Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 61

Welches Sitzmöbel ist denn nun das Beste?

Erstellt von Der Boxer, 14.10.2012, 18:31 Uhr · 60 Antworten · 9.670 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #31
    Wegen Nachfrage, ja sitzt sich sehr bequem....

  2. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    624

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ich hoffe nicht, dass jemand wirklich alle testen musste.
    Aber nie habe ich so gut gesessen wie auf einer auf mich angepassten Sitzbank von Sitzbankbezieher.de.
    Noch dazu erheblich günstiger als die Stangenware der grossen Zulieferer.
    Moin Moin,

    nenne doch mal den Ca. Preis für deine Sitzbank. Ich bin am überlegen ob ich meine Bank bearbeiten lassen soll. Ich denke aber das dann beide Bänke Fahrer/Beifahrer gemacht werden müssen. Hast du das Gesamtpaket gemacht? Ich weiß halt auch nicht was für Angaben für den Sattler wichtig sind. Mit Gel ohne Gel....? Ich will halt Gut Sitzen. Hast du da ein paar Tipps?

    Geuß Peter

  3. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #33
    Moin,
    ich werde wohl in der kommenden Woche ebenfalls mal von der Sattlerarbeit berichten können - dann sollte die Bank fertig sein.

    Absolut für ihn spricht schon einmal, dass er keine Versandarbeiten annimmt. Er macht das wirklich am Hobel und dazu muss dieser halt ein paar Tage da bleiben. Zwischendurch gibt es Besichtigungen mit Probefahrten. Erst dann kommt der endgültige Bezug drauf.
    Die Chance eine gute Sitzbank zu bekommen ist also sehr hoch und der Preis wohl im Rahmen der Mitbewerber. Wir werden sehen.

    Wäre ich doch mal gleich hingegangen, denn die Originalbank schmeichelte meinem A.. nicht besonders.

    Nach einem Monat ging sie dann zu einer "Designwerkstatt". Was die gemacht haben offenbarte sich bei der Obduktion. Diese war erforderlich, da die Bank nach gut 2000km durchgesessen war. Es ergab sich ein Schreckensbild:
    - Die Nahte wären undicht, der Schaumstoff nass
    - Der Schaumstoff wurde der Länge nach aufgeschnitten und wieder neu verklebt...warum auch immer. Dadurch werden die Eigenschaften der Bank stark verändert, wie man mir zeigte. Die Veränderung ist allerdings nur nachteilig.
    - Es wurden 2 dünne Stücke / Riegel Gel eingelegt, die man mit der Hand platt drücken kann. Also nicht einmal ein Gelkissen.
    - Gerade und gleichmäßige Nähte sehen anders aus....

    Es wurde irgendetwas zusammengepfuscht - so zwei Fachleute - und das auch noch ohne das vereinbarte Fahrergewicht zu beachten.
    Aussen hui, innen pfui!
    Ich habe vor diesen Müll auf einer Internet Seite auszustellen. Hat sich der Hersteller redlich verdient - keine Antwort auf Reklamationen.

    Dann kam der zweite Baehr Test inkl. einer ADV Sitzbank. Mit und ohne Gel, mit Kuhle, ohne Kuhle, aufgepolstert - eben alles was da war. Wochenlang bin ich mit den Bänken herumgekrachert. Die Beste war anfangs begeisternd (ADV mit Gel) aber nach mehr Kilometern eher "durchaus brauchbar", keinesfalls perfekt.

    Schon vor dem letzten Test drohte mir der Baehr Stützpunkt damit, mich an den Ohren zu einem Moppedsattler zu schleifen welcher in der Nähe sein Domizil hat. Und so kam es dann auch.

    Fazit: Baehr Sitze sind klasse, aber nix für meinen Sitzmuskel. An dieser Stelle also vielen Dank an den Baehr Stützpunkt von Willi Brehmer in Breddorf für die ausgezeichnete Beratung und die Engelsgeduld.

    Jetzt kann der Sattler zeigen was er kann. Die Gespräche waren sehr vielversprechend.......

  4. Erny1961 Gast

    Standard

    #34
    Hallo Gemeinde,....fahre seit Mai diesen Jahres eine ADV,...aufgrund meiner "Kleinigkeit (1,73), war mir die Originale etwas hoch, habe daraufhin zur Kahedo niedrig gewechselt. Nun passt die Sitzhoehe fuer mich auch fuer den Rangiermodus, muss allerdings anmerken, nach ca 300-400 km fuehlt sich die Sitzbank (sehr) hart an. ALso Komfortmaessig habe ich mich beim Wechsel verschlechtert.

    LGaB
    Erny

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Erny1961 Beitrag anzeigen
    Hallo Gemeinde,....fahre seit Mai diesen Jahres eine ADV,...aufgrund meiner "Kleinigkeit (1,73), war mir die Originale etwas hoch, habe daraufhin zur Kahedo niedrig gewechselt. Nun passt die Sitzhoehe fuer mich auch fuer den Rangiermodus, muss allerdings anmerken, nach ca 300-400 km fuehlt sich die Sitzbank (sehr) hart an. ALso Komfortmaessig habe ich mich beim Wechsel verschlechtert.LGaBErny
    Das liegt aber nich an Kahedo sondern an der niedrigen Bank, wo man nicht ordentlich polstern kann geht auch der Komfort verloren, die Sitzbank ist nun zu flach.

  6. Registriert seit
    31.08.2012
    Beiträge
    50

    Standard

    #36
    Ich habe mir meine Sitzbank bei Hornig umpolstern lassen.

    Im Gegensatz zu vorher ist das wirklich ein Traum, ich sitze viel bequemer, vorallem sind lange Touren nun auch keine Folter mehr!

    Qualitätsmäßig 1A bin sehr zufrieden!

  7. Erny1961 Gast

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Das liegt aber nich an Kahedo sondern an der niedrigen Bank, wo man nicht ordentlich polstern kann geht auch der Komfort verloren, die Sitzbank ist nun zu flach.
    Das mag sein,..ist aber nicht die ganz tiefe & mein Bruder, der das gleiche Mopped faehrt hat sich die niedrige BMW Bank geholt & diese is auf Dauer bequemer..."HABS ERSESSEN"

    LGaB

    Erny

  8. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #38
    Das ist ja der Knackpunkt jeder Achtersteven sitzt anders


    Zitat Zitat von Erny1961 Beitrag anzeigen
    Das mag sein,..ist aber nicht die ganz tiefe & mein Bruder, der das gleiche Mopped faehrt hat sich die niedrige BMW Bank geholt & diese is auf Dauer bequemer..."HABS ERSESSEN"

    LGaB

    Erny

  9. Registriert seit
    03.07.2004
    Beiträge
    152

    Standard

    #39
    Ich fahre die Baehr- Sitzbank mit Gel und bin super zufrieden. Kann ich empfehlen.

  10. Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    126

    Standard

    #40
    Ich habe die originale Sitzbank, die hochgelegte von Touratech und einen Umbau von Jungbluth.

    Die Originalbank (sowohl die normale als die höhergelegte) ist für meinen Allerwertesten das Grausen, schon auf der Fahrt von Hamburg nach Kiel tat mir der Hintern weh. Da halte ich (nicht von der Strecke, aber von der Zeit her) auf dem Fahrrad länger durch.

    Ich habe mir dann die hohe Sitzbank von Touratech gekauft – was für eine Wohltat im Vergleich zum Original. Sieht todschick aus, ist toll verarbeitet – war mir jeden Cent wert.

    Da ich nun die normale und die hochgelegte BMW-Sitzbank über hatte, habe ich die hochgelegte zu Jungbluth geschickt (die normale wg. irgendwann-mal-verkaufen aufgehoben). Das Ganze igentlich nur aus Neugier, um zu schauen, was bei rauskommt.

    Unterschied zur TT-Bank: Die Jungbluth-Sitzmulde ist lange nicht so ausgeformt wie die von BMW oder TT, sondern breiter, flacher und noch etwas fester. Kleiner Nachteil von 'breit' und 'flach' ist, dass es beim Stehen an der Ampel etwas zu breit ist (aber um an der Ampel zu stehen, fahre ich ja nicht Motorrad). Großer Vorteil daran: Man ist nicht auf eine Sitzposition festgelegt, sondern kann je nach Lust, Laune oder Fahrstil etwas weiter nach vorne oder hinten rutschen – extrem bequem bei Fahren, auch wenn es nach längerer Pause mal von Hamburg nach München und am nächsten Tag zurück geht. Deswegen ist die Bank jetzt bei mir dauerhaft drauf (und für meine Honda Dominator habe ich von ihm zwei Bänke machen lassen, eine für mich und eine für meine Frau).

    Wenn ich bewerten sollte, sähe das etwa so aus:

    Jungbluth: 95 % (i.V. zu TT etwas breit beim Stehen)
    Touratech: 90 % (i.V. zu JB nicht so viel Spielraum beim Fahren)
    BMW: < 60% (Ich hatte nach spätestens anderthalb Stunden deutliche Schmerzen und musste pausieren)

    Gilt für meinen Hintern, 90 kg Gewicht, 182 cm Größe (mit eher kurzem Rumpf, langen Beinen, und tiefergelegten Fußrasten)


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Reinigungsmittel ist das Beste?
    Von FJ49 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 22:10
  2. Welches denn nun ?
    Von Pommes im Forum Navigation
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 18:12
  3. Welches Navi ist momentan das beste?
    Von Drachenstein im Forum Navigation
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 08:27
  4. welches sport krümmer ist der beste ???
    Von lairdingue im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 20:03
  5. Welches ist denn nun empfehlenswert
    Von klausklemens im Forum Navigation
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 15:50