Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Welches Windschild

Erstellt von Bullirisiert, 05.05.2013, 19:43 Uhr · 14 Antworten · 2.146 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.01.2010
    Beiträge
    126

    Standard

    #11
    Hallo Bullirisiert,
    je kleiner du bist, umso flacher musst du den Flowjet einstellen, Wichtig ist, dass dein Helm laminar angeströmt wird, denn dafür sind praktisch alle Helme gebaut. Dann sind sie am leisesten. Und der Vorschlag, einen bei Wunderlich oder einem Wunderlich-Händler mal zur Probe zu montieren ist richtig.
    Gruß
    Ago

  2. Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    223

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Weinviertler Beitrag anzeigen
    Hallo, ich habe eine Secdem Bullster Scheibe(bitte Googeln, kommt glaube ich aus Frankreich). Fahre jetzt schon 2 Jahre damit und bin echt zufrieden damit. Die Windabrisskante ist eine Handbreit über dem Helm. Ich bin 176 cm Klein-groß.
    Ich habe in meinem Bekanntenkreis schon 4 Leute davon überzeugen können und die sind alle happy damit. Habe dafür 140 Euros bezahlt, ist also um vieles billiger als so manch andere. Die Scheibe ist so stark ausgeführt, dass man trotz der Höhe keine Bügel zum abstützen braucht. Kann ich wirklich nur empfehlen. Wird eigentlich, je schneller man fährt immer leiser. zwischen 90 und 140 kmh absolut keine Windgeräusche und man kann mit offenenem
    Visier fahren.

    LG Peter
    Hallo Peter,
    dann färhst du wahrscheinlich die Sitzbank auf der niedrigen Position oder? Könntest du eventuell mal ein Bild einstellen?

  3. Registriert seit
    07.03.2013
    Beiträge
    10

    Standard

    #13
    Hi, erstmal Danke an euch alle für die vielen Antworten! Also sicherlich ist das Franzosenschild und auch der Aufsatz zum oben ran schrauben ne Lösung, wenn man gar kein Wind im Gesicht haben will, aber da ich auch ein bisschen nach der Optik gehe, werde ich mir wohl das Flowjet zulegen...
    Melde mich wieder wenn ich das Problem beseitigt habe.

  4. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von hubi53 Beitrag anzeigen
    Ich kann den MRA X-Creen (nicht falsch geschrieben) nur empfehlen, als Aufsatz zum Dranklemmen. Danach ist Ruhe hintern Schild. Ich kann (mit Sonnenbrille) bis 140 km/h mit offenem Visier fahren. So gut wie kein Windzug im Gesicht.
    Schließe mich an, habs allerdings angebohrt.

  5. Registriert seit
    07.03.2013
    Beiträge
    10

    Standard

    #15
    Hi Leute,

    hier mal der momentane Zwischenstand. Habe mir das Flowjet rangebaut und leider feststellen müssen, dass es immernoch zu groß ist (bzw. ich mit 1,80m zu klein). Ich hab es jetzt etwas abgesägt und nun ist es fast i.O. Es ist nur noch minimal lauter als wenn ich stehend fahre. So soll es vorerst mal die Lösung darstellen. Danke nochmal für eure Tips!


    imag0154.jpg


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Welches Windschild für Grossgewachsene
    Von Swiss_GS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.03.2016, 22:20
  2. Welches Windschild ist das?
    Von Hondi1100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 09:28
  3. Welches Windschild an der gs 650 ( BJ 2001 )
    Von testmann im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 20:27
  4. Windschild - welches Modell?
    Von fast_fredy im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2006, 16:48
  5. Welches Windschild bzw. Sturzbügel für 1150 GS ?
    Von Qbaner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 23:23