Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47

Wer hat die höchste Laufleistung mit dem DOHC Motor

Erstellt von Adventure Q, 01.01.2012, 17:07 Uhr · 46 Antworten · 7.223 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von bugatti Beitrag anzeigen
    und nichts mit AB-Km
    Und wozu dann 110 PS?

  2. Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    88

    Standard

    #32
    1 Jahr alt und 9700km ohne Probleme.

    Da hier auch Reifen angesprochen worden sind: Mein erster Reifensatz (Bridgestone) musste bei km-Stand 8 000 gewechselt werden, weil der Vorderrad-Reifen fertig war. Bislang kannte ich das anders, meine Vorderrad-Reifen hielten etwa immer doppelt so lange wie ein Hinterrad-Reifen (K-Modelle).

    Die linke Hand zum Grusse...
    Klas

  3. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    39

    Standard Laufleistung

    #33
    Hallo,
    bescheidene 4000 Km in 6 Monate, alles ok ,kein Ölverbrauch, bei den Metzeler Tourance EXP würde ich sagen: Halbzeit.

    Grüße
    Erni

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #34
    Hallo Zusammen,
    meine GS hat seit 08/11 6800km gelaufen. Wie ich es auch erwartet habe, ohne Problem. Wäre ja wohl auch ein Treppenwitz, wenn aufgrund dieser Laufleistung ein Fehler auftreten würde!
    Der Hinterreifen ist immer noch für ca. 1000 km gut. Bin mehr als positiv über diese Laufleistung überrascht, kenne sowas eigentlich nicht. Normalerweise sind bei mir die Hinterräder bei anderen Motorrädern nach etwas über 5000km platt gewesen. Ich finde den Tourance super, auch bei Nässe.
    Ich weiß ja nicht, wo manche Leute hier die Profiltiefe messen, aber nach dem Lesen einiger "technischer Ergüsse" hier im Forum, mache ich mir meine eigenen Gedanken.
    Ich finde es hier wirklich lustig! Habe mich mit meinen Kollegen im Büro schon lange nicht mehr so gut amüsiert!
    Macht weiter so!!

    Gruß,
    maxquer

  5. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard Bitte an die Mods -- Abfrage Ölverbrauch, Verschleiss Reifen

    #35
    Hallo liebe Moderatoren,
    in verschiedenen Threads wird nun über Ölverbrauch und Reifenverschleiss rauf und drunter diskutiert. Diese Erfahrungen von tausenden gehen zumindest für mich in der Breite des Forums verloren.
    Deshalb mein Vorschlag ein Thema zu eröffnen, in welchem folgendes abgefragt und grafisch ausgewertet wird (ähnlich wie bei einer Umfrage mit Abstimmung )

    Ölverbrauch, sortiert nach Modell 1200GS , 1200GS DOHC
    bei folgenden Kilometerleistungen
    1000km
    10.000km
    20.000km
    30.000km
    50.000km
    100.000km

    Weiterhin eine Auswertung nach der Laufleistung der gängigsten Reifen: Dunlop, Metzeler,Conti, Pirelli, Michelin,Bridgestone, etc.

    Bei der Größe dieses Forums müssten dabei doch ziemlich repräsentative Ergebnisse herauskommen...eventuell könnt ihr als Mods die Ergebnisse auch vermarkten (Motorrad, ADAC, BMW) um damit das Forum zu finanzieren(Server etc).

    Hoffe meine Wunschvorstellung ist nicht zu komplex and lässt sich euer Einverständnis vorausgesetzt realisieren.
    Dank und Gruß
    aus der Wetterau!
    Dirk

  6. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard

    #36
    Hat dein Beruf irgendwas mit Statistik zu tun ???

  7. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #37
    Hi,

    grundsätzlich ist die Idee von Spark o.k.- ob es dann nicht zu einem wilden durcheinander kommt???

    Matti

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #38
    Erstens hat die Zahl der aktiven Teilnehmer wenig mit der Zahl der registrierten Teilnehmer zu tun. Zweitens ist die Fahrleistung vieler Teilnehmer hier zu gering um wirkliche Datenwerte zu gewinnen.

    Dann fachlich. Laufleistungsstatistik der Reifen, ok eine generelle Tendenz könnte man ablesen. Oder eben die MOTORRAD Reifentests hineinschauen. Das Ranking im Reifenverschleiss stimmt recht gut, auch wenn der einzelne Fahrer eine andere KM Leistung erzielt. Ansonsten ist die erzielte Laufleistung ja nur ein einzelnes Kriterium, aber die durchschnittliche Qualität in den vielen Reifenkneipen hier ist wirklich eher witzig. 'Tschuldigung. Ölverbrauch ist doch bekannt zwischen fast gar nischt und etwa 300 ccm / 1000 km normal. Die ersten rauchen tendenziell etwas mehr.

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #39
    PS: In den letzten 12 Monaten haben 494 Leute teilgenommen. Nur um mal die Verhältnisse gerade zu rücken.

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    ... aber die durchschnittliche Qualität in den vielen Reifenkneipen hier ist wirklich eher witzig. ...
    ist doch wie im richtigen leben ...

    im gegensatz zu den diskussionen am moppedtreff hat man hier leider nicht die möglichkeit, zu den ausführungen des anderen auch dessen reifenbild zu begutachten.
    und natürlich möcht jeder auch gern mitreden.

    schmunzeln muss man dann zum beispiel, wenn jemand das trockengripniveau eines reifens bemängelt, er aber fingerbreit ungenutztes gummi seitlich spazieren fährt. leider kann man sowas im forum ja nicht sehen.
    desweiteren ist bemerkenswert, wie groß die geschwindigkeitsspanne ist, die mit "flott" oder "zügig" beschrieben wird.



 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Höchste Laufleistung
    Von Peter GS im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 10:59
  2. Höchste Laufleistung auf GS 1200 ?
    Von JerryXXL im Forum Reifen
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 12:09
  3. Laufleistung 2 Ventiler Motor
    Von derkleine im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 12:42
  4. DOHC Motor mit Laufleistung >10.000km
    Von YAHA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 10:04
  5. Ventildeckelschutz für DOHC Motor
    Von Q-VEGA im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 20:14