Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52

Wenn die Kuh heiß läuft ...

Erstellt von Newbug, 09.07.2008, 22:11 Uhr · 51 Antworten · 10.082 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.981

    Standard

    #41
    Wenn dem Gemisch in nennenswerter Menge Wasser beigemischt wäre (wie auch immer das den Weg in die Einspritzung findet) dann würde die Q nicht heißlaufen sondern Schluckauf bekommen, denn Wasser verbrennt eher schlecht.

    Sollte sich selbst dieser Schluckauf in Grenzen halten, dann würde da durch Substitution mit Wasser auch keine heißere Verbrennung stattfinden, denn die Verdampfungsenthalpie von Wasser ist dramatisch höher als die über magere Verbrennung erhöhte Temperaturbelsatung der Bauteile.

    Es gibt sogar Autos (Subaru WRC) die spritzen sich Wasser in den Ladeluftkühler, damit der Hobel richtig ums Ecke geht.

  2. Registriert seit
    24.07.2007
    Beiträge
    42

    Standard

    #42
    Wenn die Temperatur wirklich so ein Problem wäre, dann würde sicherlich die Polizei in Doha oder Dubai keine luftgekühlten Boxerradln einsetzen. Tun sie aber nicht die Cops fahren brav die RT im Kreis bei 50°C.

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Canadian Beitrag anzeigen
    Wenn die Temperatur wirklich so ein Problem wäre, dann würde sicherlich die Polizei in Doha oder Dubai keine luftgekühlten Boxerradln einsetzen. Tun sie aber nicht die Cops fahren brav die RT im Kreis bei 50°C.
    Die RT ist aber keine GS und ich glaube gelesen zu haben, dass der Ölkühler der RT über eine Gebläse verfügt.

    Grüße
    Steffen

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #44
    In der Polizeiversion. Und den hätte ich gerne.

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #45
    Sollte doch für den ambitionierten Bastler kein Problem sein, da einen kleinen Lüfter hinter den Kühler zu setzen, per Schalter vom Lenker gesteuert und per Relais gegen unbefugten Betrieb gesichert. Vielleicht ist es nicht ganz trivial einen passenden Axiallüfter zu finden, er müsste wasserdicht sein und im ausgeschalteten Zustand frei laufen damit's nicht zu zusätzlichem Staudruck kommt. Vielleicht gibt's das Polizeiteil sogar im ETK?.
    In Mitteleuropa sicher überflüssig, aber in feuchtwarmen Klimazonen vielleicht gelegentlich nützlich. Hab ich nicht irgendwo sogar mal ne Bastelanleitung gesehen?

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #46
    Ich hatte das Problem mit dem heissen Öl als ich kurz auf 10W40 umgestellt habe.
    Die Öltemparatur ging im Stand schnell hoch und auch die Ölwarnleuchte zuckte im Stand kurz.
    Als ich auf 15W50 umgestellt war das Problem erledigt...

    Gruß Andreas

  7. simon-markus Gast

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Ich hatte das Problem mit dem heissen Öl als ich kurz auf 10W40 umgestellt habe.
    Die Öltemparatur ging im Stand schnell hoch und auch die Ölwarnleuchte zuckte im Stand kurz.
    Als ich auf 15W50 umgestellt war das Problem erledigt...
    Um mit Mr. Spock zu sprechen: Logisch ist das aber nicht.

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #48
    Nun logisch kann es doch sein...

    Dünneres Öl lässt unter Umständen den Öldruck sinken.

    Gruß Andreas

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Nun logisch kann es doch sein...

    Dünneres Öl lässt unter Umständen den Öldruck sinken.
    1. nicht unter diesen Umständen und
    2. hat das nix mit der Temperatur zu tun.
    Wahrscheinlich war nicht nur anderes Öl im Spiel.

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Sollte doch für den ambitionierten Bastler kein Problem sein, da einen kleinen Lüfter hinter den Kühler zu setzen, per Schalter vom Lenker gesteuert und per Relais gegen unbefugten Betrieb gesichert. Vielleicht ist es nicht ganz trivial einen passenden Axiallüfter zu finden, er müsste wasserdicht sein und im ausgeschalteten Zustand frei laufen damit's nicht zu zusätzlichem Staudruck kommt. Vielleicht gibt's das Polizeiteil sogar im ETK?.
    In Mitteleuropa sicher überflüssig, aber in feuchtwarmen Klimazonen vielleicht gelegentlich nützlich. Hab ich nicht irgendwo sogar mal ne Bastelanleitung gesehen?
    Das ist er, viel Spaß beim Basteln



    Nr. Beschreibung Erläuterungen Anzahl Von Bis Teilenummer Preis Ergänzungen
    01 Lüfterzarge 1 17217728232
    02 Lüfter 1 17217728895 +Pfand
    04 Schraube 50X20 3 11617535849 $0.75
    05 Kabelband L=200MM/B=3,6MM 1 61131367599 $0.43


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1100 gs zu heiß geworden
    Von meik977 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 19:31
  2. 9 Jahre und sie läuft und läuft und läuft
    Von ulixem im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 16:17
  3. Auspuff lauter wenn heiß
    Von AMGaida im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 21:09
  4. Hilfe,Zylinder zu heiß
    Von GS802V im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 18:56