Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Werkseitige Tieferlegung

Erstellt von andy-b23, 23.02.2012, 16:42 Uhr · 12 Antworten · 1.081 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    53

    Standard Werkseitige Tieferlegung Vor/Nachteile?

    #1
    Hallo

    Bin auf der Suche nach einer gebrauchten GS auf eine gestoßen welche werkseitig tiefergelegt wurde.

    Da ich jedoch 193cm groß bin, habe ich grundsätzlich kein Problem mit der originalen Höhe der GS.

    Jetzt frag ich mich ob eine tiefergelegte GS (mittels WILBERS Federbein und andere Federn in der Gabel) irgendwelche Vorteile für mich bringt oder ob davon abzuraten ist?

    Wieviel Aufwand bzw. Kosten wären mit einem Rückbau verbunden?

    mfg Andi

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    Gibt so viele Gebrauchte GSen, muss man da eine kaufen wo man schon vorher weiß dass man sie erst Umbauen muss?! - im einfachsten Fall ist da nur die niederige Sitzbank drauf.
    Bei 1.93 auch mal die Adv prüfen, das einzige Mopped wo so große Menschen richtig draufpassen.

  3. Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    53

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Gibt so viele Gebrauchte GSen, muss man da eine kaufen wo man schon vorher weiß dass man sie erst Umbauen muss?! - im einfachsten Fall ist da nur die niederige Sitzbank drauf.
    Bei 1.93 auch mal die Adv prüfen, das einzige Mopped wo so große Menschen richtig draufpassen.
    Wenn der Aufwand gering ist bzw. das Gesamtpaket drumherum passt, stört mich das Umbauen nicht. Ist immer eine Frage des Angebots. Daher möchte ich ja wissen mit welchem Aufwand das verbunden wäre.

  4. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    177

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Gibt so viele Gebrauchte GSen, muss man da eine kaufen wo man schon vorher weiß dass man sie erst Umbauen muss?! - im einfachsten Fall ist da nur die niederige Sitzbank drauf.
    Bei 1.93 auch mal die Adv prüfen, das einzige Mopped wo so große Menschen richtig draufpassen.
    Sehe ich auch so, mit etwas Glück findet sich aber auch jemand zum tauschen der Fahrwerke. Allerdings würde ich sagen, dass die KTM Adventure für Hünen über 1,90 auch passt. solange sie etwas Sportsgeist + Leidensfähigkeit mitbringen...

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von giovanniberlin Beitrag anzeigen
    dass die KTM Adventure für Hünen über 1,90 auch passt. solange sie etwas Sportsgeist + Leidensfähigkeit mitbringen...
    Nee, Leidensfähigkeit ist nicht gefordert und das Fahrwerk ist besser - aber größer als die GS ist sie nicht.

  6. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    177

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Nee, Leidensfähigkeit ist nicht gefordert und das Fahrwerk ist besser - aber größer als die GS ist sie nicht.
    Stimmt. Aber Sitzbank, Vibrationen und 21'' Vorderrad sind schon etwas weniger Sofa-Sprit als bei unseren Böcken

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von giovanniberlin Beitrag anzeigen
    Stimmt. Aber Sitzbank, Vibrationen und 21'' Vorderrad sind schon etwas weniger Sofa-Sprit als bei unseren Böcken
    Welche Vibrationen?

  8. Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    41

    Standard

    #8
    Moin moin,

    Zitat Zitat von andy-b23 Beitrag anzeigen
    Hallo

    Bin auf der Suche nach einer gebrauchten GS auf eine gestoßen welche werkseitig tiefergelegt wurde.

    Da ich jedoch 193cm groß bin, brauche ich das nicht.
    Wieviel Aufwand bzw. Kosten wären mit einem Rückbau verbunden?

    mfg Andi
    Hausnummer:
    - ca. ein bis zwei Stunden Arbeit (zwei Personen/Selbstumbau) für Aus- und Einbau Federbeine
    - neue Federbeine für vorne und hinten oder umrüsten lassen. Die Kosten für Federbeine kann man sich bei den üblichen Verdächtigen anschauen
    - ggfs. Seiten- und Hauptständer verlängern oder erneuern

    Viel Spaß beim Basteln ...

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.974

    Standard

    #9
    Wenn man die Federbeine selbst umbaut (ist nicht schwierig), kostet die Geschichte nix bis wenig, denn man bekommt die eigenen gut verkauft.

  10. Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    53

    Standard

    #10
    Habe mir die GS heute live angesehen und mir wurde gesagt, dass die Tieferlegung mittels WILBERS Federbein und Federntausch in der Gabel gemacht wurde. siehe http://www.wilbers.de/de/tieferlegung.php

    Was für Auswirkungen hat dieser Umbau auf das Fahrverhalten?
    Ist das WILBERS Federbein qualitativ hochwertiger als das Originale?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tieferlegung
    Von AK57 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 07:06
  2. Tieferlegung
    Von AK57 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 20:08
  3. BMW Tieferlegung
    Von sk1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 22:32
  4. Tieferlegung GS
    Von mr.coffee im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 18:16