Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Wenn die Kuh heiß läuft ...

Erstellt von Newbug, 09.07.2008, 22:11 Uhr · 51 Antworten · 10.084 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    148

    Standard Wenn die Kuh heiß läuft ...

    #1
    Am Wochenende stand ich notgedrungen in einem Stau ... soll ja mal vorkommen . An diesem sich vorbei zuschlängeln war leider nicht drin. Die Außentemepratur war so um die 20 Grad und kaum Wind. Nach ca. 15 Minuten im Stop und Go, wurde es dann meiner Q scheinbar doch zu warm ... sprich die Anzeige stieg und stieg bis zu dem kleinem Dreieck und im Augenwinkel meine ich auch die "Ölkanne" kurz aufleuchten gesehen zu haben. Ich machte dann den Motor sofort aus und konnte später glücklicherweise dem Stau über einen Abzweig fahrenderweise entfliehen.

    Als Novize sei mir die Frage gestattet, ohne hier von den Freaks hoffentlich nicht gleich gesteinigt zu werden ... "Ist das normal ?"

    Irgendwelche Ratschläge ?!

  2. Registriert seit
    15.11.2006
    Beiträge
    912

    Blinzeln

    #2
    Ist normal, da ein luftgekühlter Motor ohne Luftkühlung wie z.B. im Stau einfach immer heißer wird. Also fahren, fahren, fahren....

  3. RAINI Gast

    Standard

    #3
    Oder immer feste pusten

  4. Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    199

    Standard

    #4
    Moin Newbug,
    ist mir kürzlich auch so ergangen.
    Wir - meine Freundin und ich waren grad auf dem Weg nach Dänemark.
    Per BAB von Bremen nach Hamburg hoch, grad noch so durch den Elbtunnel und dann Sillstand - nix ging mehr. Sind an der nächste Ausfahrt raus und standen dort auch erstmal im Berufsverkehr. Ein LKW hat gebrannt, soviel hatten wir dann doch noch mitbekommen.
    Die Temperaturanzeige stieg und stieg - ich habe darauf hin die Q in regelmäßigen Abständen immer mal wieder für nen Moment ausgemacht.
    Erst als wir wieder zurück auf die BAB sind und freie Fahrt hatten, normalisierte sich die Anzeige wieder.

    Da habe ich mir schon den Wasser gekühlten Motor meinem Alp zurück gewünscht.

    Gruß Thorsten

  5. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #5
    Ich empfinde das als nicht normal! Meine alte 1100er GS wurde nie zu heiß. Weder im Stau noch sonst wo!! Das würde ich ganz klar dem Freundlichen melden!

    Das einzige Motorrad, welches bei mir mal heiß wurde, war mein Moto TM 250er 2Takt Crosser auf nem sehr steilen langen Singletrail unter Vollgas mit viel durchdrehendem Hinterrad.

  6. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    122

    Ausrufezeichen Hitzschlag

    #6
    Hallo zusammen!

    Ich glaube,dass es keine gute Idee ist, den Motor in einem überhitzten Zustand einfach auszumachen. Es könnten die Kolbenringe im Zylinder festklemmen und beim erneuten starten Schaden nehmen.

    Ich würde den Motor nach Möglichkeit in Bewegung halten.
    Das Öl kühlt besser als man glaubt(auch im Stand)
    Pusten ist keine gute Idee, es wird einem schnell schwindelig und ein ohnmächtiger Q-Treiber auf der Autobahn ist ein gefundenes Fressen für die Fighter-Szene

    Gruß
    Ralf

  7. Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    6

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von RAINI Beitrag anzeigen
    Oder immer feste pusten
    Oder ein Tischventilator einbauen.....

  8. Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    38

    Standard

    #8
    Kann ich mir gar nicht vorstellen, dass bei 20 Grad ne Kuh überhitzt ich bin mit meiner schon ne stunde bei 30 Grad im Standgas gestanden, und da ist die Anzeige noch 1 Balken vom Dreieck weggewesen. Evtl stimmt hier etwas anderes nicht!

  9. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Franke Beitrag anzeigen
    Kann ich mir gar nicht vorstellen, dass bei 20 Grad ne Kuh überhitzt ich bin mit meiner schon ne stunde bei 30 Grad im Standgas gestanden, und da ist die Anzeige noch 1 Balken vom Dreieck weggewesen. Evtl stimmt hier etwas anderes nicht!
    Ich wollts nicht sagen... aber ganz ehrlich... wenn vor und hintermir die Dosenfahrer aussteigen und auf der BAB Spazieren gehen, dann mach ich echt den Motor aus. Ansonsten hab ich noch nie die Situation gehabt, das ich nicht immer mal wieder ein Meter gefahren bin.
    Mein letzter Stau bei 36° brachte +2 Balken... mehr aber nicht.

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Newbug Beitrag anzeigen
    Am Wochenende stand ich notgedrungen in einem Stau ... soll ja mal vorkommen . An diesem sich vorbei zuschlängeln war leider nicht drin. Die Außentemepratur war so um die 20 Grad und kaum Wind. Nach ca. 15 Minuten im Stop und Go, wurde es dann meiner Q scheinbar doch zu warm
    Da kann ich von hier aus gesehen mitreden.

    "Ist das normal ?"
    Nach etwa 15 Minuten steigt die Anzeige auf den letzen Balken vor "zu heiss". Danach kommt ueberhitzen, und darum darf man den Motor auf keinen Fall laufenlassen. Der heisse Motor wird am besten bei maessiger Drehzahl im hohen Gang abgekuehlt. Wenn das nicht geht auf jeden Fall ausmachen. Die Anzeige geht innerhalb von 5 Minuten wieder in den Normbereich. Hohe Drehzahlen vermeiden (weil man evt. schnell fahren moechte).

    Das funzt so jedenfalls bei mir hier Singapur, mit Aussentemperaturen von praktisch immer um die 30 C.

    Anderes Extrem: Ich bin 6.300 km durch Australien gefahren bei Temperaturen von bis zu 44 C, da kann man nur wenig vom Kuehlung reden. Der Motor lief manchmal stundenlang bei 150 -160 kmh mit der Anzeige auf'm letzten Balken.

    Oelverbrauch ueber die 6.300 km im Durchschnchitt 0,09 l / 1000 km.


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1100 gs zu heiß geworden
    Von meik977 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 19:31
  2. 9 Jahre und sie läuft und läuft und läuft
    Von ulixem im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 16:17
  3. Auspuff lauter wenn heiß
    Von AMGaida im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 21:09
  4. Hilfe,Zylinder zu heiß
    Von GS802V im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 18:56