Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 69 von 69

Wer hat auf seiner 12er GS nen 17zoll Radsatz?

Erstellt von mulicard, 28.08.2011, 21:53 Uhr · 68 Antworten · 7.945 Aufrufe

  1. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.124

    Standard

    #61
    moin Martin,
    wenn du es richtig machen willst , ist das "mal schnell um stecken "
    nicht möglich , weil du ja das Fahrwerk immer an das Vorderrad anpassen musst

    alleine der 17" Fender passt nicht zum 19" Rad , und andersherum sieht auch scheixxxxe aus

  2. Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    12

    Standard

    #62
    Hallo Martin,

    mein Wilberslieferant hat mich danach gefragt und dann das Federbein in der längeren Ausführung gemacht. Frag mich aber nicht wie viel. ESA hab ich nicht, brauch ich auch nicht, fahr eh nur auf der Straße, habe mir aber hinten den guten Stoßdämpfer mit Ausgleichsbehälter gegönnnt, da kann ich mit dem Handrad kurzfristig die Q 10 mm anheben.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0470.jpg  

  3. Registriert seit
    16.09.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #63
    @Igi
    Ok, sooo schnell muss es ja nicht gehen. Die Zeit für den Fender würde ich mir ggf. schon nehmen. Für alle Fälle den 19" Fender dranzulassen, sähe vielleicht etwas krass scheiße aus - Doppelschnabel quasi *lol*

    @Hegauer
    Ja, das längere Federbein macht theoretisch ja auch am meisten Sinn, um die Geometrie wieder in den Griff zu bekommen. Ich weiß halt nicht, ob das Fahrwerk so viel Veränderung an Lenkkopfwinkel und Nachlauf verträgt. Wie ich Bastl-Wastl verstanden habe, funktioniert die Q aber auch ohne Verlängerung recht gut.

    Viele Grüße
    Martin

  4. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.124

    Standard

    #64
    >>funktioniert die Q aber auch ohne Verlängerung recht gut.

    eigentlich nicht , wer beherzt am Kabel zieht wird es schnell
    merken

  5. Registriert seit
    16.09.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #65
    Hallo Igi,

    dann sollte ich vielleicht doch mal bei Wilbers vorstellig werden, ordentlich am Kabel ziehen muss natürlich gehen. Würde aber zugleich heißen, dass ESA für die 17" Variante keinen Sinn macht, es sei denn, man greift zu WESA und lässt das aufs Fahrwerk abstimmen.

    Gruß
    Martin

  6. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.124

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von MarWe Beitrag anzeigen
    Hallo Igi,

    dann sollte ich vielleicht doch mal bei Wilbers vorstellig werden, ordentlich am Kabel ziehen muss natürlich gehen. Würde aber zugleich heißen, dass ESA für die 17" Variante keinen Sinn macht, es sei denn, man greift zu WESA und lässt das aufs Fahrwerk abstimmen.

    Gruß
    Martin
    ....es könnte evtl. noch
    1. das vorhandene FB vorn unter gelegt werden
    >>> wenn genug gewinde von der Kolbenstange übersteht ,
    oder 2. ein ADV FB verbauen .

    aber geld in die Hand nehmen und ein FW machen lassen
    ist konsequenter

  7. Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    655

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von Igi Beitrag anzeigen
    .... ein ADV FB verbauen .
    Sacht mal...
    Das is doch nicht nur länger sondern auch anders abgestimmt...
    Oder täusche ich mich da?!?

    Wie verhält sich das?

  8. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    420

    Standard

    #68
    Bastl-Wastl ich musste lachen weil Du sagtest zur GS anstatt zu R gegriffen zu haben weil sie Scheisse aussieht...
    Denn ich kenne wirklich Niemanden der die GS schoen findet.
    Eine R mit Wunderlich-S Verkleidung sieht dabei nicht mal mehr Uebel aus aber Deine GS hat auch was.
    Hat etwas Materialisches a la Robocop...
    Gut Stollenreifen kann man natuerlich auf die R nicht aufziehen,da hast Du natuerlich voellig Recht.
    Aber ich denke mal die Meisten die ihre GS eh nur zu 100% auf Asphalt bewegen und deshalb auf 17 Zoeller umruesten waeren mit einer R1200R besser bedient.
    Leichter,guenstiger und etwas flotter...
    Und Alpina (hartl-racing) wird wohl jetzt nicht nur die 21 sondern auch die 17 Zoll schlauchlosen Speichen fertig haben.
    Leider passen diese der Nabe wegen nicht an die R1200R...

  9. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #69
    Bin wieder zurück vom Ledro See.Sorry konnte nicht schreiben.

    Ich fahre die 17 Zöller ohne weiteren Umbau.Nur das vordere Schutzblech muß außer den Felgen noch getauscht werden.

    Ich brauche kein längeres Federbein.Mir völlig wurscht was sich da mit der Geometrie ändert.Ich hock mich drauf und fahre.Im Rechnen war ich noch nie stark.

    Der gefühlte Verlust von Schräglagenfreiheit ist nicht so eklatant.
    Mir ist Kurvengeschwindigkeit wichtig,nicht ob die Rasten rechnerisch eher aufsetzen.Diese ist mit den 17 Zöllern ähnlich wie mit den Endurorädern.
    Eine Spur handlicher beim Einlenken.Mit dem richtigen Reifen auch nicht nervöser als mit der orginal Bereifung.

    Beim Gripp bin ich noch unentschieden.Der Tourance klebt genauso wie jeder Tourenreifen.Nur im flotteren Aufgalopp haben die Touren bzw Sportreifen Vorteile,weil der Tourance schneller schmieren anfängt.

    Weitere Bilder hab ich momentan nicht.Mein Laptop ist gerade beim Service.


 
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Suche 17" Radsatz für 12er GS ´10
    Von Speeeedy im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 08:57
  2. Suche 17" Radsatz für 12er GS ´10
    Von Speeeedy im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 21:43
  3. BMW 1200GS auf 17Zoll
    Von D.R.Boxer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 11:21
  4. Umbausatz 17Zoll für 1150GS
    Von Hebbe007 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 10:01
  5. Suche 12er ADV Radsatz in schwarz
    Von ziro im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 17:05