und der Motor sieht innen nach 20 jahren jungfräulich aus.

    Bin gespannt, was Ihr für Vorlieben habt ?

  2. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    44

    Standard

    #2
    Hallo Thai
    gibts bei Tante Louis und ist extra für uns!!


    http://www.louis.de/_10a18f42e6b05f8...8360&anzeige=0

  3. Registriert seit
    09.01.2007
    Beiträge
    286

    Standard

    #3
    Hm,

    ob's die Louise auch in Thailand gibt?

    Ansonsten passt das 20W50 schon. Ich nehme auch Motul.

    Grüße,
    Steffen

  4. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #4
    Da er ja in Thailand rumfährt und es dort bekanntlich nicht wirkliche Winter gibt, könnte er fast ein Einbereichsöl fahren.

    aber Hauptsache x - 50!

  5. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    142

    Standard

    #5
    @ scubafat

    da könnteste recht haben mit W 50 !

    aber ich denke, Du siehst es von der Kostenfrage her ?

    das Modul SAE 1000 T4 20W50 kostet hier 165,- Baht = 3,44 EUR pro L

    nehmt Ihr das, oder Modul SAE 3000 T4 API: SG; JASO: MA ?

    wobei ich noch kein W50 gesehen habe - noch nie daruaf geachtet !

    Welche Marke beim Öl-Filter ? ist auf Besonderheiten zu achten ( enges

    Gewinde z.B.) ?

    Mal schauen

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #6
    Ich meinte im Prinzip, dass bei deinen Temperaturverhältnossen die zweite und höhere Zahl größere Bedeutung hat, als die erste kleinere. Schaden tut ein 20 W - 50 W natürlich nicht, ist aber nicht so nötig. Wenn es das gäbe würde ja auch ein 35 W - 50 W bei dir gut ölen.
    Ich weiß allerdings auch nicht, ob es noch Einbereichsöle gibt. Also früher hat man ja auch Einbereichsöle für Sommer und dann für Winter getrennt eingefüllt.

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #7
    Warm fahren geht bei uns in 3 Minuten. Guenstig ist ein Motoroel mit hoher Verdampfungs- und Verkokelungstemperatur. Das sind Mineraloele welche aus hochwertigen Rohoelen hergestellt wurden, nicht diese 'recycle' Billigoele welche mit Additiven hochgepuscht sind. Oder ein echte synthetische Oele. Die Marke spielt keine Rolle.

    Leider gibt es nur von wenigen Oelherstellern Daten, die vermarkten ihre Produkte lieber mit daemlichen Spruechen.

  8. Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    506

    Standard

    #8
    Habe auch schon lange ne Frage zum Öl im Kopf.

    Ich weiß, das schon viel übers Öl geschrieben wurde, das Richtige für mich habe ich aber noch nicht gefunden.

    Ich würde gerne beim nächsten Ölwechsel das Twin-Öl von Castrol verwenden. Gesehen habe ich es aber nur bei Louis. Einen Laden gibt es aber hier am Bodensee nicht.

    Sonst habe ich das Öl nirgends zum kaufen gefunden. Selbst bei Castrol auf der Homepage ist es nicht zu finden. Ist es vielleicht ein Auslaufprodukt mit Restbeständen ???

    Ich weiß noch nicht, was ich machen soll, der nächste Ölwechsel ist der 20000er, da wollte ich auf Syntetik oder Teilsyntetik umstellen. Ich möchte ein 20W-50 Öl fahren. Außer dem Twin-Öl (Teilsyntetik) fällt mir nur noch das Minarealische von Castrol in 20W-50 ein.

    Gruß vom Bodensee

    Chrissi

  9. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von chrissivogt Beitrag anzeigen
    ...
    Ich würde gerne beim nächsten Ölwechsel das Twin-Öl von Castrol verwenden. Gesehen habe ich es aber nur bei Louis. Einen Laden gibt es aber hier am Bodensee nicht.
    ....
    und schlimmstenfalls bestellst du über den Online-Shop von Louis, wenn du es denn wirklich nirgendwo anders findest.

  10. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #10
    Bei der 60 000-er Inspektion hat mir der Händler mineralisches 20 W 50 eingefüllt. Da ich 3000 km später den korrodierten Stirndeckel ersetzen musste, habe ich (weil billiger) das synthetische 10 W 50 Hausmarke Louis eingefüllt, der Motor läuft damit deutlichst ruhiger. Normalerweise fahre ich aber ein vollsynthetisches 5 W 50 der Firma ROWE, mit dem ich sehr zufrieden bin.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wäsche bei warmen Motor, bzw. Motor mit Wasser "abschrecken"?
    Von cub im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 13:21
  2. welches Öl ???
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 16:49
  3. 30°C-Luft;100°C-Motor;Ampel 4min auf ROT;Motor AUS ?
    Von Eddilife im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 09:02
  4. Welches ÖL ?
    Von Stephano26 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 17:16
  5. Silizium-Motor statt Brennstoffzellen-Motor?
    Von Natural im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 13:04